Weiße Elster bei Bad Elster

von der Landesgrenze bis zum Tennisplatz Bad Elster

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Die Weiße Elster ist ein rechter Nebenfluss der Saale. Sie entspringt im Tschechischen Elstergebirge.

Dieser Gewässerabschnitt verläuft von der deutsch-tschechischen Grenze bis zum Tennisplatz in Bad Elster. Die Strecke der Weißen Elster beginnt mit der Überquerung der Landesgrenze. Zunächst fließt der Fluss recht geradelinig nach Bad Elster. Im Paul-Schindel-Park wird Wasser der Weißen Elster abgezweigt, um den Luisateich zu speisen. Anschließend mündet der Kesselbach in die Weißen Elster. Später fließen auch noch der Bärenlohbach und die kleine Waldquelle zu. Der gesamte Streckenabschnitt ist nicht im sächsischen Gewässerfond gelistet und ist nach Informationen der FHP-Redaktion nicht zum Angeln freigegeben.

Ein Gewässerbewirtschafter wird unsererseits noch gesucht.

Untergrund: 
steinig
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionSachsen
Angelverein
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Angelhändler

Zoo und Angelcenter

Otto-Riedel-Str. 1 b
08606
Oelsnitz im Vogtland
037421 70312
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Pension Helvetia

Roßbacher Straße 17
08645
Bad Elster
037437 2673

Pension Marienbrunnen

Badstrasse 17
08645
Bad Elster
037437 539310

Pension Hoffnung

Gutenbergstraße 1
08645
Bad Elster
037437 46744

Pension Flitzteufel

Ernst-Thälmann-Straße 27
08645
Bad Elster
037437 535616
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.