Liste

2 Baggerlöcher im Biederitzer Busch

Diese beiden schönen Teiche liegen mitten im Wald in der Nähe von Magdeburg und werden auch als Waldsee I und Waldsee II bezeichnet.

2. Teich des Doppelstaubeckens

Der 2. Teich des Doppelstaubeckens südlich von Schackensleben ist ein von der Olbe gespeister, von Bäumen umgebener Stauteich inmitten von Wiesen und Feldern.

3 Kulke bei Westeregeln

Bei den drei Kulken bei Westeregeln handelt es sich um drei Kleinstgewässer im schönen Salzlandkreis, unweit der B81 zwischen Halberstadt und Magdeburg, von denen zwei bereits vollständig verlandet si

3 Steinbruchteiche

Die drei Steinbruchteiche in Möhlau sind Kleingewässer, die am Rande eines Waldgebietes südlich von Dessau liegen.

3 Tonlöcher bei Morungen

Die 3 Tonlöcher bei Morungen sind drei vom Erlbach gespeiste ehemalige Tongruben.

3 Waldteiche bei Reinsdorf

Die drei Waldteiche bei Reinsdorf liegen in einem kleinen Waldgebiet nördlich von Lutherstadt-Wittenberg. Die Gewässer sind sehr schmal und vollständig von Bäumen umgeben.

4 Kolke am Klusdamm

Diese vier kleinen Teiche liegen am südöstlichen Stadtrand von Magdeburg auf der rechten Elbseite.

4 Wallstiche an den Mittelhölzern

Die vier Wallstiche an den Mittelhölzern sind, parallel zum Mittelholzgraben auf dem Acker liegende, kleine Stiche ohne nennenswerten Baumbestand südwestlich von Coswig.

5 Altarme der alten Elde

Die interessanten Altarme der Alten Elde bei Neustadt-Glewe haben eine Fläche von ca. 1,5 Hektar.

5 Teiche Ipser Weg

Die 5 Teiche, am Ipser Weg südlich von Gardelegen im Landschaftsschutzgebiet "Gardelegen-Letzlinger Forst", sind teils von Bäumen umgeben und durch schmale Dämme voneinander getrennte Teiche.

Seiten