Bild hinzufügen +
Größe
83.00 ha
Untergrund
  • steinig

Das Angeln am Oder-Spree-Kanal bei Spreenhagen bietet vielfältige Möglichkeiten, sodass Raub- und Friedfischangler hier auf ihre Kosten kommen.

Der Oder-Spree-Kanal in Brandenburg ist eine künstliche Wasserstraße, welche die Oder und Spree miteinander verbindet. Bei Wernsdorf mündet der Kanal in den Seddinsee der über die Dahme in die Spree führt.

Die hier zu befischende Strecke verläuft vom Kilometer 47,7 bis Kilometer 68,7 und vom Kilometer 88,8 bis Kilometer 96,2. Hier führt der Oder-Spree-Kanal überwiegend durch Wälder und weitestgehend durch unbebautes Gebiet. Die Fließgeschwindigkeit ist sehr gering. In den Sommermonaten sind die Uferzonen oft stark verkrautet. Parallel zum Ufer verlaufen Wege die zum Teil auch mit dem Auto befahren werden können, sodass viele Angelplätze problemlos erreichbar sind.

Angeln am Oder Spree Kanal

Wer am Oder-Spree-Kanal angeln möchte, kann sich auf einen gemütlichen Ansitz einstellen. Viele Angelplätze sind leicht erreichbar und trotzdem in Abgeschiedenheit. Die monotone Kanalstruktur bietet allerdings nur wenige markante Hotspots.

Beim Feedern auf Weißfische und Brassen sollte dies jedoch kein Problem darstellen, denn sie sind überall im Kanal anzutreffen. Meist dauert es auch nicht lang bis der ersten Brassen und am Futterplatz eintreffen. Die größeren Exemplare lassen sich mit einer Maiskette an der Haarmontage aus der Masse an Kleinfischen selektieren. Dabei kann auch mal ein Karpfen einsteigen. Karpfenangler können auch gezielt auf richtig kapitale Fische am Oder Spree Kanal angeln. Dabei gilt es jedoch die wenigen Hotspots ausfindig zu machen. Tiefe Löcher, Schilffelder, Anbindungen an Nebengewässer und breite Stellen im Kanal bieten wahrscheinlich die besten Chancen.

Auch das Raubfischangeln am Kanal ist möglich. Zanderangeln gilt als anspruchsvoll, Barsche sind schon leichter zu überlisten. Hechte sind eher selten, dafür aber besonders kapital.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer F 07- 201. Wer am Oder Spree Kanal angeln will, bekommt Tages- und Wochenkarten beispielsweise im Onlineshop des LAVB.


Video von Steve Angelt

Karte & Anbieter

Angel und Outdoor Storkow

Reichenwalderstr. 10, 15859

Angel Agentur Landerer

Eisenbahnstraße 36, 15517

Angelcenter Fiedler

Karl-Marx-Straße 19, 15537

BigFish

Friedrichstraße 50, 15537

Camping Waldsee Kolpin

Alt Kolpin 4, 15526

Ferienwohnung Haerchen

Schauener Straße 12, 15859

Magarete Deuter

Beerfelder Str. 13, 15517

Camping Peetzsee Südufer

Am Schlangenluch , 15537

Camping Jägerbude

Jägerbude 3, 15537

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (81 Beiträge)

:angler:Also ich beangle den Oder Spree Kanal bei Spreenhagen jetzt seit den siebziger Jahren,
kann nur sagen Daumen nach unten, in Spreenhagen gegenüber dem Auslauf des kleinen alten Hafens ortsansässige Biertrinkergilde, ist immer präsent, ausser bei schlechtem Wetter,
die nächsten Kilometer bis zur Hochspannungsleitung sind in den letzten Jahren durch eine super Kanalpflege regelrecht sterilisiert worden, am besten noch die Steine putzen, vom Beanglungsdruck her würde ich sagen Partymeile, zu den gelegentlichen Fängen diverser
Fischarten ist bei den vorrangegangen Beiträgen schon einiges gesagt worden und mehr muss man darüber auch nicht schreiben, denn mehr is nich, man vergeudet viel Zeit für nichts b.z.w. wenig, ausser man ist Blindschleichen und Ringelnattern Fan, letztere vermehren sich ja neuerdings an den kleinen Waldseen wie eine Landplage, gute Überwinterungshaufen sind ja um die nahe gelegene Kiesgrube reichlich geschaffen worden. Und so ist es an allen Gewässern die man im Internet nachlesen kann, inclusive
den "Geheimstellen". Im Umkreis von einer Autostunde von Berlin gibt es nichts, was
nicht hoffnungslos belagert ist, es sei denn, es ist mit Stacheldraht und Starkstrom
geschützt. Wo man auch hinkommt, "Herr Bierflasche" oder Büchse waren immer schon da.
Na ja, wers mag. Das Angeln sollte man sich nicht verderben lassen.
Vielleicht fahren wir zusammen
da hin :semi-twins:
Klingt gut. Ist bei mir aber wahrscheinlich erst nächstes Jahr wieder möglich. Da könnten wir das angehen .. vllt im Frühjahr.
Hallo zusammen!

ich plane das 1. Mal am Kanal zu fischen.

Habe den Bereich mal als screenshot angehangen.
Kann mir Jemand sagen, ob die Ufer von Algen
stark befallen sind aktuell ?


(Bild)
https://morakniv.se/en/product/bushcraft-s-hi-vis-orange/

Absolutes top Preis-Leistungsverhältnis! Und - ab Werk - das schürfste Messer, was ich je in den Griffeln hatte! :coool:
Ich war leider schon länger nicht mehr da. Schade :trost

Vielleicht fahren wir zusammen
da hin :semi-twins:

Fischarten (14)