Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 147
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ74 Angelsport Neumühle bei Gschwend

    Angelsport & Fischzucht Neumühle
    Hans Peter Widy
    Neumühle 4
    74417 Gschwend
    Tel. 07972 / 912507
    E-Mail: hpwholzwurm@gmx.de
    Internet: www.angelsport-neumühle.de/


    Forellenteich (2 Teiche) im Landkreis Ostalbkreis

    Mitten im Naturpark "Schwäbisch-Fränkischer-Wald", zwischen Gschwend, Gaildorf und Murrhardt.


    Bestimmungen:
    Tageskarten und Halbtageskarten (bis/von 12:00 Uhr) und Feierabendkarten (von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr) erhältlich.
    1 Rute erlaubt.
    Angelsaison: von März bis November (Wetterabhängig).
    Angelzeiten: von Montag bis Sonntag von 07:30 Uhr bis 20:00 Uhr.
    Fanglimit: 2 Fische / Tag, davon max. 1 Hecht, Zander, Wels, Stör.

    Hauptfischarten:
    Rotfleischige Regenbogenforellen, Karpfen, Hechte, Zander, Welse, Aale, Störe und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)
    Geändert von FM Henry (10.02.2015 um 07:29 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Wer mal ganz auf die schnelle eine Forelle will, kann dort hinfahren. Ist ganz OK
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    71672
    Alter
    53
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Tageskartensee

    Ich kenne die Anlage zwar schon lange,
    ist aber nicht mein Favorit.

    Dieses Jahr war ich dennoch einmal dort,
    um mal zu sehen ob sich was geändert hat.
    Habe eine 1/2 Tageskarte genommen.

    Es geht recht eng zu, wenn mehrere Angler da sind.
    Es waren ca. 12 Angler anwesend.
    Am See gibt es 1-2 gute Plätze an denen
    auch gut gefangen wurde,
    die restlichen Angler sind allerdings wie auch ich leer ausgegangen.
    Es wurde ein kleiner Stör gefangen, ansonsten nur
    Karpfen, keine Forellen an diesem Tag.

    Gefangen wurde mit Futterkorb und Mais.
    Ich habe es auch damit probiert, aber wegen des schlechten Platzes
    nix gefangen.

    Es gibt laut Kollegen wirklich sämtliche Arten von Fischen in dem Teich.
    Karpfen, Schleie, Stör, Graskarpfen, Forelle, Wels, Weißfisch.
    Hauptsächlich wird allerdings nach Karpfen geangelt.
    Auf Grund der Enge wurden teilweise die Schnüre überworfen.

    Im Teich soll noch ein größerer Wels sein, der wohl schon öfters gefangen
    wurde, und zurückgesetzt wurde.

    Achtung :
    Das Mitbringen von Getränken ist verboten.
    Der Angler kann aber dort sein Getränk kaufen.

    Mein Fazit :
    Wer morgens früh kommt und den Platz am Waldrand ergattern kann,
    (gleich wenn man die Treppe hochkommt links )
    der kann durchaus seine 4 Karpfen fangen.
    Die anderen Plätze sind wohl weniger erfolgversprechend.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei promod für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    70437
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Question My mi pitzelts

    An euch Petri-Fischer und andere Lügner

    Wie groß ist den dieser Tageskarten-See!
    Und was kostet die Tag/Karte!
    Hat jemand einen genauen Wegweiser dort hin?

    Allso denkt an mich,mi pitzelts!
    Petri Heil an alle da draußen.

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    73441
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Tageskarte 16.-
    Halbtageskarte 8.-





    Angelbedingungen

    1. Tages- bzw. Halbtageskarten sind vor Angelantritt zu lösen
    2. Es dürfen nur 4 bzw. 2 Fische (Halbtageskarte) gefangen werden.
    Sie sind - unabhängig von Größe und Gewicht - im Kartenpreis enthalten
    3. Die Kartenzeiträume sind fest vorgegeben, bei späterem Angelantritt werden keine Sonderkonditionen eingeräumt !!
    4. Es darf nur mit 1 Angel, 1 Haken (kein Blinker o.ä) gefischt werden. Weitere, aufgerüstete Angeln dürfen nicht am Wasser liegen.
    5. Die Fanquote ist auf andere Angler nicht übertragbar!!
    6. Wer seine Fische gefangen hat, muss sein Angelzeug vom See wegräumen.
    7. Die angegebenen Schlusszeiten sind ohne Aufforderung einzuhalten.
    8. Bei Beendigung besteht Abmeldepflicht - die gefangenen Fische sind vorzuzeigen.
    9. Am Forellensee darf erst geangelt werden, wenn das Angeln am Kartensee beendet ist, die gefangenen Fische im Auto verstaut sind und das Fischen
    am Forellensee angemeldet ist.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Kopfgeist für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    70195
    Alter
    40
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    Hallo,

