Bild hinzufügen +
Größe
1.50 ha
Untergrund
  • sandig

Die Kleine Baumannsche Kuhle ist ein kleines Stillgewässer im Landkreis Vorpommern-Rügen im deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, in der Region Grimmen Ribnitz-Damgarten, nördlich von Tribsees gelegen. Das Gewässer ist ein ehemaliger Torfstich mit einer äußerst breiten Verlandungszone, die dicht bewachsen von Schilf und Unterholz das Angeln erschwert. Wer an der Kleinen Baumannsche Kuhle angeln möchte, der sollte sich also auf feuchte Füße einstellen. Ansitzangeln ist an diesem Gewässer leider nahezu unmöglich. Im südlichen Bereich kann der Feldweg als Anfahrt genutzt werden, aber Achtung, nur der westliche Bereich ist für Mitglieder des Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern befischbar. Ein Fußmarsch is somit in nahezu jedem Falle nötig.

Angeln an der Kleinen Baumannschen Kuhle

Mit der Stipprute sollte hier eventuell dennnoch etwas zu holen sein. Gute Gummi- oder Watstiefel sind dabei absolut von Vorteil. Der Fischbestand besteht zu einem Großteil aus Weißfischen, wobei der Bewirtschafter auch Hecht und Barsch angibt. Ob es sich hier lohnt auf Raubfische zu angeln ist allerdings fraglich. Allerdings sollte die Kleine Baumannsche Kuhle immerhin einige schöne Schleien und Karauschen bereithalten. Ansonsten kann man mit Rotaugen, rotfedern, Brassen und Lauben rechnen.

Ausgerüstet mit einer langen Kopfrute und Watstiefeln kann der Friedfischbestand selbst in solch schwer zugänglichen Gewässern wie der Kleinen Baumannsche Kuhle erfolgreich genutzt werden. Watstiefel sind allgemein ein Ausrüstungsgegenstand den jeder Angler zuhause haben sollte. Worauf Du hier achten muss, erfährst Du jetzt im FHP Tackle Blog.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.. unter der Gewässernummer 3578. Die Kleine Baumannsche Kuhle ist für einheimische Verbandsmitglieder mit der LAV-Jahresangelberechtigung damit ohne zusätzliche Kosten oder Erlaubnis befischbar. Hier soll nocheinmal darauf hingewiesen werden, dass lediglich der westliche Betreich ein Verbandsgewässer ist. Genaue Grenzen sind daher im Vorfeld beim Betreuenden Verein, dem Angelverein Trebeltal Deyelsdor, zu erfragen. Erlaubt sind drei Ruten und das Nachtangeln. Tageskarten sind erhältlich.

Karte & Anbieter

Baumarkt Gnoien

Gewerbestraße 4, 17179

Ahrens Sport Tessin

Rostocker Straße 24, 18195

Angeln Berkowitz

Rostocker Straße 6e, 18190

Demminer Anglerservice

Am Hanseufer 2, 17109

Fishermans Partner Stralsund

Albert-Schweitzer-Str. 16, 18442

Landhaus im Grünen

Dorfstraße 23, 18513

Wasserburg Turow

Turow 19, 18513

Ferienwohnung Trebeltal

Am Teich 5, 18461

Ferien am Schloss

Duckwitz 10, 17179

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (8)