Ursachen der Verockerung von Gewässern
Sicherlich ist dem einen oder anderen Angler bei Gewässererkundungstouren übers Land aufgefallen, dass manche Flüsse oder Bäche rotes bis rostbraunes Wasser führen und vor allem im Winter sehr trüb sind. Startet man hier optimistisch einen Angelversuch, so geht man in der Regel als Schneider nach Hause. Warum, lest ihr in diesem Artikel.
19.10.2018 - 17:00
Angeln auf Seehecht in Norwegen
Noch vor 15 Jahren war der Fang eines Seehechts in Norwegen eine Sensation. Heute hat sich das grundlegend geändert. So machte sich der Autor Franz Hollweck im Herbst 2018 mit seinen Freunden auf zum Imarsund, um diesen interessanten Raubfischen gezielt nachzustellen.
12.10.2018 - 16:00
Saisonauftakt an der Oberhavel
Der Herbst ist voll da und die Barsche stehen gestapelt! Das meinte zumindest mein Angelbuddy Axel und lud mich ein. Drei Tage später war es so weit und das herbstliche Anangeln konnte beginnen. Vor allem wollte ich ein paar Köder ausprobieren, um mich auf die Saison einzustellen. Was wir draus gemacht haben, lest Ihr hier.   
05.10.2018 - 11:45
Wie du deine Spinnrute perfekt ausbalancierst!
Um in der heißen Herbstzeit auch erfolgreich den Raubfischen nachstellen zu können, ist es wichtig, lange ermüdungsfrei fischen zu können. Wie DU deine Spinnrute mit einfachsten Mitteln perfekt ausbalancieren kannst, so dass sie ohne Anstrengung wie von selbst in der Hand liegt, erfährst DU in diesem Artikel.
28.09.2018 - 16:00
Fliegenfischen in Thüringen
Zum Ende der Forellen-Saison noch mal die Fliegenrute schwingen? Die Motivation dazu holt man sich idealerweise bei der Lektüre des Praxisberichts unseres Autors Fliege 2, in dem er mit seiner neuen Gespließten Fliegenrute einige schöne frühsommerliche Äschen und Bachforellen in einem kleinen Thüringer Mittelgebirgsfluss überlistet.
21.09.2018 - 15:00
Vier Tage am Buhnenkopf auf Waller angeln
Im August diesen Jahres war es endlich soweit – vor unserem Autor lagen vier Tage Angeln an der polnischen Oder. Mit dem Boot sollten in drei Nächten verschiedene Buhnenköpfe in diesem Flussabschnitt angesteuert werden, um gezielt den polnischen Oderwelsen auf die Schleimhaut zu rücken. Ob das geklappt hat, lest ihr in den folgenden Zeilen.
13.09.2018 - 16:30
Rapala-, Schlaufen- und Spulenknoten
Was nützt die beste Ausrüstung, wenn der Knoten im Drill nicht hält? Finesse-Profi Sean Perez stellt drei Knoten vor, die jeder Angler kennen muss.
07.09.2018 - 15:30
Feldberger Seenplatte
Kristallklare, tiefe und fischreiche Seen, eingebettet in ein sanfthügelige Landschaft mit Urwäldern, Mooren und idyllischen kleinen Dörfern – das erwartet Besucher der Feldberger Seenlandschaft, die sich nur gut 100 Kilometer nördlich von Berlin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte befindet. Angler finden hier ein breites Serviceangebot vor, das vom gut...
31.08.2018 - 17:00
Nachts in Berlin mit der freien Leine
Spinnangeln ist eine sehr beliebte Angelart, doch gerade im Sommer, bei sehr heißen Temperaturen, ist es nicht ganz so leicht einen der Räuber an den Haken zu bekommen. Zum Glück bietet unsere heimische Fauna genügend interessante Alternativen zum Spinnangeln...beispielsweise Aalangeln.
24.08.2018 - 20:45
Kulinarische Inspiration
Mit einem erfolgreichen Fang allein, geben sich viele Angler nicht zufrieden. Sie wollen Bachforelle, Äsche und Co. auch selbst zubereiten und genießen. Kreative Rezeptideen mit leckeren Beilagen findest Du in diesem Beitrag.
23.08.2018 - 12:15
Neue Angelstellen – Suchen, Finden, Fangen
Mit dem Temperatureinbruch nach der lang anhaltenden Hitzewelle geht die Raubfischsaison 2018 jetzt erst so richtig los! Es ist also die perfekte Zeit, um mit alten Gewohnheiten abzuschließen und Neues zu probieren. Damit der Räuber-Herbst gelingt, verrät Raubfisch-Experte Sean Perez drei Tipps für den erfolgreichen Raubfischfang.
10.08.2018 - 13:45
Zweiter Teil der Serie: Auf zu neuen Ufern
Zander vom Belly Boot
In seinem zweiten Teil über die unterschiedlichen Hilfsmittel, mit denen man besser an die Fische herankommt, erläutert unser Autor Dennis die wohl besten Schwimmhilfen für die Angelei – das Belly-Boot und das Angel-Kajak.
02.08.2018 - 16:00
Auf Raubfische am Rottachsee angeln
Im westlichsten Zipfel des bayrischen Allgäu liegt inmitten der idyllischen Kulturwiesen der Rottachsee. Entgegen der Befürchtungen zahlreicher Umweltschützer, das Stauseeprojekt würde den Lebensraum zahlreicher, geschützter Tier- und Pflanzenarten zerstören, bietet der See ebendiesen heute eine Heimat. Zahlreiche Petrijünger zieht es mittlerweile an das Gewässer...
27.07.2018 - 16:30
Methoden des Forellenangelns
Klaus Illmer mit schöner Lachsforelle
In seiner Serie über die Methoden des modernen Forellenangelns stellt Euch unser Autor Klaus Illmer heute, im Teil II des Spoon-Angelns, wie versprochen, einzelne, ausgewählte Spoon-Blinker mit ihrem Laufverhalten und der entsprechenden Köderführung vor. Denn Spoons sind bekanntermaßen Top Forellenköder.
20.07.2018 - 14:45
Erser Teil - von der Badehose zum Angel-Kajak
Nahezu alle Angler sind sich darüber einig, dass die besten Angelplätze nicht direkt am Parkplatz liegen. Denn solche Plätze werden häufig befischt. Um aussichtsreiche Plätze erkunden zu können ist also etwas Kreativität gefragt. In den folgenden Zeilen verrät euch unser Autor Dennis mit welchen Hilfsmitteln er ins oder aufs Wasser und somit zum Fisch kommt.
11.07.2018 - 09:30
Katzenwelse – eine unterschätzte Delikatesse
Als Angler kennt jeder mit Sicherheit das Gefühl, dass es überall kribbelt und juckt je näher das Wochenende rückt. Wenn dann auch noch der Wetterbericht "Klärchen am Himmel" verspricht, hält einen nichts mehr in der Wohnung. Diesmal war eine echte Delikatesse das Ziel, eine Fischart, der die wenigsten Angler gezielt nachstellen und das, obwohl sich die Angelei ...
09.07.2018 - 13:00
eine Taktik für Großschleie
Kaum eine Friedfischart fasziniert die Anglergemeinde mehr als die Schleie. Bei der Challenge um den schönsten Fisch steht die geheimnisvolle Grüne in der Rangliste der meisten Angler ganz weit vorne. In Medienberichten hört man regelmäßig von großen Schleien, die als gern gesehener Gast – anders als beispielsweise Brassenbeifänge – beim Karpfenangeln erwischt...
02.07.2018 - 13:00
Angeln an der Lausitzer Neiße
Die Lausitzer Neiße - der idylische Grenzfluss im Osten Deutschlands
Wer kein Auto zur Verfügung hat, ist beim Angeln häufig etwas eingeschränkt, denn gute Gewässer liegen meist nicht gleich vor der Haustür. Selbst mit Auto sind einige Gewässer und bestimmte Stellen schwer zu erreichen. Dabei stellen Flüsse die größten Herausforderungen dar, weil die interessantesten Spots meist abseits von Straßen und Brücken zu finden sind. Mit...
20.06.2018 - 08:45
Angeln auf Hornhecht leicht gemacht
Der Silberpfeil, der kleine Tarpon an unseren Küsten oder auch Hornfisch genannt, sind Bezeichnungen, die den Hornhecht in seinem Aussehen und Verhalten nahezu perfekt beschreiben. Er ist ein langer, schlanker Fisch im glänzend silbernen Schuppenkleid, mit einem dynamischen Schwimmverhalten und mit einem schnabelähnlichen Maul ausgestattet, das mit unzähligen...
08.06.2018 - 16:00
Methoden des Forellenangelns
In dieser Serie möchte ich Euch die vielfältigen Möglichkeiten des Forellenangelns vorstellen. Die Regenbogenforelle ist sicher nicht der Fisch der tausend Würfe, wie ihrer Verwandten, der Meerforelle, so häufig nachgesagt wird. Vielmehr bezeichne ich sie als Fisch der tausend Möglichkeiten und meine damit, dass man diese kampfstarken Salmoniden auf...
31.05.2018 - 09:00

Seiten