Gemeinsam gegen Müll in Gewässern

Das neue NABU Mitmach Projekt "Oldenburg räumt auf"

Am 01.03.2018 startete der NABU in Oldenburg das Projekt " Oldenburg räumt auf".

Das Projekt dient dazu, die Müllsituation an und in Niedersachsens Binnengewässern auf absehbare Zeit deutlich zu verbessern. Bis Februar 2019 werden Aktive aus NABU Gruppen, in Zusammenarbeit mit dem Tauchsport-Landesverband, gemeinsam abtauchen, um aufzuräumen.

Am 09.03.2018 beginnen die Aufräumarbeiten am Blankenburger See in Oldenburg. Ziel ist es, gegen die allgemeine Vermüllung unserer Gewässer vorzugehen und Verrottungsprozeße, verursacht durch Müll, in Zukunft zu verhindern.

Taucher des TLN holen den Müll aus den Gewässern. Die NABU Kindergruppe "Wildkids" werden den Müll an den Ufern zusammentragen. Die Stadt Oldenburg wird diese Altlasten abfahren und entsprechend entsorgen.

Fliege 2