Rogaland - Hardangerfjord: Bjoa / Vikebygd

Angelgebiet in der Kommune Bjoa

Tabs

Gewässer Info
Fjord Norwegen
Gewässerbild noch gesucht

Bjoa ist eine Gemeinde, die ca. 50 km nordöstlich von Haugesund, der ältesten Fischerstadt Norwegens, verkehrsgünstig auf einer Halbinsel liegt. Das nordöstliche Ufer grenzt an den Bjoafjord, das westliche an den äußerst fischreichen Ålfjord. Beide Fjorde gehören zum Einzugsgebiet des wohl bekannteren Hardangerfjordes. Die maximale Tiefe reicht bis zu 500 m, wobei es viele kleine und größere Inseln, Buchten und vorspringende Felsnasen gibt, in deren Nähe die Wassertiefe stark differiert. Wer im Hardangerfjord angeln will, findet mit dem Bjoafjord und dem Ålfjord schöne Fischgründe.

Bjoafjord und Ålfjord

Diese Scharkanten gehören zu den Beststellen. In beiden Fjorden gibt es flache, sandige Uferabschnitte mit teilweise sehr schönen Badestellen, die sich in den Abendstunden als erfolgreiche Plätze für den Fang von Plattfischen und starken Conger erweisen. Je nach Jahreszeit werden vor allem Köhler, Dorsch, Pollack, Schellfisch, Leng und gelegentlich außergewöhnlich große Seeteufel sowie Heilbutt gefangen.

In den Monaten März bis Juli geht beim Schleppen so manche Meeresforelle oder auch der eine oder andere Lachs an den Haken. In der näheren Umgebung finden Forellenliebhaber mehrere Gewässer mit gutem Besatz. Lachsanglern bietet der für seine guten Fänge bekannte Etnefluß vielfältige Möglichkeiten, einen dieser kampfstarken Fische auf die Schuppen zu legen.

Bjoa

Die Gegend um Bjoa gehört zu den wärmsten Gebieten Norwegens. Im Sommer erreicht das Wasser an den seichten Stellen 18 bis 20 Grad und eignet sich damit sehr gut zum Baden. Auch Wanderfreunde kommen voll auf Ihre Kosten. Viele gut markierte Wanderwege führen zu landschaftlich besonders reizvollen Plätzen.

Wir meinen, wenn Du Bjoa zu Deinem nächsten Urlaubsziel kürst, hast Du eine gute Wahl getroffen. Ein interessantes, vielfältiges Angelrevier erwartetDich und mitreisende Familienmitglieder werden sich bestimmt nicht langweilen. Wichtig für Deine Entscheidung ist sicher auch der Fakt, dass die deutschsprachigen Anbieter in Bjoa sich auf Dich freuen und Dir vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bjoa der richtige Platz für einen erholsamen, fischreichen Urlaub in schönster Natur und ein guter Platz, um im Hardangerfjord zu angeln.

Weitere Infos zum Angeln im Hardangerfjord

  • Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.
  • Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

Angelreisen E. Kienitz & I. Noelte
Adlergestell 129
12439 Berlin
https://www.angelreisen-k-n.de/

Wassertyp: 
Geodata: 
Angelverein
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Angelhändler
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.