Welche Forellenschnüre kaufen?

Die Frage nach der richtigen Forellenschnur ist gar nicht so leicht zu beantworten. Die beste Forellenschnur ist immer auf Methode, Tackle und Gewässer zugeschnitten. Welche Schnüre zum Einsatz kommen erfährst Du in folgendem Beitrag.

Beim Forellenangeln kommen drei zentrale Schnurtypen zur Anwendung:

Monofile Forellenschnüre

Monofil kommt vor allem zum Spinnfischen mit gezogenen Ködern wie Spinnern, Blinkern oder Ähnlichem und zum Posenangeln auf Forellen zum Einsatz. Die Dehnung der Monofilen Schnur ist wichtig, da Forellen ein sehr weiches Maul haben und im Drill leicht ausschlitzen.

Unsere Empfehlungen im Überblick

Geflochtene Forellenschnüre

Geflochtene Schnüre werden eigentlich nur beim Spinnfischen verwendet. Gerade bei Ködern wie Streamern und Gummifischen, wo der Biss meist in der Absink- oder Schwebephase kommt, ist die geflochtene Schnur essentiell, um den Biss der Forelle zu spüren. Wichtig dabei ist allerdings eine gute Rolle mit hervorragender Bremse zu nutzen, die sehr fein eingestellt sein sollte, um die fehlende Dehnung der geflochtenen Schnur abzupuffern.

Fliegenschnüre

Fliegenfischen ist eine häufig genutzte Angelmethode auf Forellen. Fliegenschnüre haben mit herkömmlichen Angelschnüren wenig zu tun. Sie dienem dem Fliegenfischer als Wurfgewicht und sind somit recht dick und schwer. Als Vorfach kommt aber wieder eine Monofile Sehne zum Einsatz.

Forellenschnüre kaufen

Forellenschnüre gibt es von zahlreichen Herstellern. Die meisten Hersteller haben unterschiedliche Preisklassen im Angebot. Günstige Schnüre erfüllen häufig nicht die Anforderungen und vermehrte Perückenbildung und Abrisse verderben einem den Spaß am Wasser. Deshalb ist gute Recherche vor dem Schnurkauf äußerst wichtig. Angelzeitschriften und Videos sind hier gute erste Anhaltspunkte. Am einfachsten ist es jedoch verschiedene Schnüre auszuprobieren. Das geht natürlich am besten bei befreundeten Anglern. Im Optimalfall fischen diese auch noch am gleichen Gewässer und mit ähnlichem Tackle.

Ist die Entscheidung für eine gute Forellenschnur gefallen, gilt es, das beste Angebot zu finden. Und das geht nirgends so einfach wie in Online Shops oder dem lokalen Fachhandel. Noch einfach ist der Blick in unsere Forellenschnur Empfehlungen. In Sachen Angelequipment ist es generell eine schlechte Idee, Dinge dem Zufall zu überlassen. Das gilt für die Qualität genauso wie für den Preis.

In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü