Bild hinzufügen +
Größe
3.50 ha
Durchschnittstiefe
3.00 m
Tiefe max
3.50 m
Untergrund
  • krautig

Das Angeln an der Spreenhagener Kiesgrube ist besonders interessant für Friedfischangler, denn hier sind vor allem Weißfische, Schleien und Karpfen vertreten.

Die Kiesgrube Spreenhagen befindet sich südöstlich von Berlin und ist über die Autobahn Berlin-Frankfurt/Oder gut zu erreichen. Der See liegt versteckt in einem Waldgebiet am Oder-Spree-Kanal und ist über ein Rohr mit diesem verbunden.  Das Gewässer verfügt über zwei Inseln und eine langgestreckte Halbinsel, sodass viele interessante Strukturen vorzufinden sind. Totholz und Kraut machen das Angeln an viele Stellen jedoch sehr schwierig aber es gibt genügend freie Stellen die zum gemütlichen Ansitz einladen. Gute Spots sind die beiden sich nach Westen erstreckenden Arme. Hier wurden schon zu DDR Zeiten schöne Karpfen gelandet. Nach längeren Wärmeperioden kann hier das Kraut schon ganz schön nervig sein aber mit der Pose kann trotzdem noch die eine oder andere Tinca aus dem Kraut gezaubert werden.

Angeln an der Spreenhagener Kiesgrube

Wer an der Spreenhagener Kiesgrube angeln möchte, der findet hier viele interessante Angelstellen mit guten Aussichten auf einen kapitalen Fang. Im Frühjahr lohnt sich die Futterkorbmontage, um die ersten Frühjahreskarpfen zum Landgang zu überreden. Sobald es wärmer wird werden jedoch größere Partikel und mehr Futter benötigt, damit die hungrigen Rüssler auch längere Zeit am Futterplatz beschäftigt sind. Mais, Tigernüsse und Boilies sind dann die beste Wahl. Schleinangler werden hingegen die krautigen Bereiche aufsuchen, dort sind Grundmontagen allerdings weniger Effizient. Mit einem Method-Feeder kann allerdings dicht am Kraut geangelt werden, ohne die Montage zu entschärfen. Andernfalls bleibt nur die Posenmontage übrig,  um kleine Lücken im Kraut gezielt zu befischen.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer F 07-104, wo es auch Tages,- Wochen- und Monatskarten gibt. 

Karte & Anbieter

Angel und Outdoor Storkow

Reichenwalderstr. 10, 15859

Angel Agentur Landerer

Eisenbahnstraße 36, 15517

Angelcenter Fiedler

Karl-Marx-Straße 19, 15537

BigFish

Friedrichstraße 50, 15537

Angel und Natur

August - Bebel - Straße 100, 15517

Ferienwohnung Haerchen

Schauener Straße 12, 15859

Camping Waldsee Kolpin

Alt Kolpin 4, 15526

Magarete Deuter

Beerfelder Str. 13, 15517

Camping Peetzsee Südufer

Am Schlangenluch , 15537

Camping Jägerbude

Jägerbude 3, 15537

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (1)

Forum (107 Beiträge)

Moin
'n Abend
erlaubniskarten / nachtangelkarten in spreenhagen zu erwerben?
Der Tümpel ist DAV Gewässer. Es gelten die Bestimmungen des LAVB.
Würde mich dort gern mal für eine Nacht an den Teich setzen und mir das da mal anschauen :) Wie sieht denn dort die grundbeschaffenheit grob aus? Da es ja eine Kiesgrube ist, gibt es da Plateaus oder ist der See eher eine Badewanne? Kann's zwar selbst ergründen mit dem Echo - aber vielleicht hat ja jemand eine Info für mich vorab rein zum Interesse :)
Lohnt alles nicht. Die Grube ist mehr oder weniger zugewachsen mit Kraut, zudem behindern unzählige Bäume im Wasser das angeln. Der ansässige Verein hat zwar vor einigen Jahren eine gut erreichbare und für Karpfenangler nutzbare Stelle geschaffen, da ich aber schon eine Weile nicht mehr da war, weiß ich nicht, wie es da jetzt aussieht. Fahr einfach mal so hin, ohne Angelzeug, und schau dir das Gewässer an, das macht definitiv Sinn. Von nennenswerten Fängen habe ich die letzten Jahre nichts gehört.
So hab seit gestern früh an dem kleinen Tümpel gesessen zwei angeln auf auf Grund eine mit Tauwurm eine mit Mais dazu noch eine mit Pose auf wurm und eine auf Köfi über Nacht. Und was soll ich sagen es war auf nichts ein biss ob nu Nacht oder tag. Der Tauwurm War Nach 4 Stunden in der Nacht völlig unberührt.�� Das einzige was man gut fängt sind kleine anstecker. Es ist aber komischerweise verdammt viel raubfisch bewegung. Was soll mann sagen ich kann den See nicht weiterempfehlen. Aber vllt War ich auch nur an der falschen Stelle.

Wie? Du hast mit 4 ruten gleichzeitig geangelt? Du weißt schon, dass das nicht erlahbt ist?
Und was mich interessieren würde, gibt es den Angelladen noch als Kartenausgabestelle?

Der Sportfischer
Hauptstr. 78
15528 Spreenhagen

Gruß und danke Henry
Der Sportfischer
Angelgeschäft

Adresse: Ehrenfried-Jopp-Straße 17, 15517 Fürstenwalde/Spree


Telefon:03361 344616
Kann nur bestätigen was Fürstenwalder schreibt. Der Biber hat das Gewässer fest im Griff und wo kein Baum da Kraut. Es gibt sicherlich Bereiche die beangelbar sind und wie ich feststellen durfte, wurde Karpfen auch kräftig besetzt. Aber halt alles Satzkarpfenniveau... . Ich glaube die Grube brauch noch ein paar Jahre um wieder annähernd so zu sein wie früher. Sollte der Biber allerdings dort ungestört weiter machen, wird ein Angeln kaum noch möglich sein. Auch ausgebaggert sollte dort mal werden, sofern man es denn als Angelgewässer erhalten will.
So hab seit gestern früh an dem kleinen Tümpel gesessen zwei angeln auf auf Grund eine mit Tauwurm eine mit Mais dazu noch eine mit Pose auf wurm und eine auf Köfi über Nacht. Und was soll ich sagen es war auf nichts ein biss ob nu Nacht oder tag. Der Tauwurm War Nach 4 Stunden in der Nacht völlig unberührt. Das einzige was man gut fängt sind kleine anstecker. Es ist aber komischerweise verdammt viel raubfisch bewegung. Was soll mann sagen ich kann den See nicht weiterempfehlen. Aber vllt War ich auch nur an der falschen Stelle.

Fischarten (14)