Stipprute

Stipprute kaufen – aber welche?

Das Angeln mit der Stipp- oder Kopfrute gehört zu den ursprünglichsten Techniken die das Sportangeln zu bieten hat. Gerade an den Kanälen im Norden der Bundesrepublik erfreut sich das Stippen größter Beliebtheit. Denn diese art zu Angeln ist vor allem eines: Kurzweilig und spannend. Stippruten gibt es viele von der einfachen Anfängerrute hin zum Segment für Profis. Doch wie findet man heraus welche der vielen Stippruten die richtige ist und ob man beim Stipprute kaufen die richtige Entscheidung trifft? Das erfährst Du in diesem Beitrag.

Qualitätsunterschiede von Stippruten

Eine Stipprute kaufen ist keine leichte Sache. Jeder der einmal eine Stipprute günstig kaufen wollte, wird festgestellt haben, dass die Auswahl groß und unübersichtlich ist. Besonders wer Stippruten online kaufen möchte, fühlt sich häufig erdrückt von dort angebotenen Ruten.

Preislich lassen sich Stippruten in drei Qualitätsklassen unterteilen:

  • Discounter Modelle: Oft no name Produkte. Manchmal, aber nicht immer mit zweifelhafter Qualität!
  • Mittelklasse Modelle: Die beste Wahl für den Hobbyangler!
  • Profi Modelle: Besser wirds nicht!

Stipprute für Einsteiger

Die Discounter Stippruten sind günstig, weisen jedoch in ihrem Material und ihrer Verarbeitung nur geringe Qualität auf. Diese Stippruten sind meist als Teleskopruten in einem fertigen Stippruten Set zu kaufen und für den Angel Anfänger meist eine gute Stipprute. Kindern kann man diese Ruten getrost in die Hand geben. Eine solche Stipprute reicht meist aus, um erste Erfahrungen am Wasser zu sammeln.

Weitere Beiträge aus dem FHP Magazin

Unsere Stippruten Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Hochwertige Stippruten

Die Mittelklasse Stipprute ist für erfahrene Hobbyangler wie gemacht. Diese Stippruten sind für Hobbyangler in der Regel qualitativ ausreichend. Stippruten für Profi Stippangler bieten die beste Qualität. Dieser Ruten sind meist für einen dreistelligen Betrag zu haben. In diesem Budget kann man beispielsweise auch eine gute Stipprute mit Gummizug kaufen.

Fazit: Der Angler entscheidet welches die beste Stipprute ist!

Aus welchem der drei Preis- und Qualitätssegmente die Stipprute nun gekauft wird hängt also ganz davon ab wie oft und wo sie zum Einsatz kommen soll. Zum gelegentlichen Köderfische fangen reicht ein Discounter Produkt. Wer Geschmack am Stippen gefunden hat und gerne öfter die Kanäle unsicher machen will sollte eine Mittelklasse Stipprute kaufen. Für Angler die es wirklich ernst meinen lohnt sich auch ein Profi Modell.

Weitere Beiträge zum Thema



Jetzt teilen!
Menü