Bild hinzufügen +
Größe
786.00 ha
Durchschnittstiefe
2.80 m
Tiefe max
9.10 m
Untergrund
  • sandig
Natur- und Landschaftsschutz
Landschaftsschutzgebiet beachten

Der Schwielowsee gehört zu einer Seen-Kette im Flusslauf der mittleren Havel im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg und ist somit Teil der Bundeswasserstraße Potsdamer Havel. Von der Havel wird der flache Gletscherzungensee jedoch nur im Nordteil durchflossen. Aufgrund der geringen Tiefe und des Havelzuflusses bildet der See keine stabile Schichtung. Im Sommer neigt er zu sogenannten Algenblüten. Dann ist es weniger interessant am Schwielowsee zu angeln.

Infos zum Angeln am Schwielowsee

Die Uferbereiche sind meist von breiten Schilfrohrgürteln gesäumt und dementsprechend macht es kaum Sinn, vom Ufer aus am Schwielowsee zu angeln, weshalb ein Boot unbedingt zu empfehlen ist. Wer keines organisieren kann, sollte es an der Baumgartenbrücke oder dem Caputher Gemünd probieren.

Das Ostufer kann angeblich auch gut mit der Wathose befischt werden. Der See ist recht wind- und entsprechend wellenanfällig, was beim Bootsangeln beachtet werden sollte. Wer am Schwielowsee angeln geht, kann vor allem Friedfische, Hechte, Zander und Barsche erwarten.

Angelkarten für den Schwielowsee

Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Fischereischutzverein Havel Potsdam. Karten zum Angeln am Schwielowsee können über deren Website vorbestellt oder in nahegelegenen Angelgeschäften erworben werden. Vollzahler des Jahresbeitrags Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin, LAV Brandenburg bekommen die Jahreskarte über ihren Verband vergünstigt.


Video von SnipZz-Drohnenpilot

Angeltipps für den Schwielowsee

Wie bereits erwähnt, kann eine gute Wathose für Angler, die am Schwielowsee angeln gehen – ohne schwimmenden Untersatz – über Fang- oder Schneidertag entscheiden. Das wasserdichte Kleidungsstück ermöglicht es dem Angler trockenen Fußes hinter dem Schilfgürtel zu angeln und die vielversprechende Schilfkante von der Seeseite her anzuwerfen.

Je nach Einsatzgebiet und Gebrauchsfrequenz haben Petrijünger bei Wathosen die Auswahl zwischen verschiedenen Materialien. Zu nennen wären beispielsweise das äußerst gut isolierende Neopren, der robuste Gummi oder Naturkautschuk, das atmungsaktive PVC und das leichte Nylon. Alle haben wie bereits angedeutet ganz eigene Vor- und Nachteile. Zusätzlich kommt es auch auf die richtige Sohle unter den Füßen an. Gummisohlen sind bestens für schlammigen und sandigen Untergrund, Filzsohlen dagegen eignen sich mehr für steinigen Grund.

Im FHP Tackle Blog werden die verschiedenen Typen von Wathosen nocheinmal genauer besprochen. So findet sich auch ganz sicher die beste Wathose für den Einsatz beim Angeln am Schwielowsee.

Karte & Anbieter

Lanke Bootsvermietung

Imchenallee 42, 14089

Bootsvermietung Moisl – Templiner See

Templiner Str. 102, 14473

Bootsvermietung Werder

Unter den Linden 17, 14542

Bootsvermietung Windsurfing Potsdam

An der Pirschheide 41, 14471

Martinas Angelservice

Kaltenhausen 20, 14797

Fishermans Partner Geltow

Caputher Chaussee 4-7, 14548

Surf und Sail Wassersport Grahl

Unter den Linden 1, 14542

AngelSpezi Potsdam

Charlottenstraße 107, 14467

Angeljoe Potsdam

Gerlachstraße 10, 14480

Schwielowsee Camping

Dorfstr. 50, 14548

Campingplatz Neue Scheune

Eugen-Bracht-Weg 1, 14548

Resort Schwielowsee

Am Schwielowsee 117, 14542

Campingplatz Himmelreich

Wentorfinsel 38, 14548

Campingplatz Glindowsee

Jahnufer 41, 14542

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (18 Beiträge)

Hallo Angelgemeinde !

