Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijnger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beitrge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke fr 750 Beitrge

    Zala / Stausee - Gbrt (Zalaegerszeg) / Gbrti-t

    Ausgabestellen fr Erlaubnisscheine, Infos und Tipps (alle Angaben ohne Gewhr):

    Informationen und Verkauf von Angelscheinen im Bro des Verbandes:
    Zalaegerszeg, Kelemen I. u. 17/a,
    Tel. : +36 92-313-396
    Internet: www.mohosz.hu


    Stausee

    bei Zalaegerszeg.


    Bestimmungen u. Schonzeiten...

    Gewsser:
    Stausee von Gbrt (Zalaegerszeg): ca. 31 ha

    Hinweis:
    alle Gewsser werden vom Verband der Angelvereine des Komitats Zala genutzt.

    Bestimmungen:
    Erwachsener = 2 Ruten
    Fanglimit: 3 Fische bzw. 5 Fische die ein Mindestma haben / Tag (max. 10 kg fr Fische die ein Mindestma haben und max. 3 kg fr Volgazander).

    Jugendliche/r (bis 14 J.) = 1 Rute.
    Fanglimit: 1 Fisch der ein Mindestma hat / Tag ( max. 5 kg wenn es keine Edelfische sind)

    Grundvoraussetzung frs Angeln in Ungarn

    Angelkarte online, Angelbedingungen, Mindestmae, Fangzeiten, Tageskartenpreise, Unterknfte, Angellden etc.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Hechte, Graskarpfen (Amur), Zander, Brassen

    Gewssertipps melden

    Gendert von FM Henry (29.07.2015 um 10:23 Uhr) Grund: aktualisiert
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigre
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewssertipps melden ۞ Gewsserverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijnger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schtzen die Natur

  2. #2
    Petrijnger Avatar von gomzo
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    60389
    Alter
    40
    Beitrge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke fr 2 Beitrge

    Aus eigenen Erfahrungen

    Hallo, ich kenne der Gbrti- see sehr gut, ich komme aus Zalaegerszeg, also 3 Kilometer vom See entfernt! Freut mich sehr ber den See lesen zu knnen, wo ich das Angeln vor 25 Jahre gelernt habe.
    Die Beschreibung ist relatv korrekt, mchte nur einige Ergaenzungen dazuschreiben.
    Der See ist ca. 50 Hektar gross, durchscnittliche Tiefe um 3-4 Metern, es gibt aber auch grosse Flache Bereiche, sowie aber Tiefe Stellen, die 8-10 m tief sind.
    Ausser Karpfen, Amur, Zander und Hechte sind Waller stark vertreten, auch die richtig grosse. Weissfische gibt es massenhaft, aber eher nur in Kderfischgrsse.
    Was aber sehr traurig ist, und beim Angeln sehr frustrierend, das der See mit Zwergwelse berfllt ist, die da millionenfach vorkommen. Und die beissen auf fast alle Kdern, selbst lebende Kderfische (erlaubt) in Handflaechenformat werden regelrecht zerfetzt, als waeren Piranhas da gewesen.
    Karpfenangler knnen auf harte Boilies in fruchtigen Geschmack, oder Hartmais ausweichen. Beide werden auch von die grosse Amuren auch gerne genommen. Tagelanges vorfttern ist natrlich auch hier eine Voraussetzung.
    Nachtangeln ist an der Wochenenden in Sommerzeit erlaubt.
    Angeln aus Boot ist leider nicht erlaubt.
    Tageskarte kostet umgerechnet ca. 10 Euro.

  3. Der folgende Petrijnger sagt danke an gomzo fr diesen ntzlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen