Waldsee

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Größe
6.50 ha
Tiefe max
4.00 m
Untergrund
  • moderig/sumpfig
Natur- und Landschaftsschutz
Naturschutzgebiet beachten

Der Machnower See bei Groß Machnow ist ein inmitten eines Erlenbruchwaldes gelegener See südlich von Rangsdorf. Das vom Zülowgraben gespeiste Gewässer liegt in einem Naturschutzgebiete und ist nur sehr schwer zugänglich. Uferangeln ist eigentlich kaum möglich, da breite Schilfgürtel das Gewässer säumen und der hintergelagerte Erlenbruchwald kaum passierbar ist. Mit der Wathose könnte man jedoch ans Wasser durchkämpfen. Das hier vermutlich kaum geangelt wird, könnte der See einiges an Potential haben. Hechte und Schleien sollten sich hier durchaus wohlfühlen und vermutlich auch überlisten lassen.
Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Kreisangelverein Zossen unter der Nummer P 17-115. Vollzahler des Jahresbeitrags Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin, LAV Brandenburg angeln hier also kostenlos.

Karte & Anbieter

Angelshop Scheibe und Lamprecht Zossen

Stubenrauchstraße 26b, 15806

Angelsport Riedel

Ringstraße 62, 14974

Angelfachgeschäft Zwanzig

Berliner Straße 1, 15806

Cocas Angelcenter

Storkower Straße 22, 15711

Märkischer Anglerhof

Motzener Straße 1A, 15741

Bungalow Im Wald

Waldsiedlung 4, 15806

Pension Ela

Dahlewitzer Dorfstraße 38, 15827

Landhotel Löwenbruch

Alt-Löwenbruch 57, 14974

Alter Krug Kallinchen

Hauptstraße 15, 15806

Naturcamping Kiessee

Motzener Str. 68, 15741

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (3 Beiträge)

Würde mich auch interessieren, ob mittlerweile jemand etwas dazu weiß.
hat schon jemand hier geangelt ???

hat schon jemand hier geangelt ???
es liegen ja einige Boote eines Angelvereins (??) vor Ort,
zu Fuss bzw. vom Ufer ist der See evtl. gar nicht zu beangeln ???

sieht aber sehr interessant aus ???

für Tipps jeglicher Art wäre ich dankbar

Fischarten (4)