Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    45739
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Unhappy Barschfang bei niedrigen Temperaturen

    Petri alle zusammen,

    eine Sache muß ich einfach losweren. Am 8.11 letzten Jahres habe ich meine Fischereiprüfung gemacht. Dann war ich noch im gleichen Monat zweimal zum Spinnfischen auf Barsche. Ohne Erfolg. Na, Ja. Die Witterung war nicht mehr günstig und jetzt ist auch noch nicht daran zu denken.
    Sobald es wärmer wird gehe ich wieder auf Barsche mit der Spinnangel und mit der Stipprute auf Rotaugen. Ich denke, dieses Jahr wird noch einiges an meinen Hacken kommen. Das hoffe ich jedenfalls.
    Früher ist mir die Länge des Winters nicht weiter aufgefallen, jetzt aber, als unerfahrener Jungangler (Seit 4 Monate Fischereischeininhaber) kommt er mir doppelt so lang vor.
    Na Ja, manche Leute geben Tips, an Forellenteichen zu angeln, dort sollen die Fische auch im Winter beissen. Aber das ist nicht mein Ding. Dafür habe ich die Fischereiprüfung nicht gemacht.
    Gewässer erkunden, ansprechen, den Fisch überlisten, das ist meine Philosophie.
    Aber bevor ich damit beginnen kann, muß ich auf besseres Wetter hoffen.
    Geht es euch auch so? Oder ähnlich?

  2. #2
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Wir haben noch bestes Eis und konnten gut Barsche fangen,natürlich neben hecht. petri

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Hallo Zanderfan,
    ich war heute an der Saar auf Barsch angeln. Ich hatte nur einen Zupfer !!!!
    Mir wird die Sache noch schwieriger gemacht weil man in der Schonzeit an der Saar nicht mit Köderfisch und Kunstköder fischen darf . Also muss ich in der Schonzeit immer mit schleifendem Wurm auf Barsch fischen, bei dem man keine schweren Gewichte benutzen kann. Allerdings ist die Strömung oftmals viel zu stark dafür. Und die ganzen Weiher und Seen sind bei mir noch dünn zugefroren.
    Also ich leide mit dir.

    PS: auch ich bin Jungangler
    Gruss
    Reptil

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    45739
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Will Barsche fangen

    Hallo Angelreptil,

    na ja, warten wir eben auf den Frühling.

    Petri

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ich denke, dieses Jahr wird noch einiges an meinen Hacken kommen
    (bitte jetzt nicht so ernst nehmen)
    Vielleicht ist das des Rätsels Lösung, man muß erst etwas Hunde-Glück an seinen HACKEN bekommen um Barsche zu fangen

    Um so mehr Infos du uns über dein Gewässer gibts, um so mehr kann dir geholfen werden.
    Um was geht es? Eisangeln? Fluß? Bach? Teich?

    Ich hatte mal beim Feedern im Winter ein schönes Erlebnis...auf geschlossenen Korb gefüllt mit Maden und einem halben Tauwurm konnte ich schöne gestreifte Gesellen erbeuten.
    Die Maden lockten die Barsche und der Tauwurm fing

  6. #6
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Mir macht es eigentlich nichts weil ich am Fluss fische !! Da kann ich noch auf Hecht gehen !! Aber jetzt leider nicht mehr!! Jetzt muss ich auf besser Zeiten warten!!

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    45738
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Hi Zandefan!

    Probiers doch mal im Hafenbecken Ahsen unterhalb. Da lassen sich immer paar Rotaugen fangen!

  8. #8
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Ich kann Dir nur zustimmen, die kalten Temperaturen lassen die Stachelritter einfach nicht wach werden. Vom Eis aus konnte man bei uns immer noch den einen oder anderen überlisten, aber jetzt geht zuz Zeit garnichts mehr. Uns bleibt wohl nichts anderes übrig als zu warten, aber vielleicht beißen sie ja dann um so besser

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    45739
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Räuber,
    danke für den Tip. Ich werde es vesuchen auf Rotaugen zu gehen. Ahsen ist ja auch nicht weit weg. Ich komme aus Erkenschwick. Mit dem Hafenbecken das ist einleuchtend, aber was meinst Du mit unterhalb?

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    45738
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Wenn du von Erkenschwick kommst das erste Hafenbecken. Das liegt tiefer als das zweite deshalb unterhalb. Werde es am Samstag auch mal antesten, wo gehste sonst Angeln?

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    45739
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Räuber,
    auf der Karte habe ich mir die Sache angesehen. Zwischen den beiden Becken
    ist eine Schleuse. Alles klar. Die Temperaturen steigen langsam und ich habe richtig Bock dahin zu gehen. Nur diesen Samstag wird es wegen familärer Angelegenheiten nicht gehen, leider. Aber am nächsten Samstag aber, bin ich morgens da.
    Wo ich sonst noch angle?? Sieh dir den Beitrag ganz oben auf dieser Seite an.
    Ich war erst im November zwei mal zum Spinnfischen sonst noch nirgendwo.
    Ich bin noch ein Greenhorn, Jungangler (aber nicht an Lebensjahren) Anfänger,
    und fange jetzt richtig an.


    Petri Heil. Könnte ja sein, das man sich dort zufällig trifft.

  12. #12
    Petrijünger Avatar von Chingy
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    80639
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Ich war auch letztends auch beim barsch-angeln mit freunden, allerdings hat nur einer von ihnen einen untermassigen hecht gefangen ;-(

  13. #13
    Mamas Bester
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    22177
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge
    Hallo!

    Barsch kann man um diese Jahreszeit eigentlich vergessen. Man hat zwar ab und an mal Glück, dass etwas beißt (und an einigen Tagen sogar für Winterliche verhältnisse sehr gut), aber so richtig geht es erst wieder los, wenn die Kleinfische an die Oberfläche steigen und die Barsche diese von unten jagen. Das beginnt je nach Wassertemperatur ende April oder mitte Mai.

    Grüße
    Razors

  14. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    45739
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Razors,

    danke für den Tip. Also, ich gehe dann solange auf Rotaugen. Ich werde aber schon vorher versuchen einige Barsche zu fangen. Ab anfang April.
    Immer an der gleichen Kanalstelle über das Jahr hinaus. Dann habe ich eine Statistik wann es sich lohnt (und bei welchem Wetter) dahin zu gehen.
    Aber ich bin mir bewusst, daß so eine Statistik nur eine Richtlinie und keine
    Garantie für Beisserfolge sein kann.

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Wenn man dann seinen ersten Schleienansitz durchführt, sich ordentlich Tauwürmer gekauft hat, ein bischen anfüttert mit dunklem Futter und ein paar zerschnittene Würmer ins Wasser befördert, dann sind sie urplötzlich da die Barsche.
    Und erwischen aber auch jeden Tauwurm, der eigentlich für die Schleien gedacht waren
    Willi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen