Stahlvorfach Eigenbau

Das Stahlvorfach zum Hechtangeln: Kaufen oder selber machen?

Vor dem Hechtangeln muss zuerst eine entscheidende Frage geklärt werden: Soll ich meine Stahlvorfächer zum Hechtangeln selbst anfertigen oder fertige gebundene Stahlvorfächer im Angelladen kaufen? Bequemer ist natürlich letzteres. Trotzdem schwören viele Angler auf selber gemachte Stahlvorfächer. Warum, erfährst Du in folgendem Beitrag.

Gründe für Eigenbau Stahlvorfächer

Der Eigenbau eines Stahlvorfach zum Hechtangeln hat zwei Gründe:

  • Erstens sind die selbstgemachten Exemplare auf Dauer günstiger
  • Zweitens sind sie schlichtweg individueller
  • Drittens sind sie – richtig geknüpft – auch zuverlässiger

Von der Länge, über Material bis hin zu den bevorzugten Wirbeln und Karabinern kann man bei selbstgebauten Stahlvorfächern alles selbst auswählen und den Bedingungen genauestens anpassen. Eine Tatsache, die den meisten Profi Hechtanglern die zusätzliche Mühe allemal wert ist.

Stahlvorfachwahl für Einsteiger

Anfängern sei an dieser Stelle aber empfohlen, erst einmal mit fertigen Stahlvorfächern zu beginnen und mit verschiedenen Materialien zu experimentieren. Hat man sein bevorzugtes Material gefunden, kann man mit der Herstellung eigener Stahlvorfächer zum Hechtangeln beginnen.


Weitere Beiträge aus dem FHP Magazin

Unsere Empfehlungen im Überblick

In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Stahlvorfach zum Hechtangeln mit Köderfisch – Selbst ist der Angler?

Kommt es zum Ansitzangeln auf Hecht mit dem toten Köderfisch, stellen viele Angler ihre Stahlvorfächer am liebsten selbst her. Für Angler, die sich dies nicht zutrauen oder einfach nicht die Zeit haben, vor jedem Angeltag Stahlvorfächer zu basteln, gibt es jedoch auch hier bereits montierte Vorfächer – meist mit einem Drilling am unteren Ende. Soll der Köderfisch mit mehreren Haken befestigt werden, müssen zusätzliche Drillinge gekauft und montiert werden. Dies geht ganz einfach in dem man das Vorfach durch die Öse des Drillings zieht und den Drillingsschenkel umwickelt. So hat man einen zweiten Haken der frei verstellbar am Vorfach zur Fixierung des Köderfisches zur Verfügung steht. Dies ist die einfachste Montage für das Hechtangeln mit Köderfisch.

Weitere Tipps zum Köfiangeln findest Du in unserem Beitrag Angeln mit Köderfisch – mit diesen Tipps gelingt es.



Jetzt teilen!
Menü