Bild hinzufügen +
Größe
152.00 ha
Durchschnittstiefe
3.50 m
Länge
23.00 km
Untergrund
  • sandig
Natur- und Landschaftsschutz
Einschränkungen im Naturschutzgebiet beachten

Die Saale bei Halle beginnt bei der Brücke der B91 und fließt in Richtung Nordwest. Sie verläuft hier durch die Abtei und Saaleaue bei Planena und ist in diesem Gebiet größtenteils von Bäumen und Wiesen eingerahmt. Im weiteren Verlauf bildet sie den Pfingstanger bei Wörmlitz und fließt bald danach ins Stadtgebiet von Halle ein. Auch im Stadtgebiet liegt der Fluss in einem „Grünen Gürtel“ und ist meist von Bäumen umgeben. Nachdem er die Stadt verlassen hat, endet die Hallesche Strecke auf Höhe des Trompeterfelsens zwischen Halle und Brachwitz.

Infos zum Angeln an der Saale bei Halle

In Halle ist die Saale sehr strukturreich und anglerisch interessant. Altarme, Wehre, eine Vielzahl von Brücken und sogar Häfen bieten beim Angeln an der Saale viele interessante Angelstellen und eine spannende Angelei. Die Saale in Halle ist immer für eine Überraschung gut. Zander, Welse, Karpfen, Rapfen, Döbel und Hechte lassen sich hier überlisten. Ob Ansitzangeln oder Spinnfischen – beim Angeln an der Saale führt alles zum Erfolg. Zu beachten ist, dass auf dieser Strecke einige Einschränkungen hinsichtlich der Angelei in Naturschutzgebieten bestehen.

Tipps zum Anglen an der Saale bei Halle

Beim Angeln an der Saale bei Halle können beim Spinfischen häufig schöne Döbel überlistet werden. Dazu wird in der Regel eine mittelschwere Spinnrute benötigt mit der sich auch Barsche und mittlere Hechte gut anlanden lassen. Diese sollte nicht zu lange sein, besonders wenn am Ufer viele Gehölze vorkommen. Grundsätzlich sollten bei der Rutenwahl neben der Zielfischart auch immer die Uferbeschaffenheit und die Gewässerbedingungen berücksichtigt werden. Mehr zur richtigen Spinnrutenwahl ist im FHP Tackle Blog zu finden.

Video: dave pctrs

Angelkarten für die Saale bie Halle

Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Halleschen Anglerverein. Im Gewässerfond ist es unter der Nummer 14-210-16 gelistet. Zahlende Mitglieder des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt können entsprechend ohne zusätzliche Angelkarte an der Saale angeln.

Karte & Anbieter

Bootsverleih Halle

Peißnitzstraße, 06114

Wassertouristik Saaletal

Riveufer 2, 6114

Internationale Angelgeräte

Zeppelinstraße 3, 06130

Kuckuk Waffen Angelgeräte und Landhausmoden

Stangenweg 9, 06688

Askari Angel und Jagdshop Halle

Mägdeberge 2, 06188

Campingplatz am Nordbad

Am Nordbad 12, 06118

Camping am Süßen See

Nordstrand, 06317

Campingplatz Saaletal

Ankerstraße 9 , 06198

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (2)

Forum (20 Beiträge)

Moin,

wie schon gesagt Saale ist gut. Probier mal Rabeninsel, Peißnitz in Richtung Trompeterfelsen, Kröllwitzufer oder in Trotha rund ums Wehr.

Wenns ein See sein soll, Hufeisensee (Achtung, bei schönem Wetter intensiver Badebetrieb), Osendorfer See oder Großer Posthornsee. Posthornsee ist allerdings sehr hoch mit Kraut bewachsen. Ein flachlaufender Wobbler wie der Fatso Crank oder Swimbaits wie die Soft4Play erwiesen sich dort immer wieder als erfolgreich. Tagesaktuelle Informationen bekommst du im Angelladen von Frank Tetzlaff, hinterm Hela Baumarkt bis zum Ende der Strasse, dann links der hässliche Betonbau!
Guten Morgen habe da mal zwei Fragen wie sieht es zur zeit im Stadtgebiet mit den Fängen aus...
keine Ahnung!
und zweite lautet da braucht mann wohl eine zusätzliche erlaubnis karte oder reicht die dav sa aus?
Sind wir jetzt schon zu faul mal in's Gewässerverzeichnis zu schauen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Karte.

11-440-2 Saale von Eisenbahnbrücke bei Eulau bis Kreisgrenze Saalekreis
10-290-14 Saale im Altkreis Merseburg
14-210-16 Saale von Straßenbrücke B91 bis zum Trompeterfelsen zwischen Halle und Brachwitz - Einschränkungen NSG beachten!
10-370-17 Saale vom Trompeterfelsen zwischen Halle und Brachwitz bis zur Kreisgrenze Salzlandkreis

Die Saale in und um Halle kannst du mit normaler DAV-Karte befischen. Du musst lediglich auf die gekennzeichneten NSG achten.
keine Ahnung!

Sind wir jetzt schon zu faul mal in's Gewässerverzeichnis zu schauen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Karte.

11-440-2 Saale von Eisenbahnbrücke bei Eulau bis Kreisgrenze Saalekreis
10-290-14 Saale im Altkreis Merseburg
14-210-16 Saale von Straßenbrücke B91 bis zum Trompeterfelsen zwischen Halle und Brachwitz - Einschränkungen NSG beachten!
10-370-17 Saale vom Trompeterfelsen zwischen Halle und Brachwitz bis zur Kreisgrenze Salzlandkreis

Die Saale in und um Halle kannst du mit normaler DAV-Karte befischen. Du musst lediglich auf die gekennzeichneten NSG achten.
Meiner ich war schon oft ausserhalb an der Saale will aber jetzt am Wochenend in der Stadt mal schauen weil ausserhalbgeht garnix
ich fahre im sommer zur Saale wie sieht es da so mit Hecht aus wenn es nicht so viele gibt Ratet mir bitte ein gutes Hechtgewässer nähe Halle

Schon mal Danke im Voraus
würde über ein erfolgreichen Karpfenanglern gern mal was lernen umgebung Halle saale .

Fischarten (11)