Bild hinzufügen +
Größe
6.48 ha
Durchschnittstiefe
3.00 m
Untergrund
  • krautig

Der Mühlensee in Liebenwalde im Landkreis Oberhavel ist ein kleines, aber interessantes Gewässer. Zum Teil ist der Seegrund verkrautet, zum Teil aber auch sandig. Empfohlene Angelbereiche liegen bei dem Seerosenfeld, der Badestelle, sofern dort kein Betrieb herrscht, sowie gegenüber des Freibades. Angeln am Mühlensee in Liebenwalde ist gut möglich.

Fischereiliche Bewirtschaftung und Gastkarten

Bewirtschaftet wird der Mühlensee in Liebenwalde vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. Gelistet ist er beim Verband unter der Gewässernummer P 14-116. Tages- und Wochenkarten bekommt man im Onlineshop des Landesverbandes. Wer Nachtangeln will, muss dafür mindestens eine Wochenkarte lösen. Vereinsmitglieder in einem im DAV Berlin oder im LAVB organisierten Ortsverein angeln hier mit ihrer gültigen Brandenburger Marke.

Fischarten am Mühlensee in Liebenwalde

Zum Fischbestand am Mühlensee gehören Aale, Barsche, Hechte, Zander, Welse, Schleien, Brassen, Rotaugen, Rotfedern, Güstern und Karauschen.

Video: Dieter

Rund ums Gewässer

Im nördlichen Bebauungsgebiet von Liebenwalde, einer Stadt im Landkreis Oberhavel in Brandenburg, rund 20 Kilometer nordöstlich von Oranienburg gelegen und über die Bundesstraße 167 sehr gut erreichbar, liegt der Mühlensee. Das Gewässer gehört zum Naturraum der Zehdenick-Spandauer Havelniederung und liegt damit unweit der Waldlandschaft Schorfheide. Flankiert wird das Gewässer im Westen von der „Zehdenicker Straße“ und südlich von der „Seepromenade“, von der aus ein Abzweig am Südostufer um das gesamt Gewässer herumführt und in der Höhe des schmalen Nordwestufers in die „Zehdenicker Straße“ übergeht. Am Südwestufer reicht die Bebauung an der Kreuzung „Zehdenicker Straße“ und „Seepromenade“ bis unmittelbar ans Gewässerufer heran. Am Südufer mit Zugang über die „Seepromenade“ gibt es einige Parkmöglichkeiten unmittelbar in Ufernähe sowie etwas weiter östlich einige Stege, die hier ins Wasser ragen. Am Südostufer besteht ebenfalls ein sehr guter Zugang, wo sich weitere Stege befinden sowie ein Natursandstrand. Die Uferbereiche sind bis auf diesen Bereich von einem schmalen Baumstreifen gesäumt. Im See befinden sich einige größere Seerosenfelder.

Karte & Anbieter

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Toms Angelwelt Zehdenick

Berliner Straße 23, 16792

Angelhaus Barnim

Brückenstraße 15a, 16244

Atzes Angelladen

Prenzlauer Chaussee 158, 16348

Toms Angelwelt Oranienburg

Sachsenhausener Str. 6c, 16515

Schönmacher Camping

Zum kleinen Lottschesee 1b, 16348

Ferienhaus am See

Dorfstraße 20, 16348

Kabardinerhof Kreuzbruch

Kreuzbrucher Straße 1, 16559

Pension Altermann

Liebenwalder Str. 31, 16244

Hof Landlust

Ausbau 8, 16775

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (34 Beiträge)

Nach langer Zeit ging es mal wieder zum Angeln an den Mühlensee in Liebenwalde. Zu zweit wurde an der gegenüberliegenden Seite der Badestelle Stellung bezogen.

Das Wasser des Sees ist wunderbar klar und eine reichhaltige Fischbrut konnte man am Ufer beobachten.

Als Köder dienten: Mais (Grund und Pose), Boilie (Vanille-Aroma auf Grund), Tauwurm/Dendro-Mix (Grund und Pose) sowie Köderfisch.

Da der Tag sehr heiß war, haben wir auch erst gegen 19 Uhr mit dem angeln begonnen. Wir hatten die Köder immer wieder kombiniert und abwechselnd den Fischen angeboten. Der Erfolg war leider an diesem Tag eher dürftig. Ein kleinerer Blei und ein Barsch waren das Resultat gegen Mitternacht. Auch wenn es zweitweise heftige Bisse gab (meist auf Tauwurm), konnten wir von den überall raubenden Fischen keinen zu einem Landgang überreden. Trotz der schmalen Ausbeute waren die Stunden am See pure Erholung.

Anbei 2 Bilder

Petri an Alle
Da ich gerne an diesem See angeln gehe und ich eig. Nur auf die großen Karpfen aus bin man fängt diese auch im flachen bereich des See's es gibt auch Graskarpfen hab letztes Jahr im Sommer ein an der Rute gehabt nur leider war mein Gerät nicht für solch Fisch geeignet. :D auch wenn ich schon karpfen mit meiner stippe gefangen habe :D. Aber es ist schön anzusehen wenn die Karpfen an die oberfläche kommen.
gestern mal da gewesen ,aber sehr verkrautet überall
Mühlensee

Mühlensee ist seit einigen Jahren schwer zu befischen denn das Kraut ist dort
sehr lästig,man kann einen Harkenkopf mit Seil reinwerfen und das Kraut rauszerren (so machen es manche Einheimische laut ihren Aussagen).Es bleibt
aber sonst nur die Alternative - im Frühjahr oder Herbst-Badestrand.Bei den
Seerosen im vorderen Teil des Sees sehr flach.
Petri Bernd G,
Hallo liebe Anglerfreunde, ich wollte mal fragen, ob jemand in letzter Zeit an diesem See war? Und würde mich dem vorherigen Fragenden anschließen und gerne wissen, wo eine gute Angelstelle ist?
Vielen Dank schon einmal!

Fischarten (11)