Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 51
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.494
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Beißverhalten der Hechte 2006

    Gestern war der erste Versuch dem Hecht auf den Leib zu rücken von Erfolg gekrönt.Erstaunlich war die Verfolgung des Temperaturanstiges tagsüber.Morgens um 9.00 Uhr hatten wir 3,5 Grad und gegen 18.00 Uhr war die Wassertemperatur bereits auf 7 Grad angestiegen.Die Hechte die wir gefangen hatten haben bereits alle abgelaicht ud standen außnamslos alle im Flachwasser.Alles in allem ein herlicher,erholsamer Angeltag.

    Gruß FM Henry
    Geändert von FM Henry (11.04.2006 um 08:27 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Jo, Henry ... das hat Spaß gemacht.

    Wir waren zu dritt unterwegs: Henry, Frank und ich.

    Alle Hechte wurden auf Gummiköder gefangen ... an Farben nahmen sie bei mäßig trübem Wasser in einem See in Brandenburg schmutzig-weiß/perlmutt oder dunkle Farben (cola).

    Viele Hechte standen noch im Schilf, nur relativ wenige bereits in den davor befindlichen Flachwasserzonen. Ein paar Nachzügler sind sicher noch beim Laichgeschäft.

    Unsere Ausbeute zu dritt: 13 Hechte ... freue mich schon auf die nächsten Wochen bei steigenden (Wasser)Temperaturen.


    Thomas

    Hier etwas Anschauungsmaterial:

    Geändert von Thomsen (07.01.2008 um 10:16 Uhr) Grund: Videoquelle auf FiHi umgestellt

  3. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Petri euch Dreien...scheint ja langsam loszugehen!
    Na denn...vielleicht kommt man ja doch mal zusammen auf so einem See in """"Brandenburg""""
    Ich habe dann aber zumindest einen Kescher oder ein Lipgrip bei denn herausgehobene Hechte größeren Kalibers verabschieden sich schon mal gerne bei solch einer Aktion
    Bei dem Hammerstiel da mag es ja gehen, dazu hab ich nichts gesagt
    Willi
    Geändert von Jungpionier (11.04.2006 um 10:06 Uhr)

  5. #4
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.494
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Hallo Willi

    Gib dem Fisch eine Möglichkeit den Kampf zu seinen Gunsten zu entscheiden.
    Lasse doch einfach mal alle Landungshilfen zu hause und Du wirst sehen das der Drill um einiges interessanter wird.Der Lipgrip und der Unterfangkecher sorgen doch nur für Verletzung der Schleimschicht der Fische und die Parasiten haben die Möglichkeit den Fisch anzugreifen.

    Gruß FM Henry

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Petri!

    Schöner Bericht und schönes Video! Das animiert ganz klar zur Nachahmung!
    ...sagt Steffen

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2005
    Ort
    86356
    Alter
    51
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 64 Danke für 46 Beiträge
    @Henry

    Ich finde es immer noch besser einen Fisch sicher zu landen,
    als das er mit der gesamten Montage im Maul entkommt.
    Der Lipgripp gehört m.M. nach zu den schonensten Methoden
    einen Fisch zu landen und die Schleimschicht wird mit nassen
    Händen nicht beschädigt.

    Gruß

    Driller

  9. #7
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Die schonendste Landung ist und bleibt die Handlandung (Nacken- oder Kiemengriff).

    Der Hecht aus dem Clip konnte auch schnell mal aus dem Wasser gehoben werden, um den Haken zu lösen, größere Hechte (Gewicht) natürlich nicht.
    Einige wurden eh' im Wasser abgehakt, nicht einmal herausgehoben ... kommt immer auf den Sitz des Hakens an, ob das geht.
    Und schnell genug ging es auch ...

    Ich persönlich muss kein (weiteres) technisches Hilfsmittel mit mir herumschleppen, wenn mir meine Landungshilfe am Arm angewachsen ist: meine Hand


    Thomas

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2005
    Ort
    86356
    Alter
    51
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 64 Danke für 46 Beiträge
    Na dann schneide Dir mal immer schön die Fingernägel.


    Nur ein Scherz.

    Gruß

    Driller

  12. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Gib dem Fisch eine Möglichkeit den Kampf zu seinen Gunsten zu entscheiden.
    Ist leider schon oft genug passiert und genau deswegen kann son kleiner Lip-Grip nie schaden.
    Handlandung beim ordentlichen Hecht, der vielleicht noch einen Schleppwobbler mit drei Drillingen inhaliert hat, da will ich bei sein.
    Bin ausgebildeter Ersthelfer und verbinde Hände gekonnt
    Aber das Angeln deswegen Abbrechen ist nich. Der Wobbler bleibt an der Hand bis zum Schluß
    Ein paar Jahre stehe ich auch schon am Wasser und auch ohne Landehilfe, über die gerade dann beißenden Fische brauchen wir ja hier nicht zu reden.
    Des folgende Prozedere der Landung beschreibe ich hier lieber nicht

    Wollte ja damit auch nur sagen...Handlandung nur bitte ausüben, wenn man damit reichlich Erfahrung hat. Bis 60cm ist alles kein Problem, darüber sollte man sich schon ne Hilfe gönnen.
    Stell dir nur mal vor, dir geht dann son Fisch flöten



  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    Hi,

    leck mich am *****, der ist mal spitze!!!
    Also, wenn der mir flöten ginge, ich würde mich in den Allerwertesten beißen!
    Gruß Flo

  15. #11
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hallo zusammen,
    Ihr glücklichen...........bei euch ist der Hecht wenigstens schon frei und darf gezielt beangelt werden!

    Ich muss mich mit dem gezielten Barschangeln mit kleinstwobblern abgeben.......wobei da manchmal auch was schönes bei rum kommt!



    Selbst heute wollte es mir wieder nicht gelingen ein "Streifenschwein" auf die Schuppen zu legen.War wohl nicht ganz mein Tag......habe 2 schöne Bisse verschlagen weil ich vor mich hingeträumt habe und nicht konzentriert geangelt habe.Dann ist mir vor den Füßen noch ein ca 50 cm Hecht vom Haken "gesprungen" den ich so gerade noch mit Müh und Not aufs Foto bekommen habe!



    Das war dann das Resultat......gezieltes Barschangeln und kein einziger Barsch!

    Ironie des Schicksals!


    Mfg
    Pike

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pike Catcher für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Da hab ich gleich mal eine Frage, muss ich beim Spinnangeln ein Unterfangkescher mitführen?? Mich nervt das Teil voll ab
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  18. #13
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Nö, Bernd, musst Du nicht ... lass' Dir von Willi 'ne ordentliche Handlandung beibringen, der kann das sicher auch.


    @Willi

    Mit Henry und mir sitzen etwa 50-55 Jahre Angelerfahrung im Boot, wenn Pitti dabei gewesen wäre, etwa 85 ... meinst Du, dass das für 'ne Handlandung eines Größeren ausreichen würde?

    Ein Fehler wird natürlich immer wieder und gerne gemacht ... im Zeitalter der Geflochtenen wird auf Teufel komm' raus Gegendruck erzeugt, der Fisch zeigt dann erste Breitseite, ohne ausgedrillt zu sein ... wer an dieser Stelle handlanden, aber auch keschern oder 'lipgrippen' will, wird seine nachhaltige Enttäuschung erleben.

    Für die Fritten bis 65 cm, die wir an diesem Tag eingesammelt haben, war das nachgewiesen irrelevant ...

    Aber, Willi, um mal auf Dein Photo zurückzukommen: Du solltest eigentlich wissen, dass Schlammpeitzger dieser Größe(nordnung, 85+) unphotographiert zurückgesetzt gehören ... schon mal was von der Roten Liste gehört?


    Thomas

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Spaik nee müßen tuste nicht
    Aber!
    Bei einer Handlandung sollte man vorher schon öfter etwas geübt haben. Erst mal an zahnlosen Gesellen wie dem Barsch, dann an weiniger gefährlicheren Burschen wie dem Zander, dann den Nackengriff bei den kleinen Hechten (sehr schön auf dem Video zu sehen) und dann kommt die hohe Schule, von der ich persönlich die Finger lasse. Ich habe einfach zu wenig Erfahrungen mit ü80 Hechten.
    Die lande ich dann lieber sicher und ohne viel Wenn und Aber mit dem Gerät, was du bei meinem Zander an meiner Weste siehst.
    Ist klein, leicht mitzuführen und schnell zur Hand.
    Kann ich nur empfehlen

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Na ich glaube euch das schon, sagt ja auch keiner was dagegen

    Thomas meinste so?





    Übrigens 95+ ***zwinkerzwinker***

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen