Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    41569
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Bissanzeiger : Fox oder Mosella?

    Moin zusammen,

    Habe mich mal angemeldet um einen kleinen Tip bezüglich eines elektronischen Bißanzeigers zu erhalten. Da ich mich selbst kaum in diesem Bereich auskenne, seid ihr meine letzte Hoffnung ... bitte lasst es nicht zu einem Fehlkauf kommen
    Folgende Faktoren sind zu beachten :

    - Angelgewässer : relativ ruhiger Fluss (Lahn) bzw. verschiedene kleine bis mittelgroße Seen
    - Angelbereich : allgemeines Grundangeln (Raubfisch, Friedfisch, Karpfen)
    - Angelauflage : günstiger Rod Pod (Ulli Dulli bei Ebay) + Swinger


    Zu meiner Person : bin BJ 1982, stehe bzw. sitze seit 12 Jahren am Ufer auch wenn´s in den letzten Jahren ein wenig nachgelassen hat (Studium). Der Gedanke mir einen Rod Pod + Bissanzeiger zuzulegen geistert mir schon seit Jahren durch den Kopf, aber irgendwie hab ich mich nie dazu durchgerungen.
    Mittlerweile sind die Preise für dieses Zubehör allerdings ziemlich human geworden, deshalb ist es jetzt soweit.
    Nun zur Sache :

    - als erstes wollte ich mir Spro Bissanzeiger zulegen, habe den Gedanken aber verworfen da ich doch ein paar Bedenken bezüglich der Haltbarkeit u.A. bei Regen bzw. Frost hatte. Spro wurde also ausgeschlossen : richtig oder falsch?

    - danach habe ich mich auf den Fox Micron ES festgelegt, aber kurz vor Bestellung den Moselle Senso 04 für den halben Preis entdeckt. Deshalb jetzt die (für mich) so wichtige Frage :
    meint Ihr der Mosella taugt was ? Hat jemand Erfahrungen mit Bissanzeigern von Mosella gemacht ? Design und Produktbeschreibung sind zwar sehr attraktiv, aber als ehemaliger Marketingstudent traue ich dem ganzen nicht so sehr ...


    Also, was würdet Ihr sagen : Mosella oder Fox ? Ich kann mir zwar denken dass sämtliche Karpfenspezis „FOX“ schreien, bin mir auch ziemlich sicher das er besser (u.A. in der Verarbeitung) ist. Allerdings angel ich derzeit nicht soooo oft und bin ab Juni/Juli meistens mit der Spinnrute unterwegs. Sollte der Mosella also meinen relativ „geringen“ Ansprüchen reichen, würde ich den ersparten Betrag anderswo anlegen.

    Also Leutz, immer her mit euren Meinungen ! Ich bedank mich auf jeden Fall schon mal im voraus
    Greetz

    Eric


    PS: bis jetzt habe ich mich auf Bissanzeiger mit Sensibilitäts-einstellung festgelegt? Sollte ich mir das noch mal überlegen und mir auch die Modelle bei denen nur Ton und Lautstärke verstellbar sind anschauen ?
    Fragen über Fragen ....

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an bushdoctor für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Bissanzeiger.....

    Zitat Zitat von bushdoctor
    Moin zusammen,

    Habe mich mal angemeldet um einen kleinen Tip bezüglich eines elektronischen Bißanzeigers zu erhalten. Da ich mich selbst kaum in diesem Bereich auskenne, seid ihr meine letzte Hoffnung ... bitte lasst es nicht zu einem Fehlkauf kommen
    Folgende Faktoren sind zu beachten :

    - Angelgewässer : relativ ruhiger Fluss (Lahn) bzw. verschiedene kleine bis mittelgroße Seen
    - Angelbereich : allgemeines Grundangeln (Raubfisch, Friedfisch, Karpfen)
    - Angelauflage : günstiger Rod Pod (Ulli Dulli bei Ebay) + Swinger


    Zu meiner Person : bin BJ 1982, stehe bzw. sitze seit 12 Jahren am Ufer auch wenn´s in den letzten Jahren ein wenig nachgelassen hat (Studium). Der Gedanke mir einen Rod Pod + Bissanzeiger zuzulegen geistert mir schon seit Jahren durch den Kopf, aber irgendwie hab ich mich nie dazu durchgerungen.
    Mittlerweile sind die Preise für dieses Zubehör allerdings ziemlich human geworden, deshalb ist es jetzt soweit.
    Nun zur Sache :

    - als erstes wollte ich mir Spro Bissanzeiger zulegen, habe den Gedanken aber verworfen da ich doch ein paar Bedenken bezüglich der Haltbarkeit u.A. bei Regen bzw. Frost hatte. Spro wurde also ausgeschlossen : richtig oder falsch?

