Untere Wümme bei Bremen

von der Borgfelder Brücke bis Kropps Wasseruhr

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Die Wümme ist ein Hauptquellfluss der Lesum in Niedersachsen und Bremen. Dieser Abschnitt der Wümme verläuft von der Borgfelder Brücke bis zu Kropps Wasseruhr, wobei die Strecke auf der niedersächsischen Seite etwa 1,6 Kilometer früher endet.

In schönen Mäandern fließt die Wümme hier durch die Untere Wümmeniederung. Feuchtwiesen, die regelmäßig überflutet werden, bilden hier eine schützenswerte Kulturlandschaft mit Rast- und Brutgebieten für zahlreiche Vogelarten. Das Gewässer verfügt über Kolke und Gräben, die den Fischen als Laich- und Brutplätze dienen. Die üppige Ufervegetation erschwert den Zugang zum Wasser erheblich, doch es gibt genügend Stellen die zum Ansitz auf Aal, Quappen, Barben und Karpfen einladen. Ein Boot ist unerlässlich, um diesen schönen Fluss zu erkunden. In massiven Röhrichtbeständen liegen flache Buchten, die reichlich Jungfische beherbergen. An der Strömungskante können sicherlich kapitale Räuber überlistet werden. Kampfstarke Zander, Barsche und Hechte sind hier an der Tagesordnung. Sogar Meerforellen und Lachse können an den Haken gehen, doch sie unterliegen besonderen Schonzeiten. Der Rapfen ist in den Bremer Gewässern ganzjährig geschützt.

Friedfischangler finden hier zahlreiche kleine Nischen die zum Ansitz mit der Feederrute bestens geeignet sind. Dafür eignen sich medium bis heavy Feederruten bis 3,30 Meter. Die Ruten können hier auch etwas kürzer gewählt werden, um unter Bäumen noch genügend Platz zum werfen zu haben. Wer die Wümme vom Ufer aus mit der Spinnrute erkunden möchte, sollte mindestens Gummistiefel oder besser eine Wathose einpacken, denn der Flusslauf ist nur an wenigen Stellen gut zugänglich und die feuchten Wiesen der Flussniederung bieten oftmals den besten Zugang zum Wasser. Mit einer guten Wathose kann man in das seichte Wasser Waten und kann so die Hotspots viel besser anwerfen als von den meisten Uferplätzen. Mit dem Boot lässt sich der Flusslauf natürlich noch besser erkunden und so lassen sich auch weite Strecken effektiv mit der Spinnrut abklopfen.

Die Untere Wümme wird vom Sportfischerverein Bremen bewirtschaftet. Zusammen mit dem Angelsportverein Ritterhude Hammebiss sowie dem Fischerei- und Naturschutzverein Lilienthal und Umgebung wurde eine Besatz- und Hegegemeinschaft gegründet. Angelkarten für Gastangler sind erhältlich.

Untergrund: 
sandig
Länge: 
8,00km
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionBremen
Natureservate oder andere geschütze Orte vorhanden: 
Naturschutzgebiet beachten
Angelverein

Ritterhuder Angelsportverein Hammebiss e.V.

Riesstrasse 53
27721
Ritterhude
04292 818393

Sportfischerverein Bremen e.V.

Hohentorstraße 63
28199
Bremen
04203 6630
Angelhändler

Angelsport und Gartenteichcenter Schulz

Quellner Strasse 6
21255
Wistedt
04182 3615

Jogys Anglertreff

Bahnhofstraße 28
27383
Scheeßel
0173 9342027

Seidel Angeln und Jagen

Schwaneweder Straße 5
27711
Osterholz - Scharmbeck
04791 59399

Angelladen Achim

Vendtstr.2
28832
Achim
04202 950877
Bootsverleih

Watt voraus

Am Hohentorshafen 2
28197
Bremen
0421 4316683

Kanu Scheune

Hauptstraße 2
28865
Lilienthal
0162 9003614
Unterkunft

Camping Waidmanns Ruh

Wensebrock 1
27386
Brockel
04266 2250

Camping Alte Löweninsel

Schmiedeberg 1
27389
Lauenbrück
04267 8238

Camping Stürberg

Rotenburger Str. 45
27367
Hassendorf
04264 9124

Hof Tietjen

Oberende 13
28865
Lilienthal
04298 4327
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit

Focke Museum

Schwachhauser Heerstraße 240
28213
Bremen
0421 6996000

Tiergehege

Bürgerpark
28209
Bremen
0421 342070

Minigolf Bremen

August-Bebel-Allee 5C
28329
Bremen
0421 233698

Universum Bremen

Wiener Straße 1A
28359
Bremen
0421 33460

Bahnen-Golf-Club Bremen e.V.

August-Bebel-Allee 5c
28329
Bremen
0421 233698

Vitalbad Vahr

Kurt-Schumacher-Allee 5
28329
Bremen
0421 468070

Horner Bad

Vorstraße 75
28359
Bremen
0421 237577