Weißer See bei Buckow

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Das Angeln am Weißen See bei Buckow ist eine interessante Herausforderung für Friedfischangler, denn hier lassen sich dicke Schleien vermuten.

Der Weiße See ist ein 5,8 Hektar großer und maximal 3,5 Meter tiefer See direkt neben dem Schermützelsee bei Buckow in der Märkischen Schweiz, östlich von Berlin gelegen. Direkte Anfahrtmöglichkeiten an den See gibt es nicht. Angler müssen schon einen längeren Fußmarsch in Kauf nehmen, wenn sie an den See gelangen wollen. Durch die relativ unwegsamen Uferbereiche sind die Angelplätze rar gesät. Er ist fast vollständig von Wald und Büschen umgeben, doch am Ostufer verläuft ein kleiner Waldweg, der sicherlich zu einigen Angelstellen geleitet. Durch einen kleinen Kanal ist der Weiße See mit dem Schermützelsee verbunden, was den See zu einem interessanten gewässer macht. Denn über den Kanal können Fische in den See einwandern, was besonders im Frühjahr interessant sein dürfte, wenn das kleine flache Gewässer bereits auf Temperatur kommt, während der große See noch mit kühlem Wasser aufwartet. Der Seegrund ist schlammig und das Gewässer ist durchzogen von Seerosen und Krautbänken. Somit bietet das Gewässer ideale Bedingungen für Krautlaicher, wie die meisten Weißfische, Barsche und Hechte.

Wer am Weißen See angeln möchte, sollte vor allem im Frühling die Ausrüstung bereithalten und jede Warmfront als Anlass für einen Ansitz nehmen. Dabei sind Posenruten und Feederruten empfehlenswert, um mit leichten Montagen auf Weißfische, Schleien und Karpfen zu Angeln. Die Seerosen sind zu dieser Zeit noch am Grund und die Ufervegetation lässt noch einige Lücken offen die einen Ansitz ermöglichen. Im Sommer ist der See schnell zugewachsen und dann sind nur noch wenige Uferstellen zum Angeln geeignet. Mit der Pose kann zu dieser Zeit noch zwischen den Seerosen geangelt werden, doch an Grundangeln ist dann kaum noch zu denken. Mit einem kleinen Schlauchboot können allerdings die tieferen Bereiche angesteuert werden und so können auch die Seerosen von einem besseren Winkel angeworfen werden. Posenmontagen sind beim bootsangeln trotzdem empfehlenswert, um möglichst dicht am Kraut fischen zu können.

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer F 09-148, wo es auch Tages,- Wochen- und Monatskarten gibt.

Größe: 
5.80 Hektar
Untergrund: 
moderig/sumpfig
Wassertyp: 

See

Geodata: 
RegionBrandenburg
Angelverein

Kreisanglerverband Märkisch Oderland e.V. Strausberg

Eberswalder Str. 88
15374
Müncheberg
033432 747303

Landesanglerverband Brandenburg e.V.

Zum Elsbruch 1
14558
Nuthetal OT Saarmund
033200 523916
Angelhändler

Angel und Heimtierbedarf Seelow

Breite Str. 36
15306
Seelow
03346 4291889

Angelgeräte Schüler Buckow

Wriezener Str. 54
15377
Buckow
033433 57128

Henrys Angelladen Prötzel

Strausberger Str. 20a
15345
Prötzel
033436 180372

Elektro Angel und Fahrradshop

Karl- Marx- Straße 13
15324
Letschin
033475 578560

Angelbedarf Meißner Strausberg

Grünstraße 2
15344
Strausberg
03341 23600
Bootsverleih

Strandbad Buckow

Wriezener Str. 38
15377
Buckow (Märkische Schweiz)
0172 9535809
Unterkunft

Luckashof

Philippinenhof 7
15374
Müncheberg
033432 74027

Ferienhaus Villa Silberblick

Bollersdorfer Höhe 15
15377
Oberbarnim
03341 3804060

Pension Antje

Mirabellenweg 4
15306
Seelow
03346 88888

Pension Landhaus Garzau

Alte Heerstraße 82
15345
Garzau-Garzin
033435 156545

Kanustation Zur Alten Oder

Lindenstraße 1a
15320
Quappendorf
0162 7229044
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.