Wambachsee

bei Duisburg

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Der Wambachsee zählt zur "Sechs-Seen-Platte" in Duisburg-Wedau. Sie entstand vor vielen Jahrzehnten, um den damals enormen Bedarf an Kies und Sand zu decken. Heute werden die Seen für alle möglichen Wassersportarten genutzt und bilden das Zentrum eines beliebten Naherholungsgebietes.

Der Wambachsee ist der einzige See, der nicht direkt mit den anderen Seen verbunden ist. Allerdings ist er durch einen unterirdischen Kanal mit dem Masurensee verbunden. Wegen seines guten Bestandes an Hechten und Karpfen handelt es sich um ein gern besuchtes Angelgewässer. Wer Hechten nachstellen möchte, sollte sich mit Wathose oder Boot ausstatten, da vom Ufer aus nur wenige gute Stellen angeworfen werden können. Im schlammigen Untergrund des Sees entwickeln sich im Sommer üppige Krautfelder, daher sind Oberflächenköder zu empfehlen.

Im Sommer ist aufgrund der vielen Besucher ein enormer Betrieb am See. Wer Ruhe möchte, sollte daher lieber in der kalten Jahreszeit oder bei schlechtem Wetter einen Angriff wagen. Allerdings sorgt der viele Betrieb dafür, dass der Untergrund stets aufgewirbelt wird und viele Nährstoffe freigesetzt werden. So ist es keine Seltenheit, dass ein Ansitz mit mehreren Karpfen über 30 Pfund endet.

Raubfischangler können hier nur wenige Uferbereiche mit der Spinnrute abklopfen. An vielen Stellen reicht jedoch eine Wathose, um flache Wasserbereiche abzulaufen. Dadurch sind viele gute Stellen erreichbar und mit langen Spinnrute lässt sich auf diese Weise bereits ein großteil des Gewässers beangeln. Mit dem Boot lassen sich die Hotspots natürlich noch besser erreichen und effektiver abklopfen. Auch Friedfischangler sollten ihre Montagen mit Wathose oder Boot ausbringen, denn so können die Köder perfekt am Hotspot präsentiert werden. Dadurch können selbst kleine Nischen am Ufer für einen schönen Ansitz auf Karpfen genutzt werden.

Bewirtschaftet wird die Sechs-Seen-Platte vom Stadtverband der Sportfischer 1954 Duisburg.Tages-, Wochen- und Jahreskarten sind erhältlich. Bootsangeln ist nur Verbandsmitgliedern erlaubt.

Größe: 
27.00 Hektar
Untergrund: 
sandig
Durchschnittstiefe: 
10.00 m
Wassertyp: 

See

Geodata: 
RegionNordrhein-Westfalen
Verboten: 
Nachtfischen
Angelverein
Angelhändler

Angel Hess

Paul-Esch-Straße 115
47053
Duisburg
0203 664185

Angelbedarf House of Rose

Saarner Straße 491
45478
Mülheim an der Ruhr
0208 404447

Angelsport Martin

Koloniestraße 112
47057
Duisburg
0203 353226

Askari Angelshop Duisburg

Dussernplatz 10/12
47051
Duisburg
0203 349329
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Rosenwohnung

Oberhausener Str. 120
45476
Mülheim an der Ruhr
0208 763919

Freizeitdomizil Am Entenfangsee

Am Entenfang 7
45481
Mülheim a. d. Ruhr
0203 760111

Gästehaus Familie Roll Schulz

Goetheplatz 4
45468
Mülheim an der Ruhr
0176 63166954

Ferienwohnung Tremer

Auerstraße 82
45468
Mülheim an der Ruhr
0208 473647
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit

Zoo Duisburg

Mülheimer Straße 273
47058
Duisburg
0203 305590

Minigolfarena

Masurenallee 48
47055
Duisburg
0163 1860234

Wasserski Wedau

Friedrich-Alfred-Straße 10
47055
Duisburg
0203 726457