Kann mir jemand was zum Schwielowsee sagen? :confused:

- Anfahrt ( Parkplatz wieviel m oder auch km zu Fuß )
- Angelstellen ( wenige oder viele ) bin Bootslos
- welcher Fisch wird bevorzugt dort beangelt
- Bodenbeschaffenheit ( Kies, Sand, Schlamm, viel Kraut usw. )

Möchte nicht eure Top-Stellen wissen sonder nur so allgemeine Infos.
Würde dieses Jahr dort gerne mal :angler: gehen.

Für eure Antworten schon mal ein großes Dankeschön. :hops:hops:hops
von
Gruß und Petri
big teichmuschel

Hi,

hab hier so nen Angelführer Brandenburg (Die Havelseen um Potsdam und Werder), da steht was zum See drin. Ich fasse mal zusammen:

- Anfahrt über Ferch, Löcknitz, Petzow, Caputh oder Geltow (Baumgartenbrücke) möglich.
- kaum Uferangelstellen, da fast komplett geschlossener Schilfgürtel - Ostufer aber gut mit Wathose befischbar
- Fischarten: Barsch, Rapfen, Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Schleie, Weißfische
- Untergrund teils schlammig, teils hart; durchscchnittlich 3-4m tief; maximal 8-9m

Thema Boot: durch den See führt eine Bundeswasserstrasse; im Sommer deshalb reger Bootsverkehr. Gewässer sehr windabhängig, starker und gefährlicher Wellengang bis S- und SW-Wind; am Westufer Wasserskistrecke


Obige Angaben ohne Gewähr
Seit 2018 ist das Nachtangeln durch Erwerb der neuen Nachtangelanlage zur kleinen Havelkarte möglich, siehe https://www.fsv-havel.de/
Ebenfalls haben sich die Preise geändert, Jahreskarte Tag z.B. nun 120 €. Nachtangelerlaubnis nochmal soviel.
Hi Lorenz
Abgeschrieben von der Karte:
"Mit dieser Angelkarte können beangelt werden:
Havel von der Brandenburger / Berlin Landesgrenze im Jungfernsee bis zur Mühlendammschleuse in Brandenburg/Havel mit allen Altarmen und Schlenken.
einschließlich der nachfolgend genannten Seen und Kanäle:
Krampnitzsee, Lehnitzsee, Weißer See, Fahrländer See, Sacrow-Paretzer-Kanal, Tiefer See, Alte und Neue Fahrt in Potsdam, Templiner See, Petzinsee, Caputher Gemünde, Schwielowsee, Glindower See, Großer und Kleiner Zernsee, Wublitz, Schlänitzsee, Göttinsee, Trebelsee."

Also JA auch der SPK.

Zum Preis.
Über den DAV habe ich die Karte kostenlos dazu bekommen.
Beim Fischer in Neu Fahrland habe ich, so wie auch bei Intersport in Potsdam´s Fußgängerzone um die 20 EUS bezahlt.
Hallo Angelgemeinde !

Kann mir jemand was zum Schwielowsee sagen? :confused:

- Anfahrt ( Parkplatz wieviel m oder auch km zu Fuß )
- Angelstellen ( wenige oder viele ) bin Bootslos
- welcher Fisch wird bevorzugt dort beangelt
- Bodenbeschaffenheit ( Kies, Sand, Schlamm, viel Kraut usw. )

Möchte nicht eure Top-Stellen wissen sonder nur so allgemeine Infos.
Würde dieses Jahr dort gerne mal :angler: gehen.

Für eure Antworten schon mal ein großes Dankeschön. :hops:hops:hops
von
Gruß und Petri
big teichmuschel
Hi,

mercator_oris hat Recht. Ist da sehr schwierig ohne Boot. Ich war mit meiner Mausi meistens an der Baumgartenbrücke. Weißfisch und ein paar Barsche waren die Ausbeute... Leider nichts weiter :confused:

Im Caputher Gemünd soll auch gut sein. Wir habens mit DS versucht... Leider ohne Erfolg. Da wars am SakrowParetzKanal besser...

Gruß Matti

Fischarten (14)