    - danach habe ich mich auf den Fox Micron ES festgelegt, aber kurz vor Bestellung den Moselle Senso 04 für den halben Preis entdeckt. Deshalb jetzt die (für mich) so wichtige Frage :
    meint Ihr der Mosella taugt was ? Hat jemand Erfahrungen mit Bissanzeigern von Mosella gemacht ? Design und Produktbeschreibung sind zwar sehr attraktiv, aber als ehemaliger Marketingstudent traue ich dem ganzen nicht so sehr ...


    Also, was würdet Ihr sagen : Mosella oder Fox ? Ich kann mir zwar denken dass sämtliche Karpfenspezis „FOX“ schreien, bin mir auch ziemlich sicher das er besser (u.A. in der Verarbeitung) ist. Allerdings angel ich derzeit nicht soooo oft und bin ab Juni/Juli meistens mit der Spinnrute unterwegs. Sollte der Mosella also meinen relativ „geringen“ Ansprüchen reichen, würde ich den ersparten Betrag anderswo anlegen.

    Also Leutz, immer her mit euren Meinungen ! Ich bedank mich auf jeden Fall schon mal im voraus
    Greetz

    Eric


    PS: bis jetzt habe ich mich auf Bissanzeiger mit Sensibilitäts-einstellung festgelegt? Sollte ich mir das noch mal überlegen und mir auch die Modelle bei denen nur Ton und Lautstärke verstellbar sind anschauen ?
    Fragen über Fragen ....


    Hallo Eric,

    Ist alles eine Frage des Preises, nicht alles was viel kostet u. mit einem berühmten Namen versehen wurde ist auch gut...


    1) Bissanzeiger von Mosella:

    Hier hast u. bekommst du etwas (gutes) für kleines Geld...

    __________________________________________________ ____

    2)
    Bissanzeiger von Fox:

    Hier zahlst du den Namen mit u. es ist für viele/manche Angler sehr/zu teuer...(Fox)

    Die Preise fangen bei ca. 50 € an u. hören bei ca. 700 € auf...(es gibt auch noch erheblich größere Preisunterschiede)...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    41569
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Question hmmm ...

    Danke für die Antwort!

    also meinst du ich brauche mir bei den mosella keine sorgen bzgl. "wasserfest" usw. zu machen ? hast du Sie selbst schon verwendet bzw. im Einsatz gesehen ?

    So wie es ausschaut sind die Teile ziemlich neu auf dem Markt, konnte in den diversen Foren niemanden ausfindig machen der Sie im Einsatz hat ... das wurmt mich ein wenig. Bei den Fox schaut´s da schon anders aus.

    Hat vielleicht schon jemand mit diversen anderen Mosella Bissanzeigern Erfahrungen gesammelt ?
    Bzw. falls jemand etwas zu den Fox zu sagen hat...

    Greetz

    eric

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an bushdoctor für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Bissanzeiger.....

    Zitat Zitat von bushdoctor
    Danke für die Antwort!

    also meinst du ich brauche mir bei den mosella keine sorgen bzgl. "wasserfest" usw. zu machen ? hast du Sie selbst schon verwendet bzw. im Einsatz gesehen ?

    So wie es ausschaut sind die Teile ziemlich neu auf dem Markt, konnte in den diversen Foren niemanden ausfindig machen der Sie im Einsatz hat ... das wurmt mich ein wenig. Bei den Fox schaut´s da schon anders aus.

    Hat vielleicht schon jemand mit diversen anderen Mosella Bissanzeigern Erfahrungen gesammelt ?
    Bzw. falls jemand etwas zu den Fox zu sagen hat...

    Greetz

    eric



    Hallo Eric,


    ich kann dir nur soviel sagen, mit "Mosella" ist der Einsteiger in den Bereich Karpfenangeln für den Anfang mehr als gut ausgerüstet...

    Wie ich in meinem oben stehenden Bericht beschrieben, ist es eine Frage des Preises...

    Von Funktionalität stehen die etwas billigeren Produkte denen von "Fox" in nichts nach...

    Ich selbst besitze keinen der beiden Firmen, mein Bissanzeiger ist von "Spro" u. bin äußerst zufrieden damit...

    Klick einfach hier u. entscheide selbst...

    Bissanzeiger von Spro...

