Was sind Boilie Montagen?

Boilie Montagen sind vor allem Haar Montagen, bei denen der Boilie an einer Selbsthakmontage mit freiliegendem Haken angeboten wird. Was es mit Boiliemontagen auf sich hat und was es zu beachten gibt, das erfährst du im folgenden Beitrag.

Wie sehen Boilie Montagen aus?

Der Erfolg des Boilies ist eng mit der Erfindung der Haarmontage verknüpft. Aufgrund ihrer Größe und der harten Beschaffenheit ist es kaum möglich einen Boilie auf dem Haken zu befestigen. Und selbst wenn dies gelingen sollte, ist die Fehlbiss Quote dabei äußerst hoch. Hier kommt das Haarvorfach ins Spiel. Durch befestigen des Boilies an einem Stück Vorfachschnur abseits des Hakens, dem Haar, liegt dieser Frei und kann ungehindert im Fischmaul greifen. Gleichzeitig ist der Boilie beweglich an der Vorfachschnur und der Fisch wird weniger misstrauisch.

Ein Festblei an der Boilie Montage sorgt dabei für den Selbsthakeffekt. Saugt der Fisch den freiliegenden Haken ein, dann greift dieser im Maul. Der Fisch erschrickt und hakt sich selbst, während er gegen den Widerstand des Bleis schwimmt. Beim Method Feeder Boiliesangeln wird anstelle des Festbleies ein beschwerter Futterkorb verwendet.

Boilie Montagen

Haar Rigs

Haar Rigs, Haar Vorfächer zum Boilie Angeln, gibt es in zahlreichen Variationen. Hier kommen verschiedenste Vorfach Materialien zum Einsatz. Am beliebtesten sind dabei geflochtene Karpfenschnur und verschiedene Hardmono Materialien. Damit das Rig seine Stabilität behält, werden die Karpfenhaken meist mit der No-knot Methode fixiert.

Jedes Rig besitzt dabei andere Eigenschaften und ist damit für andere Situationen besonders gut geeignet. Unter Karpfenanglern, die mit Boilies angeln, ist das Binden von Rigs also ein heiß diskutiertes Thema. Mittlerweile gibt es fast jedes dieser Rigs als fertig gebundenes Vorfach zu kaufen. Trotzdem schadet es nicht, zumindest einige Rigs, selbst binden zu können. Um den Boilies zu befestigen gibt es ebenfalls verschiedene Möglichkeiten. Die Schnur wird dabei mit einer Boilienadel durch den Köder geführt. Ein Boiliestopper hält die Kugel dann am Haar. Andere Möglichkeiten zur Befestigung sind. Boilieschrauben oder sogenannte Boilie Bait Bands aus Gummi. Die Möglichkeiten sind hier fast grenzenlos.

Weitere Beiträge aus dem FHP Magazin

Unsere Boilie Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Die bekanntesten Boilie Rigs:

Hier eine kleine Übersicht der bekanntesten Boilie Rigs:

  • Line-Aligner-Rig
  • Snow-Man-Rig
  • D-Rig oder Stiff-Rig
  • Combi-Rig
  • Pop-Up-Combi-Rig
  • Adjustable-Hair-Rig
  • Anti-Blow-Out-Rig
  • Chod-Rig
  • Whity Pool Rig

Fazit

Boilies lassen sich leicht am Haar mit freistehendem Haken und einer Selbsthakmontage befestigen. Aber auch viele weitere Rigs für Boilies sind unter Anglern bekannt. Welche Boilies du aber nehmen solltest, hängt von den Angelbedingungen und deinem Zielfisch ab. Mehr dazu erfährst du in unserem Beitrag was Boilies ausmacht.



Jetzt teilen!
Menü