Møre og Romsdal - Romsdalfjord: Kvalvåg

Angelgebiet in der Kommune Kvalvåg

Tabs

Gewässer Info
Romsdalfjord
Romsdalfjord - Fangbild von unserem User N. Henne

Angeln

Dass die Gegend rings um den Romsdalfjord ein sehr gutes Revier zum Seelachsfischen mit leichtem Spinnangelgerät darstellt, war uns ja eigentlich schon bekannt. Aber das ist hier bei weitem noch nicht alles - egal, welchem Zielfisch Sie nachstellen wollen, innerhalb von max. 30min. Bootsfahrt haben Sie alle Möglichkeiten: direkt in dem quasi vor der Haustür liegenden „Kvalvågsholmen“ haben Sie gute Chancen auf Dorsch sowie Schellfisch, und besonders im Frühjahr sind hier auch hin und wieder richtig gute Exemplare, aber auch der eine oder andere Steinbeisser dabei. Fahren Sie ein Stückchen weiter raus Richtung Fjordmitte, werden Ihre Chancen auf einen überdurchschnittlichen Köhler beträchtlich steigen. Orientieren Sie sich einfach an den im Mittelwasser auf Ihrem Echolot auszumachenden Fischsymbolen, sofern Ihr Echolot noch den Grund anzeigt – es sind fast immer Seelachse. Oder aber – wenn Sie kein Echolot haben - achten Sie auf die Möwen, welche meistens da zu finden sind, wo die besseren und großen Exemplare unter den kleineren stehen, welche beim Jagen das „Wasser zum Kochen bringen“. Beste Zeit: die letzten 2 Stunden vor Flut. Ach ja, und schalten Sie besser das Echolot mal eine Weile aus, wenn Sie sich über einem Seelachsschwarm befinden. Ob Sie´s glauben oder nicht, Köhler reagieren sehr sensibel auf die Schallwellen des E-Lotes. Ein besonders erstklassiges Fischen erleben Sie hingegen unter der aufgrund ihrer Größe leicht zu findenden Gjemnesundbrua (Richtung Westen, circa 25min.). Gutes Pilkfischen auf schöne Dorsche und Seelachse an den Kanten der im Straumen zu findenden Inseln – lassen Sie sich am Besten immer von den Inseln wegtreiben, dann ist die Gefahr eines Hängers deutlich geringer. Ab Tiefen von 80m können Sie (besonders, wenn Sie Ihren Pilker mit einem Fetzen garnieren) auch schon mit kleineren Lumb und Leng rechnen. Größere Fische dieser Arten fingen wir jedoch ausschließlich jenseits der 120m – Marke auf die reine Naturködermontage. Übrigens: Wenn Sie mal Lust auf Salmonidenartige verspüren – die Batnfjordselva (ca. 40 Bootsminuten entfernt) ist ein ganz passabler Lachs- und Meerforellenfluß, und besonders wenn der Wasserstand des Flusses zu gering für das Aufsteigen der Fische ist, sollten Sie es den Sommer über unbedingt in den Abendstunden vom Boot aus mit einem flach geführten Meerforellenblinker im Mündungsbereich des Flusses probieren. Sehr häufig sieht man die Fische sogar springen. Auch sonst haben Sie in den umliegenden Seen und Flüssen gute Chancen auf nicht nur eine Forelle. Abwechslung ist hier also auf jeden Fall garantiert.

Boote

Ein 17,5 Fuß - Oyenboot ist bereits im Hauspreis inkludiert und ein weiteres 14 Fuß - Boot kann als Extraboot gemietet werden.

Gastgeber

hr Gastgeber, Thor Vulvik, wohnt selber nur ein paar Kilometer von Ihrem Ferienhaus entfernt. Er spricht gut englisch und etwas deutsch. Sehr gute Betreuung und viele Tipps sowohl für Angler als auch für Nichtangler.

Sonstiges

Wandern: mehrere ausgebaute Wanderwege in einer wunderschönen Landschaft – es sollte schwierig werden, diese alle innerhalb einer Woche zu erlaufen. Eine Exkursion in die umliegenden Berge beschert Ihnen einen traumhaften Blick über dieses Gebiet. Außerdem können Sie in Kvalvåg prima Beeren und Pilze sammeln und baden. Tagestoren: jede Menge – Batnfjordsöra liegt zentral inmitten der bekannten Ausflugsziele Trollstigen, Geiranger, Atlanterhavsveien sowie der Städte Molde, Alesund, Kristiansund und Sunndalsöra. Fragen Sie Ihre Gastgeber – sie haben viele Tipps für Sie „auf Lager“. Eine weitere Destination im Toprevier zwischen Gjemnesund und Tingvollfjorden. Schon beim ersten Blick auf die Gewässerkarte werden passionierte Tiefseeangler feuchte Augen bekommen, denn hier finden Sie gleich mehrere Hotspots für Leng, Lumb und Rotbarsch in unmittelbarer Nähe dieses Ferienhauses. Ebenso empfehlen können wir - speziell in der Sommersaison - dieses Revier für Angler, die mit leichtem Spinnangelgerät gerne dem großen Köhler im Freiwasser nachstellen. Das Ferienhaus liegt sehr idyllisch, wurde im Frühjahr 2004 komplett renoviert und ist mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Prüfen Sie es am besten selbst – hier fehlt`s an nichts. Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln. Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

Matthias Müller
Guts-Muths-Str. 31
01139 Dresden
04221 - 68 90 586
0351 - 84 70 593
info@din-tur.de
www.din-tur.de

Wassertyp: 
Geodata: 
Angelverein
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Angelhändler
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.