Liste

Aalkasten

Der Aalkasten ist ein etwa 20 Hektar großer und 5 Meter tiefer See am Rande des Oderbruchs, rund 20 Kilometer nördlich von Frandfurt/Oder gelegen. 

Aalkistensee

Der Aalkistensee bei Bretten im Enzkreis wurde früher von Mönchen zum Hältern von Aalen in Kisten genutzt.

Aalsee

Der Aalsee befindet sich nordöstlich von Lychen im Brandenburger Landkreis Uckermark. Er ist etwa 2 Hektar groß, von einem Wald umgeben und aus Süden kommend gut mit dem Auto zu erreichen. 

Aartalsee

Das Angeln an der Aartalsee ist recht untypische für einen Stausee.

Aartalsee Vorsperre

Um Hochwässer zu beherschen wurde im Verlauf der Aar eine Talsperre errichtet, woraus der Aartalsee resultierte.

Aasee bei Ibbenbüren

Der Aasee befindet sich am südöstlichen Ortsrand von Ibbenbüren im Landkreis Steinfurt. Der etwa 16 Hektar große See ist mit einer Insel und einigen Buchten interessant strukturiert.

Aasee bei Münster

Der Aasee, mit seinen rund 40 Hektar, liegt nahe dem Ortskern von Münster und ist ein hervorragendes Karpfen- und Zandergewässer.

Abbaufeld Elbekies II

Die Elbe ist nicht nur einer der größten Flüsse der Bundesrepublik sondern speißt in ihrer Auenlandschaft auch verschiedene Kleingewässer.

Abbaufeld Elbekies IV

Das Abbaufeld Elbekies 4 befindet sich südlich von Mühlberg an der Elbe im brandenburgischen Landkreis Elbe-Elster.

Abbingwehrer Tief bei Hinte

Beim Abbingwehrer Tief bei Hinte handelt es sich um einen Kanal oder Sil im Landkreis Aurich in Niedersachsen gelegen. Es ist ein landestypisches Gewässer und somit leicht begeh- und befischbar, da die Ufer regelmäßig gemäht und freigehalten werden.

Seiten