    ich war das letzte Mal im Dezember 06 dort, das erste Mal (Anfang Dezember) habe ich mit einer Halbtageskarte am Vormittag 2 Lachsforellen (je ca. 2 kg) gefangen, mein Kamerad das selbe.
    Beim zweiten Mal war ein Teil des Sees zugefroren, wobei vor Kartenkauf nicht hingewiesen wurde (!), dazu stellte sich heraus, das am Vortag ein Großteil abgelassen wurde --> Resultat: kein einziger Zupfer!
    Was andere Kameraden so berichten, ist dort dem Junior das Dollarzeichen in die Augen geschossen, d.h. er setzt nicht wirklich genug Fisch ein.
    Werde es in den nächsten Wochen nochmal versuchen.
    Kleiner Tipp: In den Wintermonaten immer ein Tag vorher anrufen ob geöffnet ist, der See liegt unten in einer Senke wo es saukalt ist und keine Sonne hinkommt, kann auch noch gefroren sein wenn man es anhand der Temperaturen nicht erwartet.

    Petri!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stuttgarter für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    73441
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    War heute da, muss sagen nicht so toll der Tümpel.

    Nach 2 Stunde hab ich schon gepackt und bin gegangen weil ich das Fanglimit von 4 Forellen erreicht habe.

    Auf Tauwurm oder Glitzerteig fängt man da massig Forellen. Echt nur was wenn man mal kurzfristig ein paar dicke frische Forellen braucht.

    Habe eine 35, zwei 40 und eine 43cm Forelle gelandet.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kopfgeist für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    72336
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Braucht man da den Landesfischereischein???

  14. #9
    Petrijünger Avatar von Stormi
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    74405
    Alter
    37
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Ollah!

    Ne da brauchst du keinen Fischereischein! Ist eine Teichwirtschaft! Ich war ebanfalls öffter dort! Muss sagen der Fangerfolg hängt sehr vom Tag und Besatz ab. Es gab Tage da ging wirklich nichts, aber auch Tage an denen in einer Stunde deine 2 bzw 4 Fische hast! Wenn man keinen Fischereischein besitzt ist das ganze sicherlich atraktiv. Ansonsten nichts für erfahrene Fischer!

    Mfg Stormi!!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stormi für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    73441
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Dem stimme ich zu, aber der See hat erst seit kurzem offen. Besatz ist neu, auf jeden Fall fängt man da noch was ;-) Zumindest bis der Tümpel leer ist ^^

    Und das dürfte bei der größe nicht lange dauern. Aber wie schon erwähnt, nix besonderes. Ich komme aus Bopfingen und muss sagen, den Weg ist es nicht wirklich wert.

  17. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    71540
    Beiträge
    141
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von Stuttgarter
    Hallo,

    ich war das letzte Mal im Dezember 06 dort, das erste Mal (Anfang Dezember) habe ich mit einer Halbtageskarte am Vormittag 2 Lachsforellen (je ca. 2 kg) gefangen, mein Kamerad das selbe.
    Beim zweiten Mal war ein Teil des Sees zugefroren, wobei vor Kartenkauf nicht hingewiesen wurde (!), dazu stellte sich heraus, das am Vortag ein Großteil abgelassen wurde --> Resultat: kein einziger Zupfer!
    Was andere Kameraden so berichten, ist dort dem Junior das Dollarzeichen in die Augen geschossen, d.h. er setzt nicht wirklich genug Fisch ein.
    Werde es in den nächsten Wochen nochmal versuchen.
    Kleiner Tipp: In den Wintermonaten immer ein Tag vorher anrufen ob geöffnet ist, der See liegt unten in einer Senke wo es saukalt ist und keine Sonne hinkommt, kann auch noch gefroren sein wenn man es anhand der Temperaturen nicht erwartet.

    Petri!

    Juhu , genau das sind die Fakten.Wir fischen dort eigentlich jedes WE.Die Preise für die Karten sind in die Höhe geschossen.Halb 9€ und Tages 18 stolze Euronen.fangen tut man wirklich nur wenn am Freitag eingesetzt wurde.Mittlerweile ist der See so überfischt da? nur noch frisch eingesetzte Fische zu fangen sind.Die älteren kapitalen fängt man nicht mehr raus.Dollarzeichen ist gut.Es wird nur noch bei Bedarf eingesetzt ( dh wenn mehr als 5 Angler maulen weil sie seit 3 Wochen nicht mehr gefangen haben).Man merkt es gewaltig.2005 waren stellenweise bis 30 Angler an diesem Tümpel , 2006 waren es noch im Schnitt 20 und diesjahr....lachhaft , am Vatertag waren es ganze 6 Mann!!!!Tja , spricht alles für sich , aber der Jaguar des Juniors ( 14000€) war eben teuer ....lach

  18. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Der Laden ist ja unverschämt teuer. Echt ein Witz. Scheint aber immer noch
    welche zu finden die sich gern übern Tisch ziehen lassen.
    Selbst schuld.
    MFG Armin

  19. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    71540
    Beiträge
    141
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von promod
    Ich kenne die Anlage zwar schon lange,
    ist aber nicht mein Favorit.

    Dieses Jahr war ich dennoch einmal dort,
    um mal zu sehen ob sich was geändert hat.
    Habe eine 1/2 Tageskarte genommen.

    Es geht recht eng zu, wenn mehrere Angler da sind.
    Es waren ca. 12 Angler anwesend.
    Am See gibt es 1-2 gute Plätze an denen
    auch gut gefangen wurde,
    die restlichen Angler sind allerdings wie auch ich leer ausgegangen.
    Es wurde ein kleiner Stör gefangen, ansonsten nur
    Karpfen, keine Forellen an diesem Tag.

    Gefangen wurde mit Futterkorb und Mais.
    Ich habe es auch damit probiert, aber wegen des schlechten Platzes
    nix gefangen.

    Es gibt laut Kollegen wirklich sämtliche Arten von Fischen in dem Teich.
    Karpfen, Schleie, Stör, Graskarpfen, Forelle, Wels, Weißfisch.
    Hauptsächlich wird allerdings nach Karpfen geangelt.
    Auf Grund der Enge wurden teilweise die Schnüre überworfen.

    Im Teich soll noch ein größerer Wels sein, der wohl schon öfters gefangen
    wurde, und zurückgesetzt wurde.

    Achtung :
    Das Mitbringen von Getränken ist verboten.
    Der Angler kann aber dort sein Getränk kaufen.

    Mein Fazit :
    Wer morgens früh kommt und den Platz am Waldrand ergattern kann,
    (gleich wenn man die Treppe hochkommt links )
    der kann durchaus seine 4 Karpfen fangen.
    Die anderen Plätze sind wohl weniger erfolgversprechend.

    hi. also karpfen und lachsforellen sind schöne drin. momentan müssen noch einige aale vom nachtangeln drin sein. aber der sogenante große wels hatt meines wissens noch niemand gefangen. weder nen anderen an den haken bekommen.

    hechte und zander sind VIELEICHT noch welche drin aber fängt man nur mit viel glück eher gar net. zeitverschwendung!!!
    stör wurde eingesetzt und kurz danach gefangen aber sonst ist meines wissens keiner drin.

    lachsforellen sind allerdings schöne große drin.

    preis wurde auch von 16€ auf 18€erhöt.

    daführ könnte auch ruhig wieder mal hechte und zander eingesetzt werden,
    damit man mal wieder welche fängt.

    ich geh meisten nie leer aus.(lachsforellen)


  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei bikerboy25678 für den nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von KKF
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    70599
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Servus...

    Komme soeben vom genannten Teich zurück.
    War pünktlich um 7.30 Uhr da, mit mir noch 3 weitere Angler. Ist auch nicht wirklich voller geworden, glaub 8 Leute insgesamt. Was aber auch OK ist bei der grösse des Teiches. Gefangen wurde von mir ein Karpfen, vom Angelnachbar ein Karpfen und einer gegenüber hat 3 Karpfen und eine kleine Lachsforelle. Es wurde auf Mais und Teig gebissen. Laut Aussage von einem der dort öffters ist müsste es das auch gewesen sein mit den Lachsforellen, ziemlich alle abgefischt die letzten Wochenenden. Vor kurzrm sind aber frische Karpfen gesetzt worden, darauf hat man 100%ig mehr Glück. Die Anlage ist OK, aber auch kein Highlight. Gut finde das man nicht auf den nackten Haken fängt wie bei manch anderem Tümpel. Das ganze drumherum um den Teich ist ziemlich runtergekommen, Teich Ok. Und wenn einer nichts fängt kann er dann noch an den Kiloteich und sich die Tasche voll machen. 1 Stunde 10 Fische kein Problem, hat heute einer gemacht.

    greetz KKF

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an KKF für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    71540
    Beiträge
    141
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge

    wahr auch dort

    hi. wahr heut auch und hab auch nur 1 karpfen. forelle hatt soweit ich weis keiner gehabt.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an bikerboy25678 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen