Liste

Alte Elbe bei Kamitz

Bei der Alten Elbe bei Kamitz handelt sich hier um ein stehendes Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund im Landkreis Nordsachsen in Sachsen.

Alte Elbe bei Kathewitz

Es handelt sich hier um ein stehendes Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund im Landkreis Nordsachsen in Sachsen. Die Wassertiefe beträgt meist nur 30-50 cm, wodurch sich das Wasser schnell erwärmt.

Alte Elbe bei Kreuzhorst

Bei der Alten Elbe bei Kreuzhorst handelt sich um ein stehendes Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund.

Alte Elbe bei Magdeburg

Bei der Alten Elbe bei Magdeburg handelt sich um ein stehendes Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund und einer Größe von 294 Hektar.

Alte Elbe bei Merschwitz

Die Alte Elbe bei Merschwitz ist ein mit der Elbe verbundener Altarm, der zusätzlich noch durch den Pretzscher Bach gespeist wird. Das Gewässer verfügt über keinerlei Uferbewuchs.

Alte Elbe bei Mühlberg

Die sogenannte Alte Elbe bei Mühlberg bezeichnet einen anglerisch höchst interessante Elbaltarm in schöner Umgebung im Landkreis Elbe-Elster im Bundesland Brandenburg.

Alte Elbe bei Randau Calenberge

Die Alte Elbe bei Randau ist ein stehendes Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund, südöstlich von Magdeburg.

Alte Elbe bei Werdau

Es handelt sich hier um ein stehendes Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund im Landkreis Nordsachsen in Sachsen.

Alte Elde am Mühlendeich B

Die Alte Elde am Mühlendeich ist ein Altwasser der ursprünglichen Elde bei Dömitz, südwestlich von Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern.

Alte Elster bei Herzberg

Bei der Alten Elster bei Herzberg handelt sich um einen Altarm der Schwarzen Elster, einem stehenden Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund.

Seiten