    PS: fast alle Bissanzeiger sind Spritzwasser geschützt...Ins Wasser dürfen sie dir nicht fallen...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Exclamation bissanzeiger

    Hallo Zusammen .
    Also ich besitze FOX Micron SX Bissanzeiger und bin mehr als zufrieden.Mit diesen Bissanzeigern kann man einfach nichts falsch machen, ob sie ins Wasser fliegen oder frost oder sonstiges diese Dinger sind einfach nicht kaputt zubekommen. Ich habe früher auch mit anderen Bissanzeigern gefischt auch mit Spro. konnte mich aber nicht begeistern nach dem ersten richtigen gewitter hatte ich nur noch dauerton, bis er wieder trocken war .

    Also ich vertrete die Meinung lieber gleich was gescheites was mann ewig hat, als mehrere billigere sachen mit den man nach kurzer zeit unzufrieden ist.
    Man ärgert sich dann im nachhinein, über die geldverschwendung.

    Ich will hier nicht Spro oder Mosella ins negative ziehen, aber die sachen von fox sind wahrlich sehr gut und qualitativ besser. muss aber jeder mit sich ausmachen wieviel ihm sein hobby wert ist und was für ansprüche er am wasser braucht oder will.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der Fischflüsterer für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    41569
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    erstmal danke für eure Antworten!

    So langsam tendiere ich zu Mosella, würde aber gerne eine definitive Aussage über deren Haltbarkeit erhalten ....

    @ Achim : an Spro hatte ich auch schon gedacht, aber dann kamen die Zweifel ... Wie verhalten sich den deine bei starkem Regen bzw. Frost? Sind Sie dir schonmal ins Wasser gefallen ?


    @ Fischflüsterer : THX für deine Antwort. Dass die Qualität bei Fox stimmt hatte ich mir auch schon gedacht. Ich würde dementsprechend nur die Mosella erwerben falls jemand mir bestätigen kann dass diese die nächsten 2-3 Jahre ohne weiteres überleben. Sollte dies nicht der Fall sein, werden die Fox das Rennen machen.

    @ all : Der Preis spielt zwar eine Rolle, aber ich möchte auf keinen Fall zweimal Bissanzeiger kaufen ....


    Greetz


    Eric

    PS : die Entscheidung sollte heute Abend fallen, falls also noch jemand seine Meinung äußern will, nur zu ....

  12. #7
    Petrijünger Avatar von Karpfenjäger
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    56220
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Tach auch,
    Habe auch Fox SX und die sind wirklich unverwüstilch.Hatte vorher auch Günstigere Teile.Aber nach einem Tag Dauer Regen war ausser ein Dauerton von denen nichts mehr zuerwarten.
    Wenn es deinen Finanzrahmen nicht sprengt nehm lieber dei Fox.
    Petri Heil

  13. #8
    Mamas Bester
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    22177
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge
    Guten Abend!

    Habe sehr gute Erfahrungen mit den "The Beast" Bissanzeigern von Exori gemacht. Auch wenn ich kein großer Exori Fan bin, muss ich sagen, dass mich diese Bissanzeiger begeistert haben.
    Fische die Vorgängerversion schon seit 5 oder 6 Jahren und bis heute tun sie ihren Dienst super. Die neuere Version habe ich mir jetzt bestellt. Schätze aber, dass sie genau so gut sein werden.
    Hier einmal die Links:

    Alte Version:
    http://cgi.ebay.de/The-Beast-Waterte...QQcmdZViewItem

    Neue Version:
    http://cgi.ebay.de/The-Beast-Deluxe-...QQcmdZViewItem

    Vielleicht gefallen sie dir ja.

    Grüße
    Razors

  14. #9
    Hechtguru Avatar von Imonator
    Registriert seit
    03.04.2005
    Ort
    13156
    Alter
    36
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 29 Danke für 15 Beiträge
    Tach auch,

    also wenn Du nur einmal in deinen Leben Bissanzeiger kaufen willst,
    dann Fox. Da kannst du nichts falsch machen und Du wirst lange daran Freude haben.

    Schönen Gruß aus Berlin

  15. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    41569
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Und die Entscheidung lautet ...

    .... Mosella Senso 04 !

    Weiß auch nicht welches Pferd mich geritten hat, aber ich hab mich auf die Mosella eingelassen. Normalerweise sollten sie nächste Woche da sein und dann wird getestet. Falls sie sich als Fehlkauf herausstellen, werden wohl nächstes Jahr die neuen "The Beast Deluxe" oder die "Fox" bestellt ...
    aber wer weiß, vielleicht werde ich ja mit den Mosella glücklich!

    Auf jeden Fall bedank ich mich für eure Tips! Ein Bericht folgt in 2-3 Wochen


    Greetz

    Eric
    Geändert von bushdoctor (05.04.2006 um 04:17 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen