Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ06 Süßer See bei Seeburg

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Tourismusverband
    "Süßer See" e.V.
    Am Sportplatz 5
    06317 Seeburg
    Tel. 034774 / 28208

    Fischerhof am Kernersee
    B80 Halle-Eisleben Abfahrt Höhnstedt
    Tel. 034601 / 25790
    (Mo.-Sa. 10.00-18.00Uhr geöffnet)


    Großer See (gespeist von der "Bösen Sieben") im Landkreis Mansfelder Land

    bei Seeburg (mit Campingplatz am See).


    Durchschn. Breite: ca. 0,8 km

    Max. Breite: ca. 2 km

    Länge: ca. 7 km

    Max. Tiefe: ca. 8m

    Bestimmungen:
    Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreskarten erhältlich (Karten gelten auch für den Bindersee).
    Angelsaison: vom 01.01. bis zum 31.12..
    Bootsangeln erlaubt (ohne Benzinmotor).
    Angelzeit: Von 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang.
    Nachtangeln gegen Zuschlag möglich.

    Tipp:
    Bei der Einmündung der Bösen Sieben sind sehr gute Angelstellen zu finden.
    Für Zanderangler paradiesischer Bestand an Zandern.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Brassen, Graskarpfen, kapitale Silberkarpfen, Hechte, Zander, Barsche, Regenbogenforellen, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)



    Nahegelegene Gewässer:
    Bindersee und Kernersee
    Geändert von FM Henry (25.11.2012 um 06:20 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    91080
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hallo petrijünger,
    mein schwiegervater besitzt ein ferienhaus direkt am süßen see.Waren im Mai für zwei wochen dort und habe fast permanent geangelt.Zum fischbestand gehören übrigens auch Aale,von denen ich jede menge fing. Leider ist der Weißfischbestand sehr hoch,was beim angeln mit wurm auf karpfen und aale ziemlich nervt.laut aussagen der einheimischen dort ist der Fischbestand sehr zurückgegangen,weil der Pächter des sees zeitweilig mit schleppnetzen den see befischt,und die guten fische in seinen kleinen see direkt am fischerhof umsiedelt.Dort kann man gg Gebühr stundenweise angeln und muss aber fürs kilo fisch den man fängt extra bezahlen. z.B 1 kilo hecht ca 14 euro...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an René/C für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Dr.Fisch
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    06295
    Alter
    34
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Exclamation

    Hallo,
    leider muss ich deine Angabe berichtigen.
    1. ist der Süße See 7km lang und stellenweise knapp 2km breit.
    2. Nachtangeln ist nicht verboten,
    man kann Nachtangeln jedoch braucht man dazu eine Karte die man beim Pächter erwerben kann.
    Der Fischerhof des Pächters:

    Fischerhof am Kernersee
    B80 Halle-Eisleben Abfahrt Höhnstedt
    Tel. 034601/25790
    Mo.-Sam. 10.00-18.00Uhr geöffnet

    Man kann dort Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreskarten erwerben, mit denen man den Süßen See und den Bindersee befischen darf.
    Zu den Preisen kann ich euch leider nur eine Auskunft über die Jahreskarte geben. Sie kostet 70€ und gilt vom 1.1. bis zum 31.12 des Jahres.
    Der Zuschlag für das Nachtangeln beträgt 40€/Jahr

    Man kann auch im Zuchtgewässer des Fischers (dem Kernersee) angeln.
    Dort bezahlt man 2,50€ Startgebühr pro Rute und je nach Fang(welchen ich euch zu 100% garantieren kann) Kilopreise (je nach Fischart verschieden).
    Hier einige Preise als kleine Hilfe:

    Karpfen 3,80€/kg
    Lachsforrelle 8,00€/kg
    Aal 14,00€/kg
    Forelle 5,50€/kg
    Hecht 6,00€/kg
    Stör 15,00€/kg
    Zander 12,00€/kg
    Wels 11,00€/kg
    Barsch 6,00€/kg

    ich hoffe ich konnte euch damit helfen.
    mfg uRgH

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an uRgH für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    37339
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    2
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ich habe selbst vor zwei Jahren im August am Süßen See geangelt. Ich war für fünf Tage jeweils 24 Stunden mit einem Freund an See.
    Der Aal lief sehr gut wobei wir pro Nacht jeder 2 Aale fingen, aber alle nur auf Rot- und Tauwurm und alle in den Längen zwischen 55 und 65 cm. Auf Köfi passierte jedoch die gesammten 120 Stunden am Wasser nichts.
    Also Aal super und über den Rest bin ich eher geteilter Meinung.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zandaal für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Marmorkarpfen:

    Fangmonat/-jahr: 10 / 2006
    Köder: Gufi
    Länge: 133 cm
    Gewicht: 38 Kilo

  9. #6
    Releaser
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    04109
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Süßer See

    Kann jemand was zum Süßen See sagen. Ich würde gerne mal dort auf Karpfen gehen.

    Würde im Bereich der Gärten auf der Südseite angeln, hier ist jedoch viel Schlamm zu finden.
    Wenn der letzte kapitale Fisch im Kochtopf gelandet ist, wird jeder Angler verstehen was ein releaser heute meint.

  10. #7
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Würde im Bereich der Gärten auf der Südseite angeln, hier ist jedoch viel Schlamm zu finden.
    Ich kann dir leider nichts zum See sagen, ausser dass ich schon einmal quer durchgeschwommen bin.
    Das an der Gartenseite Schlamm ist, macht doch nix. Karpfen heissen ja nicht umsonst auch Schlammwühler. Nimm einfach nur einen Popup- Boilie, mach ans Vorfach, ca. 1cm hinter dem Haken ein kleines Schrotblei ran, so das der Poppi nicht aufsteigen kann und der Poppi wird ca. 2cm über dem Schlamm schweben. Oder versuchs mit nem Schneemann.
    Gruß Dirk
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  11. #8
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Moin,

    meine Kenntnisse beziehen sich auf die 80er Jahre. Ich werde dir da wohl keine große Hilfe sein...
    Hab damals als Urlauber an der Hauptstrasse geangelt, wo das Ufer betoniert ist.
    Der Bodengrund war dort eher sandig und die "Freizeitkapitäne" hielten sich eher in anderen Bereichen des Sees auf.
    War zwar kein idyllischer Platz und für ne mehrtägige Session nicht geeignet, aber gefangen hab ich (als 15-jähriger Gastangler) jedenfalls ganz gut (bis knapp über 20 Pfund).

    Gruß Matze

  12. #9
    Releaser
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    04109
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Meine Erfahrung der letzten Zeit ist, das die Karpfen schlammigen untergrund nicht so gerne zum fressen haben, wenn sie die Möglichkeit haben an einen sandigen oder kiesigen bereich zu fressen. Mit schlammig meine ich auch richtig tiefen faulschlamm in den man mehr als einen halben meter einsinkt (ebenso das Futter).
    Wenn der letzte kapitale Fisch im Kochtopf gelandet ist, wird jeder Angler verstehen was ein releaser heute meint.

  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    71691
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Was kostet da eine Tageskarte und Wochenkarte?
    Braucht man die eigentlich auch wenn man vom Privatgrundstück aus angelt?

  14. #11
    Petrijünger Avatar von Glanzfasan
    Registriert seit
    25.07.2011
    Ort
    73
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
    Hallo und Petri
    Ich würde gern am süssen See Urlaub machen und natürlich Fischen, geht da noch was
    oder ist wie man erzählt tote Hose.
    Wie sieht es aus mit Ferienwohnungen oder Häuser sowie die Preislage

    mfg Glanzfasan

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen