Bild hinzufügen +
Größe
2.00 ha
Untergrund
  • sandig

Der gut zwei Hektar große Koboldsee bei Straupitz war zwischen den Jahren 2008 und 2019 kein Gewässer des Landesanglerverbandes Brandenburg e.V. mehr und konnte daher auch nicht beangelt werden. Er diente vor allem der rein gewerblichen Fischzucht. Mittlerweile ist Angeln am Koboldsee bei Straupitz wieder möglich.

Gewässerbewirtschaftung und Angeln am Koboldsee bei Straupitz

Seit dem Sommer 2019 ist der See glücklicherweise wieder Pachtgewässer des Landesanglerverbandes Brandenburg e.V. und es kann somit zu den allgemeinen Bedingungen geangelt werden. Momentan können also Gastkarten für dieses Gewässer beim Verband, online oder bei den umliegenden Shops erworben werden. In Brandenburg ist auch das Friedfischangeln mit dem sogenannten Friedfischangelschein möglich, auch wenn man keinen Angelschein besitzt.

Fischbestand am Koboldsee bei Straupitz

Folgende Fischarten bewohnen den Koboldsee bei Straupitz: Aale, Barsche, Hechte, Schleien, Rotaugen und Rotfedern.

Lage und Zugang

Nördlich von Straupitz, einer Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald im Bundesland Brandenburg), gelegen am nördlichen Rand des Spreewaldes und in einem Hochwasserschutzgebiet, dem Nordumfluter gelegen, liegt der Koboldsee. Westlich des Gewässers verläuft die Straße „Sacrower Weg“, die von Neu Zauche kommt und der „Lausower Dorfstraße“ östlich gelegen. Von der „Lausower Dorfstraße“ zweigt ein Weg in Richtung des Gewässers ab, der bis unmittelbar an dessen Nordufer führt, wo ein Fluss in das Gewässer eintritt, der am Südufer des Gewässers wieder austritt. Gespeist wird das Gewässer zusätzlich von einem Fluss, der am Westufer des Gewässers eintritt. Östlich ist das Gewässer von einem größeren Waldgebiet gesäumt, dessen Ausläufer bis an das Ufer des Gewässers heranreichen. Auch die übrigen Uferbereiche des Gewässers sind von Bäumen umgeben. Am Westufer und am Nordufer ist dies nur ein schmaler Baumstreifen.

Karte & Anbieter

Angelstudio Lübbenau

Ehm-Welk-Straße 11, 03222

Zoohandlung Muschick

Lindenstraße 10, 15907

Tierfreund Raiffeisenmarkt Lübben

Hauptstr. 45, 15907

AngelSpezi Spreewald Lübben

Frankfurter Str. 19, 15907

Landwarenhaus Kossenblatt

Lindenstraße 53, 15848

Haus am See

Haus am See 2, 15913

Ferienhaus Lausch

Silbergasse 13, 03096

Spreewälder Seecamping

Am See 2, 15913

Pension am Storchennest

Dorfstraße 35, 15913

Camping am Grossen Mochowsee

Lamsfelder Dorfstraße 34, 15913

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (3 Beiträge)

Der Koboldsee (C09-101) bei Straupitz mit 2,3 Hektar ist ab sofort wieder Pachtgewässer des Landesanglerverbandes Brandenburg und kann beangelt werden.

https://www.facebook.com/LAVB.de/?_...O8piXg0LZmZl8ulAnyWy9LB2ZQL4-tI4JQoEOdylUFc_g
Der Koboldsee ist seit 2008 (2009) nicht mehr im DAV Verzeichnis und darf somit nicht beangelt werden!

Wer Interesse hat, sollte sich beim örtlichen Fischer informieren.

Fischarten (6)