Bild hinzufügen +
Größe
20.00 ha
Tiefe max
8.00 m
Untergrund
  • sandig

Das Angeln am Schwanter Stau bei Oberkrämer ist immer einen Versuch wert, denn dieses rroduktive Gewässer verfügt über interessante Strukturen und anbindungen an weitere Gewässer sodass immer mit einem guten Fisch gerechnet werden kann.

Angeln am Schwanter Stau

Der Schwanter Stau, unweit von Oberkrämer, Vehlefanz und Velten gelegen, ist zirka 20 Hektar groß, bis zu acht Meter tief und grenzt direkt an die A10 Hamburg-Berlin. Wenn die Geräuschkulisse Tag und Nacht nicht stört, können hier schöne Ansitzstunden verbringen. Die Uferbereiche sind gut zugänglich und es sind ausreichend viele Angelmöglichkeiten vorhanden. Bessere Fangchancen hat man, wenn man vom Boot aus angelt, welches vor Ort erhältlich ist. Man erreicht so besser die vielen kleinen Buchten im See. Auch Nachtangeln ist erlaubt. Leider nimmt der Wasserstand im Stau in den letzten Jahren zusehends ab.

Wer am Schwanter Stau angeln möchte, findet zahlreiche schöne Angelstellen am Ufer für einen gemütlichen Ansitz. Mit Feeder- und Posenruten kann hier eigentlich alles gefangen werden, was Schuppen trägt. Aufgrund der intensiven Wasservegetation sind Posenmontagen in vielen bereichen besser geeignet, denn sie verursachen weniger Hänger und ermöglichen eine gute Köder-Präsentation dicht am Kraut. Beim Feedern sind Method-Feeder Körbe die beste Wahl denn sie ermöglichen ein relativ Hängerfreien angeln und gewährleisten, dass der Köder selbst mitten im Kraut gut und vor allem scharf präsentiert wird.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Fischereibetrieb Michael Gebhardt, wo es auch Tageskarten gibt. Der zuständige Fischer lässt sich im Laufe des Tages sehen und verteilt auch Angelkarten. Außerdem kümmert sich der Fischer hingebungsvoll, um ein sauberes Angelgewässer. Besonders Montags und freitags sind da manchmal mehrere Rundgänge nötig, deshalb seien alle Angler hingewiesen ihren eigenen und eventuell auch den Müll anderer mitzunehmen.

Karte & Anbieter

Fishermans Partner Schwante

Sommerswalder Chausee 7, 16727

Toms Angelwelt Oranienburg

Sachsenhausener Str. 6c, 16515

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Atzes Angelladen

Prenzlauer Chaussee 158, 16348

Linkes Tierparadies

Albertstraße 6, 16540

Zoo und Angelcenter Goral

Rathenaustraße 2, 16761

Landpension Adebar

Nauener Str. 25, 16833

Lindas Pension und Gaststätte

Mittelweg 18, 16766

Pension Märkische Heide

Am Bahndamm 15, 16515

Teschendorfer Landgasthof

Trift 1, 16775

Löwenberger Hof

Berliner Str. 18, 16775

Fischereibetrieb Michael Gebhardt

Am Wiesengrund 7, 16727

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (24 Beiträge)

sehe ich auch so und seine Webside wird auch nicht aktualisiert , geschweige der Fischbesatz gepostet

Petri
Wolle


Neu Fangbilder auf der Webseite wird es wohl nicht mehr geben :-( Stichwort.... "PETA Deutschland e.V" und Anzeigen gegen Angler !
Warum allerdings keine Bilder vom neuen Fischbesatz auftauchen ist mir unklar.

Nachtrag: ein Ansitz auf Karpfen, Hecht, Barsch und Weißfisch lohnt ! Wer allerdings auf "XXL Karpfen" aus ist... der ist am Stau 1&2 fehl am Platz.
Den Aal und Zander Bestand sollte man noch etwas Zeit geben.
Neues vom Mühlensee !

Letzte Woche erhielt ich eine SMS von einem Ortsansässigen Angler: "die Zander sind vor 3 Wochen alle drauf gegangen!" :crying
Hintergrund ist die schlechte Wasserqualität und der niedrige Wasserstand (durch Bauern die Wasser für ihre Felder abpumpen)
Update für Angelkartenpreise : für den Karwesee inklusive Stau 2 ( Flughafensee ) und Mühlensee kostet die Jahreskarte jetzt 200 €
nur für Stau 2 ( Flughafensee ) und Mühlensee kostet die Jahreskarte : 125 €
man munkelt , das es sich noch lohnen soll :frage
mal ein update zum Gewässer : Seitdem es immer unruhiger und schmutziger an den Gewässern geworden ist, hat der Fischer diverse Schranken angebracht . Das angeln lohnt sich nur noch für jemanden , der sich eine Jahreskarte kauft . Derjenige bekommt dann einen Schlüssel für diese Schranken . Bin aber der Meinung , das sich Jahreskarten nicht mehr wirklich lohnen , da die Fänge immer weniger und kleiner werden . Wirkliche Fangerfolge erziehlen diejenigen , die mehrere Tage am Wasser verbringen ( aber auch nicht immer ) .


Petri Heil

Wolle
Hallo !
Frage was kostet jetzt die Tageskarte und kommt der Fischer immer noch vorbei oder muß man sich die Karte irgentwo abholen ?
MFG

15 Euro und der Fischer kommt immer noch rum. MfG

Fischarten (9)