Bild hinzufügen +
Größe
4.00 ha
Länge
7.70 km
Untergrund
  • krautig
Verbote
  • Fischen mit Boot

Die Taube ist ein rechter Nebenfluss der Saale. Der Name bedeutet „träge“ und folglich handelt es sich bei der Taube um einen langsam fließenden Bach. Die Strecke bei Lödderitz beginnt circa 700 Meter oberhalb der Straßenbrücke Rajoch-Lödderitz und verläuft meist stark begradigt durch Felder. Der Bach verfügt hier über einen kaum nennenswerten Baumbestand und eine üppige Unterwasservegetation. Teilweise wird er auch von röhrichtbewachsenen Feuchtgebieten begleitet. Die Strecke endet am Pumpwerk nördlich von Breitenhagen. Vor allem Hechte und Schleien sollten sich hier überlisten lassen. Um die Fische zu finden, muss man aber vermutlich etwas Strecke machen, vor allem auch, da nicht alle Abschnitte mit dem Auto erreichbar sind.
Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Fischereiverein Elbe Saale Winkel. Im Gewässerfond ist es unter der Nummer 6-401-09 gelistet. Zahlende Mitglieder des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt können hier entsprechend ohne zusätzliche Angelkarte angeln.

Karte & Anbieter

Angelshop Gerstner

Brueckenstraße 7, 06429

Angelmarkt Köthen

Damaschkeweg 21, 06366

Nipos Angelshop Dessau

Willy-Lohmann-Straße 18, 06844

AngelSpezi Zerbst

Kirschallee 3, 39261

Günters Angelladen

Breite Straße 41, 39261

Woltis Angelshop

Schwarzer Weg 2, 39218

Zu Haus in Barbogi

Birkenweg 5, 39249

Seebad Aken Am Akazienteich

Pappelweg, 06385

Pension Trinite Zerbst

Kirschallee 3 , 39261

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Pension Günter

Friedensallee 38, 06406

Pension Alte Eiche

Friedensallee 18, 39443

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (6)