Bild hinzufügen +
Größe
5.75 ha
Untergrund
  • krautig
Verbote
  • Fischen mit Boot

Das Stille Wasser ist ein Teil eines alten Elbverlaufs in der Elbaue zwischen Elbenau und Randau. Das Gewässer liegt inmitten von Äckern und wird von einem Gehölzstreifen gesäumt. Teile des Gewässers sind von Verlandungsprozessen betroffen und entsprechend reich an Röhricht und Kraut, was durch die landwirtschaftlich bedingte Nährstoffzufuhr weiter beschleunigt wird. Ein Teil des Nordufers kann sogar direkt mit dem Auto erreicht werden, alle anderen Gewässerbereiche müssen aber zur Fuß erkundet werden. Der angeblich reiche Fischbestand reicht von Aal bis Zander. Karpfen, Schleien und Hechte sind dabei aber wohl die hauptsächliche Beute beim Angeln am Stillen Wasser bei Elbenau.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird das Stille Wasser bei Elbenau vom Kreisangelverein Schönebeck e.V. Im Gewässerfond ist es unter der Nummer 6-400-33 gelistet. Zahlende Mitglieder des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt e.V. können hier entsprechend ohne zusätzliche Angelkarte angeln. Erlaubnisscheine für Gastangler sind verfügbar.

Fischbestand am Stillen Wasser

Zu den hier lebenden Fischarten gehören Aale, Barsche, Hechte, Zander, Schleien, Brassen und Rotaugen.

Umgebung und Lage

Nordwestlich von Elbenau, einem Ortsteil von Schönebeck (Elbe) im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt, verläuft das Gewässer Stilles Wasser. Es handelt sich hier um einen Fluss, der an der „Calenberger Straße“, die aus dem Ort Calenberg aus Richtung Norden nach Süden in Richtung Elbenau führt, vom Elbenauer Landgraben abzweigt und danach in Richtung Nordosten in einen Altarm der Elbe fließt. Das Gewässer liegt nordwestlich des Gemeindegebiets von Elbenau und ist von einem schmalen Baumstreifen an allen beiden Ufern gesäumt. Nordwestlich von Elbenau liegt das Gewässer in einer von Ackerland, Weideland und Wiesen gesäumten Region. Nördlich davon befindet sich ein größerer Gewerbebetrieb und nördlich und südlich befindet sich eine größere Ackerlandfläche. Von der „Randauer Straße“, die den westlichen Teil von Elbenau erschließt führt aus diesem Wohngebiet des Ortes eine Straße heraus in Richtung Nordwesten und flankiert das Gewässer am südwestlichen Ufer, überbrückt es am verläuft an einem Teil des nördlichen Bereichs bzw. dem rechten Ufer entlang.

Karte & Anbieter

Woltis Angelshop

Schwarzer Weg 2, 39218

Fischers Angelshop

Alt Fermersleben 80, 39122

Angelgeschäft Zander

Martinstraße 22, 39104

Anglerbedarf Wangerowski Dehne

Breiter Weg 40, 39175

Anglerpoint Magdeburg

Ebendorfer Str. 16, 39108

Günters Angelladen

Breite Straße 41, 39261

AngelSpezi Zerbst

Kirschallee 3, 39261

Ferienpark Plötzky

Kleiner Waldsee 1, 39217

Zu Haus in Barbogi

Birkenweg 5, 39249

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Pension Trinite Zerbst

Kirschallee 3 , 39261

Pension Alte Eiche

Friedensallee 18, 39443

Pension Adam

Adolfstraße 4-5, 39122

Pension Willi Schulze

Pechauer Str. 16, 39114

Pension Lincke

Berliner Chaussee 175 , 39114

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (7)