Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Harzer
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    38678
    Alter
    46
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    81
    Erhielt 45 Danke für 19 Beiträge

    Question Was haltet ihr vom Boga-Grip

    Ich überlege mir einen Boga-Grip zuzulegen. Was haltet ihr davon? Hat jemand erfahrung damit ?
    Geändert von thermendoc (10.03.2006 um 11:30 Uhr)

  2. #2
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hallo Thermendoc,
    ja sicher gibts den Boga Grip noch günstiger! Sollte dann so um die 25€ - 64 € liegen!
    Hier etwas über den Boga Grip,bzw einige Eindrücke und Meinungen:http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=10200

    MFG
    Pike

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pike Catcher für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Boots-Spinnangler
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    37276
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    179
    Erhielt 113 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Pike Catcher
    Hallo Thermendoc,
    ja sicher gibts den Boga Grip noch günstiger! Sollte dann so um die 25€ - 64 € liegen!
    Hier etwas über den Boga Grip,bzw einige Eindrücke und Meinungen:http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=10200

    MFG
    Pike
    Hi Pike,

    Thermendoc fragte nach dem Boga-Grip - dies ist eine geschütze Warenmarke. Nur der "echte" Boga-Grip darf sich so nennen.

    Zumal er im Aufbau, in der Ausstattung und im Mechanismus etwas anders ist, als die anderen Lippengreifer (z. B.: von Berkley).

    Sehr richtig hast Du auf die anderen Lippengreifer verwiesen , die weitaus günstiger sind als der Boga Grip und - genau den gleichen Zweck erfüllen! Die Dinger sind einfach Klasse! Sehr sicher und leicht zu handhaben.

    Leider sind diese Lippengreifer eher für den Boots- und Watangler konzipiert.

    Es gibt zwar auch einen "Ufer-Angler-Grip" auch "Big-Game-Grip" genannt (kommt mir eher wie ein Kutter Grip vor - um den Fisch eher, über die Reeling gebeugt, greifen zu können - wird wohl auch der Ursprung sein), doch ist dieser, als "Ufer-Grip", nicht wirklich ernst zu nehmen.

    Wurfangler kennen das Problem - entweder ist die Uferversion zu lang und daher umständlich zu händeln - oder sie ist zu kurz .

    Wenn man ein paar Schritte ins Wasser machen kann, reichen die Kurzvarianten.

    Die Anschaffung ist gewässer- und angelartabhängig - daher gut überlegen! Doch wenn sich die Anschaffung lohnt - Pike´s Links folgen!

    Das "Original" kostet nur unnötige Euronen. Diese sind bestimmt besser einzusetzen - der näste Besuch um Angelladen kommt bestimmt .

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jagdangler für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hey Leute ich würde mir den Boga Grip anlegen ,weil es ist viel besser beim Spinnfischen statt ein Kescher .Der Boga Grip ist perfekt zum Spinnfischen:
    Bin mit meinem sehr zu Friedenund ausserdem wie Pike Catcher schon gesagt hat ist er auch sehr billig.

    Angeln macht frei

  7. #5
    Boots-Spinnangler
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    37276
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    179
    Erhielt 113 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Aalglöcken
    Hey Leute ich würde mir den Boga Grip anlegen ,weil es ist viel besser beim Spinnfischen statt ein Kescher .Der Boga Grip ist perfekt zum Spinnfischen:
    Bin mit meinem sehr zu Friedenund ausserdem wie Pike Catcher schon gesagt hat ist er auch sehr billig.

    Angeln macht frei
    Hi Aalglöcken,

    145,00 Euro - 180,00 Euro, je nach Geschäft, nennst Du billig

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Günstiger Einkaufen.....

    Zitat Zitat von Jagdangler
    Hi Aalglöcken,

    145,00 Euro - 180,00 Euro, je nach Geschäft, nennst Du billig


    Hallöchen Michael,

    nicht ärgern, unser Aalglöckchen ist noch sehr jung er wird es auch noch lernen sobald Papa od. Mama nicht mehr bezahlt u. er selbst in die Tasche greifen muß...

    Wie du ja schon in deinem Beitrag aufgeführt hast, nur der "Bogagrip" der Vertreiberfirma "Boga" (Urheberschutzgesetz) darf sich auch so nennen...


    Darauf wird sehr selten od. auch garnicht geachtet, das diese Artikel meist von einer "Fabrik" produziert werden u. später nur noch den Namen der Firma welche sie vertreibt als Label (Namensstempel) aufgedrückt bekommen...

    Beispiel: Produkt wie oben:
    (ohne Markennamen 35 €) (mit Markennamen 95 €) genau das gleiche wie bei allen anderen "Markenvertreibern" dort zahlst du immer einen Anteil des/ihres "Namens" mit...

    Alle anderen welche den gleichen Zweck erfüllen u. nicht von der oben genannten od. auch anderen Herstellerfirmen (Vertreiber) sind, müssen von Herstellung u. Funktion nicht zwangsläufig minderwertig sein...
    Geändert von Achim P. (01.04.2006 um 17:22 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hi Themendoc

    Du musst ja nicht gleich das Markending nehmen es reicht doch schon so was:

    hier zum bsp einer von Berkley!

    http://www.angelsport-schirmer.info/...f1c823bb35c768

    @achim
    Ich bekomme gar nichts von meinen Eltern bezahlt,muss mir alles selber kaufen!!
    Das Geld habe ich nur dafür weil ich Zeitung austrage!!


    Angeln amcht frei!!!

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Aalglöcken für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Boots-Spinnangler
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    37276
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    179
    Erhielt 113 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Aalglöcken
    Hi Themendoc

    Du musst ja nicht gleich das Markending nehmen es reicht doch schon so was:

    hier zum bsp einer von Berkley!

    http://www.angelsport-schirmer.info/...f1c823bb35c768

    @achim
    Ich bekomme gar nichts von meinen Eltern bezahlt,muss mir alles selber kaufen!!
    Das Geld habe ich nur dafür weil ich Zeitung austrage!!


    Angeln amcht frei!!!
    Hi Aalglöcken,

    dann meinst Du den LIP-GRIP von Berkley. Die Dinger sind sogenannte "Lippengreifer" auf english "Lip-Grip". "Bogagrip" ist ein Trademark und keine Artikelbezeichnung! Nochmal, die Artikelbezeichung ist "Lippengreifer" und die gibt es von verschiedenen Firmen: Berkley, Perca, Boga,... - alles klar?!
    Ich möchte nur vermeiden, dass Du einen "Bogagrip" bestellst und Dich nacher über die Rechnung wunderst!

    @ Achim,

    .... sind die Dinger auch nicht. Alle erfüllen sehr gut Ihren Zweck. Meiner hat 6,90 Euro gekostet und - funktioniert tadellos!
    Geändert von Jagdangler (03.04.2006 um 15:44 Uhr)

  13. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    37213
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Lip Grip oder Landehandschuh?

    Lese seit Tagen mit Interesse im WEB über dieses Thema...
    Da jetzt im Herbst die Raubfischsaison anfängt, bin ich am überlegen eines dieser Hilfen zu kaufen.

    Von Askari Lip Grip(Perca) ca. 12€ oder von Ultimate, oder
    Berkley 19,95€.......?
    Original Boga Grip ist entscheidend zu teuer!
    Landehandschuh Profiblinker ca. 20€+Versand oder ähnlich

    Hatte bis jetzt immer Kescher (seit 30Jahren) beim Spinnfischen dabei, wobei das nicht immer optimal war.
    Sehr oft habe ich mich ärgern müßen.....

    Könnt Ihr mir zu den beiden Artikeln Ratschläge, Tips, Erfahrungen u.s.w. geben? Feedback....

    Muß ich dennoch ein Unterfangkescher mitführen?

    Vielen Dank!


    Grüße,

    Klaus.
    Geändert von A33 (27.09.2006 um 19:39 Uhr)

  14. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Du solltest dich erkundigen, was deine Landesfischereigesetz vorschreibt.
    Der Lip-Grip ist eine schnelle Möglichkeit gefangene Raubfische zu versorgen und ihrem Element wieder zuzuführen. Der Nachteil ist eindeutig, daß Verletzungen im Maulbereich eintreten können.
    Traust du dir zu, mit dem Landehandschuh auch in den Rachen eines großen Hechtes zu langen...nimm den!
    Schonender kann man mit einem Fisch nicht umgehen.
    Willi

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    37213
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Traust du dir zu, mit dem Landehandschuh auch in den Rachen eines großen Hechtes zu langen...nimm den!

    Nee Willi, da geht bei mir nix.......

    Verletzungen im Maulbereich sind beim blinkern mit z.b. Wobbler (2x Drilling) doch bestimmt größer, als mit einem Lip Grip oder?

    Klaus.
    Geändert von A33 (28.09.2006 um 18:55 Uhr)

  17. #12
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Jungpionier Beitrag anzeigen
    Traust du dir zu, mit dem Landehandschuh auch in den Rachen eines großen Hechtes zu langen...nimm den!
    Schonender kann man mit einem Fisch nicht umgehen.
    Willi
    Kann man doch auch ohne Landehandschuh machen, sieht man ja auf vielen Videos.
    Gabs auch mal nen Beitrag in irgendeiner Angelzeitschrift zu, zum Thema Handlandung, bei Hecht, Waller.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  18. #13
    Von der Tacklefront Avatar von Angeljoe Jonas
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    10369
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 539 Danke für 121 Beiträge

    Talking

    Der Boga-Grip ist zwar wahnsinnig teuer , aber auch von absolut überragender Qualität. Allein das Gelenk im Schaft ist absolut wichtig, damit die wirklich großen Fische einem nicht den Arm verdrehen können. Diese Funktion ist bei den Greifern um 10 Euro in der Regel überhaupt nicht vorhanden. Wir haben den Boga im Laden und es sind wirklich brutale Stahlkomponenten mit bester Verarbeitung und alles Made in U.S.A. also keine China-Produktion. Man muss halt nur wissen, ob man den Batzen Knete in diesen Zubehör-Artikel investieren möchte.
    Euch allen ein dickes Petri Heil und beste Fänge!
    jonas

  19. #14
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Genau das mun man wissen

    Ich find den Preis aber echt ganz schön fett, wenn ich überlege das ich dafür locker ne Shimano Technium und ähnliche bekommen, würde ich wahrscheinlich auch lieber auf diese zurückgreifen als auf einen "Boga-Grip" für 180 €

    Zu mal ich auch der Meinung war, als ich den Wels-Weltrekord-Bericht im Blinker gelesen hab, das da drin stand das auch dieser per Hand gelandet wurde.

    Aber wie gesagt das muss ja, wie immer, jeder Angler selber wissen.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ghostrider für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen