Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge

    Notwendigkeit eines Pod

    Hallo,

    muss ein Pod wirklich sein?
    Was gibt dem Pod den "Vorzug" gegenüber Blanksticks?
    Ich hätte mir dieses Pod für 80€ geholt. Was haltet ihr davon?
    http://www.thebigfish.de/angelshop/p...roducts_id=495

    Gleich mal noch was anderes!
    Wenn ich mir's hole, würde ich mir gleich noch paar Swinger's mitnehmen.
    Passen die Swinger's auf alle/das Pod('s)? Oder gibt es da verschiedene Durchmesser der Gewinde?
    Geändert von Fischfänger (18.03.2006 um 20:23 Uhr) Grund: Was vergessen.
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Martin.T.
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    45141
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge
    Hallo , ich habe ein bei Askari geholt ich glaube für 30 Euro , zwei Hauptstütze habe ich ausgetauscht . Ich glaube die Gewinde sind alle gleich .Der Grund ist:da wo ich Angel ist Beton aber auch auf Steinen lässt sich das sehr gut aufstehlen .

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Fischfänger
    Hallo,

    muss ein Pod wirklich sein?Was gibt dem Pod den "Vorzug" gegenüber Blanksticks?
    Ich hätte mir dieses Pod für 80€ geholt. Was haltet ihr davon?
    http://www.thebigfish.de/angelshop/p...roducts_id=495

    Gleich mal noch was anderes!
    Wenn ich mir's hole, würde ich mir gleich noch paar Swinger's mitnehmen.
    Passen die Swinger's auf alle/das Pod('s)? Oder gibt es da verschiedene Durchmesser der Gewinde?
    Die Frage musst Du dir schon selbst beantworten. Ich hab so ein Teil und möchte es nicht missen.
    Ich hab eins mit 5 Beinen, jedes einzeln verstellbar und somit gibt es kaum Grenzen beim aufstellen.
    Das abgebildete sieht recht robust aus. Soweit ich weiss sind die Gewinde vom Durchmesser gleich. ( Darauf Wette ich jedoch nicht )
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Ich hab ein dreibeinigen den mann auch zum Feedern benutzen kann ,da man ihn sehr hoch und steil aufstellen kann, geholt.Ca 50 Euro hat er gekostet.
    Ich angle sehr häufig an stellen wo man schwer einen anderen Rutenhalter aufstellen kann,und mit dem Hämmern am Wasser mag ich nicht so .

  5. #5
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    @ JOJO

    wie hällt das 3-Bein wenn du's hoch aufgestellt hast?
    (mit Ruten)
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    67227
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Also ich hatte von der Bauart her das gleiche Pod (Ultimate Triangle Pod). Meiner Meinung nach ist es nicht so vielseitig wie es scheint, kommt aber auch auf die Einsatzorte und Situationen an bei denen du es aufbauen willst, ebenso finde ich, dass die drei Beine nicht die beste Standfestigkeit mitbringen. Ich habe mich nach langem hin und her für das Grand Sniper entschieden das einzige negative an dem pod ist der doch sehr hohe Preis.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen