Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    52428
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    gestern keinen einzigen Biss-Woran hat's gelegen?

    Hallo,
    ich bin Anfänger und war gestern an einem Stausee in der Eifel angeln. Vorher war ich in einem Angelgeschäft, wo ich auch die Angelkarte für diesen See erwarb. Ich fragte den Inhaber des Ladens, welchen Köder ich derzeit am besten benutze. Dieser riet mir zu Maden und Tauwürmern, womit ich mich dann eindeckte.
    Erlaubt waren zwei Angeln. Eine davon stattete ich mit einer Posenmontage mit Tauwurm und (oder) Maden aus. Die andere Angel mit Grundbleimontage (gleicher Köder). Ich warf beide Angeln aus und kontrollierte ca alle 45 min den Köder am Haken. Dabei habe ich festgestellt, dass offensichtlich noch nicht einmal ein einziger Fisch daran geknabbert hat. Ich kam schließlich am Abend ohne Fang nach Hause. Jetzt betreibe ich Ursachenforschung. Was könnte die Ursache gewesen sein? Funktioniert es möglicherweise derzeit nur dadurch, dass man vom Boot aus angelt und per Echolot den Köder direkt vor das Fischmaul plaziert? Ich wäre dankbar für eure Anregungen.

    Grüße
    super-angli

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Versuche es mal in den seichteren Uferregionen ... dort erwärmt sich das Wasser schneller.

    Fische haben keine stabile Körpertemperatur, nicht vergessen.


    Petri, Thomas

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    52428
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Der Verkäufer im Laden, sagte mir aber, dass das Wasser noch kalt sei und die Fische derzeit noch in der Tiefe stünden.

  4. #4
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Zitat Zitat von mars
    Der Verkäufer im Laden, sagte mir aber, dass das Wasser noch kalt sei und die Fische derzeit noch in der Tiefe stünden.
    Das kann sein. Wenns so ist, musst Du Dich auch nicht wundern. Dann kannst Du einfach das Pech haben in eine Gegend zu werfen, wo sich keine Fische aufhalten. Sie sind im kalten Wasser auch noch sehr träge und suchen nicht so aktiv den Gewässergrund ab wie in der warmen Jahreszeit. Mach Dir keine Sorgen. Irgendwann hast Du mehr Glück!
    ...sagt Steffen

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    52428
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Bei welcher Wassertemperatur (über den Daumen gepeilt) kommt der Stoffwechsel der Fische in Gang bzw. wann werden die Fische aktiv auf Futtersuche gehen? Ich kann mir vorstellen, daß das auch je nach Fischart unterschiedlich ist.

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von mars
    Bei welcher Wassertemperatur (über den Daumen gepeilt) kommt der Stoffwechsel der Fische in Gang bzw. wann werden die Fische aktiv auf Futtersuche gehen? Ich kann mir vorstellen, daß das auch je nach Fischart unterschiedlich ist.
    Hi, mars!

    Du hast recht, es ist von Fischart zu Fischart unterschiedlich.
    Ich angel deshalb grundsätzlich am liebsten ab einer Wassertemperatur von 10°C, da ich dann sicher bin, dass alle Fische schon aktiv sind. Zwar werden zum Beispiel Aale schon bei 6°C aktiv, fressen aber noch nicht sehr viel, deshalb würde ich lieber auf höhere Temperaturen warten.

    Gruß

    Marcus

  7. #7
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hi Mars,
    von wo bist du wenn ich fragen darf und wo hast du geangelt?

    Mfg
    Pike

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von mars
    Der Verkäufer im Laden, sagte mir aber, dass das Wasser noch kalt sei und die Fische derzeit noch in der Tiefe stünden.
    Der Verkäufer im Laden verkauft Dir etwas, wir versuchen, Dir zu helfen und Dir Tips zu geben.

    Die Büsche schlagen aus, also ist bereits z.B. ausreichend gute Schleienzeit ... ab 6-8° C. geht es los.

    Alles klar?


    Gruß, Thomas

  9. #9
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Da es um die Beißfreudigkeit geht wurde mich folgendes interessieren.Wer war am 8.4.
    zum Angeln und welchen Erfolg hat er zu verzeichnen.Wäre von Bedeutung wo Geangelt wurde.Ich war am bewußten Sonnabend in der Nähe von Müncheberg bei Berlin,hatte nach 2 1/2 Stunden nicht ein Zupfer,hatte mit allen Ködern versucht auch Köfi absolut nichts.Ich wollte mich von den lieben Fischlein nicht Ver....scht fühlen und packte ein.
    Es wäre wissenswert in welchen Ländle sie gebissen haben.

  10. #10
    Quacksalber Avatar von Oldenburger_Master
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    26127
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 111 Danke für 56 Beiträge
    ich war am 7. und am 8. 4 angeln.
    Hatte nicht einen kleinen Zupfer.
    Geangelt hab ich in Oldenburg in Niedersachsen. Einmal in der Hunte( Fließgewässer) und einmal in einem Vereinsteich (Stehendes Gewässer).

  11. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    47495
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge
    an unserem vereinssee war ich am 7.4.angeln und kann eine 42 cm regenbogenforelle vorweisen.aber auf friedfich nichts.

  12. #12
    Mamas Bester
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    22177
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge
    Hallo!

    Ich war heute am 08.04 in der Elbe (Hamburg) mit Tauwurm los. Resultat war besch...en.
    Gefangen habe ich eine Miniaturausgabe von Brassen, einen Biss habe ich leider verschlagen und einen komplett ausgelutschten Wurm. Bisse waren nur schwer zu erkennen, da wir hier ca. 5 Windstärken hatten.
    Morgen gehts noch einmal an eine andere Stelle, die vielversprechender aussieht. Werde berichten!

    Grüße
    Razors

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen