Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Karpfenfutter

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    47495
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Karpfenfutter

    hallo,ich gehe nächste woche mal wieder auf karpfen, an unserem kleinen vereinssee "großes meer" mit zwei kumpels.nun zu meiner dringenden frage ist immer noch futter mit viel salz notwendig, proteinhaltges futter viel oder wenig?würde mich über viele antworten freuen.

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Chingy
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    80639
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Also ich versteh nicht was die meisten angler immer mit ihrem protein schmarrn da wollen, es reicht doch ganz einfach wenn du semmelbrösel, haferflocken, n bisserl vanillepulver und müsli ganz klein zermalmst ( möglichst klein, dann macht es den fisch nicht so schnell satt) und vor ort mit wasser zu knödeln verarbeitest und an deinen zu befischenden platz wirst...

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Chingy für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Hallo,
    Semmelbrösel,Haferflocken,Vanillepulver und ein bischen gemahlenes (oder gestampftes) Vogelfutter. Mit viel Wasser zu Knödeln formen.
    Gruss
    Reptil

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelreptil für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von Florian Heimgartner
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    80634
    Alter
    27
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
    Du brauchst nicht unbedingt den Eintrag von Chingy abschreiben^^.
    no Risk no Fang

    Fischen: Hauptsache es macht Spass

  7. #5
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge

    Question Futter speziell für Karpfen?!

    Hy Leute,
    Ich hab mich gefragt ob spezielles Futter für Karpfen die Fanchancen mehr erhöht oder ob ein billigerrer Allround-Mix genausogut oder vieleicht soger besser ist. Was denkt ihr ? Ich denke das das spezielle Karpfenfutter besser ist.
    Petri Heil
    Robin

  8. #6
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    Also ick bin ganz Chingy`s Meinung, Was sollen diese spielereien, das einfachste ist meistens das Beste oder du kaufst gleich fertig Futter und verfeinerst es ein wenig! Salz mache ich nie dran, eigendlich nur Zucker, viel Zucker!
    Naja,
    Petri Heil
    Robin

  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    73614
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 91 Danke für 53 Beiträge
    Hallo Carp Fan!!!

    Fall´s Du mal wieder an Euren Vereinsteich auf Karpfen willst, dann probier´s mal damit!
    Mit den ganzen Futterbällen, machst´e Dir nur unnötig Stress mit Brassen u. Co.!!!
    Koche Hartmais/Süßlupinen/Tigernüsse/Hanf und anderes, ganz nach deiner Phantasie! Lass´ das Zeug ne´ Nacht in Honigwasser Quellen!
    Besser wenn Du´s ein paar Tage Quellen lässt! Dann wird´s schön schmierig und beginnt zu Gehren!!! Schmeiß ein paar zerdrückte mini Frolic u. Caster dazu rein und der Budenzauber kann losgehen!!!

    Selbstverfreilich kannst´e auch noch Flavour verwenden!
    Mit ner´ Futterkelle, knallst Du das Zeug genauso weit wie Futterbälle von Hand! Der Streuradius darf ruhig größer ausfallen, denn umso länger sind die Carpes beschäftigt!!!

    Viel Erfolg!!!
    Bad Boy
    Solange Menschen Denken, dass Tiere nicht Fühlen,
    müssen Tiere Fühlen, dass Menschen nicht Denken!!!!!

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    27478
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Freunde!Ich ärgere mich jedesmal,wenn ich in unseren Fachzeitschriften Bilder von sogenannten "Profis"sehe,welche Unmengen von gefangenen Fischen,als Beweis ihres Könnens vorzeigen.Oder sie brüsten sich z.B. mit 20 Hechten,gefangen an einem Tag ,und dies nur,um sie nach einem Foto zurückzusetzen.Und um so richtig Werbung für ihre finanzstarken Firmen zu machen,können sie es sich auch leisten,auf Kosten dieser Firmen in alle Welt zu fahren.Von ihren teuren,gesponserten Ausrüstungen ganz zu schweigen.

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.10.2009
    Ort
    16303
    Alter
    25
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    ist nicht zu der zeit jetzte einfach ganz normaler mais auch gut? also aufgekocher?

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Schaut euch doch mal die carpherttv Sendungen an,da werden auch fot Mixes zubereitet eher in denn letzten 4 Sendungen.

    Oder sucht mal im Forum da gibts Tausende Threads,finds sowieso seltsam das 3 Leute innerhalb 2 Tagen eigentlich alle das gleiche fragen,habt Ihr keine Augen?

    sorry wenns bissle hart klingt aber das ist mir eben als erstes aufgefallen das die 3 obversten Threads im Endeffekt die gleichen Fragen sind,und so siehts auch aus wenn man mal in die Sufu Karpfenfutter Karpfen Mixe oder Rezepte eingibt,das erschlägt einen ja schon fast....da kannnste wohl 4 Wochen jeden Tag 5 Stunden lesen bis man alle Threads durch hat.


    In der Januar Ausgabe von Fisch und Fang zeigt der Matze Koch im Heft und auch auf der DVD ein paar gute Rezepte,mit Hartmais,Weizenkörner usw,... und gibt sehr gute Tipps für Flavour was jeder zuhause in der Küche hat!

    Ansonsten findet man ein paar bei bissclips,im Fisch und Fang YouTube Kanal,beim Brassenhunter findet man einige........auf YouTube selber....was weiß ich wenn man mal nur ein bisschen sucht findet man Tonnenweise gute Artikel/Videos/Links
    *******************

    Gruß Mike

  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Schonmal mit der Suchfunktion versucht?

    Und die Augen geöffnet wieviele solcher Threads hier im Forum rumschwirren,schau mal bei carphearttv rein,bissclips,Fisch und Fang YouTube Kanal,Brassenhunter,bei YouTube selber........usw,... gib das mal alles in Google ein,musst wohl 3 Wochen jeden Tag mehrere Stunden lesen und zuhören und hast erst noch nicht alles durch.

    In der Januar Ausgabe vom Fisch und Fang hat Matze Koch ein paar total einfache und sehr günstige Rezepte mit Hartmais,Weizenkörne und Haferflcoken gemacht im Heft wie auch auf der DVD,gibt super Tipps für Flavour was jeder in der Küche hat......
    *******************

    Gruß Mike

  14. #12
    Karpfenangler Avatar von Carp Hunter 94
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    91341
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 27 Danke für 18 Beiträge
    also ich geb tip in der kalten jahreszeit mit fettreichem futter zu arbeiten also zum beispiel minnipellets fütern das kann zur zeit wahre wunder bewirken
    und du kannst auch versuchen in dei allroundfutter öle rein zu schütten also z.B. Hanföl oder liquids auf öl basis
    natürlich kannst du ganz normal fischen z.B. mit mais oder maden vll sogar auch mit einer mittleren bis großen Teigkugel am haar oder auch einfach auf den haken

    Lg Carphunter

  15. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Nash
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    639
    Abgegebene Danke
    1.290
    Erhielt 1.449 Danke für 474 Beiträge
    @ carp Hunter 94

    Du weißt aber schon,das Fette oder Öle im kühlem bis sehr kaltem Wasser nur sehr schlecht arbeiten,oder?

    Besser wären da doch Liquide und Dips die auf einer Zucker oder Alkoholbasis arbeiten.

    Nachtrag

    Es gibt von Solar die 365 Pellets,die arbeiten auch bei kalten Wassertemperaturen,da sie kaum Öle oder Fette enthalten.

    http://www.fettekarpfen.de/product_i...-c-1_34_35_208
    Geändert von Nash (01.02.2010 um 16:28 Uhr)

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Nash für den nützlichen Beitrag:


  17. #14
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Zitat Zitat von Iwan der Schreckliche Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde!Ich ärgere mich jedesmal,wenn ich in unseren Fachzeitschriften Bilder von sogenannten "Profis"sehe,welche Unmengen von gefangenen Fischen,als Beweis ihres Könnens vorzeigen.Oder sie brüsten sich z.B. mit 20 Hechten,gefangen an einem Tag ,und dies nur,um sie nach einem Foto zurückzusetzen.Und um so richtig Werbung für ihre finanzstarken Firmen zu machen,können sie es sich auch leisten,auf Kosten dieser Firmen in alle Welt zu fahren.Von ihren teuren,gesponserten Ausrüstungen ganz zu schweigen.

    Was soll mir jetzt dieser Beitrag sagen und was hat das mit der Ausgangsfrage aus dem Jahr 2006 zu tun?

  18. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Matze_W für den nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Nash
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    639
    Abgegebene Danke
    1.290
    Erhielt 1.449 Danke für 474 Beiträge
    @ Matze

    Ich denke mal da spricht der Neid aus einem der auch gern mal möchte aber aus bestimmten gründen nicht kann.

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Nash für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen