Bild hinzufügen +
Größe
24.00 ha
Untergrund
  • sandig
Verbote
  • Fischen mit Boot

Die Kiesgrube Beesenlaublingen bei Kustrena ist eine rechtsseitig der Saale gelegene und recht junge, nährstoffarme Grube. Das Gewässer verfügt kaum über nennenswerte Ufervegetation, weshalb fast überall gut zugängliche Angelstellen zu finden sind. Die Ost- und die Nordseite der Kiesgrube sind mit dem Auto einfach zu erreichen. Beim Angeln an der Kiesgrube Beesenlaublingen lohnt sich ein Versuch auf Stachelritter, aber auch ein Karpfenansitz könnte Erfolge bringen. Bei einer Beißflaute kann auch schnell zur Saale gewechselt werden.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Angelverein Landkreis Bernburg e.V. Im Gewässerfond ist die Kiesgrube Beesenlaublingen unter der Nummer 06-110-22 gelistet. Zahlende Mitglieder des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt e.V. können hier entsprechend ohne zusätzliche Angelkarte angeln. Gastangelkarten sind erhältlich.

Fischbestand an der Kiesgrube Beesenlaublingen

Zu den Fischarten an diesem Angelgewässer gehören Aale, Barsche, Zander, Brassen, Rotaugen und Rotfedern.

Umgebung

Südwestlich sich an das Bebauungsgebiet von Kustrena, einem Ortsteil von Beesenlaublingen, wiederum Ortsteil von Könnern im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt und am Ostufer der Saale liegt die Kiesgrube Beesenlaublingen. Das Gewässer befindet sich im Stadium der Renaturierung. Früher wurde in der Grube Kies abgebaut. Die ehemalige Abbaustelle nimmt das komplette südöstliche Ufer des Gewässers ein, während das übrige Südufer wie eine kleine Bucht ausgeformt ist. Während sich am Südufer keine Vegetation am Uferrand befindet, ist diese an den anderen Uferbereichen sehr licht. Das Gewässer ist daher von allen Seiten sehr gut zugänglich. Der östliche und der südliche sowie westliche Bereich des Gewässers sind mit dem Auto erreichbar, und zwar über die Fortführung der „Dorfstraße“, die erst an das Nordostufer führt und danach am kompletten Ostufer entlang, immer entlang des Flusses Kuhfurt, der hier östlich des Gewässers verläuft. Die Fortführung der „Dorfstraße“ flankiert auch das Südufer des Gewässers.

Karte & Anbieter

Angelgeräte Reinhard Koschinski

Sanderslebenerstraße 31, 06425

Angelshop Gerstner

Brueckenstraße 7, 06429

Angelmarkt Köthen

Damaschkeweg 21, 06366

Angelgeschäft Füg

Güstener Str.17, 06449

Charlys Angelshop

Friedrich-Ebert-Straße 13, 06333

Angelsport Schmelzer

Steinstr. 37 , Staßfurt

Zoohandlung Mann

Prinzenberg 14, 39418

Campingplatz Saaletal

Ankerstraße 9 , 06198

Seebad Aken Am Akazienteich

Pappelweg, 06385

Camping Schachtsee Wolmirsleben

Am Schachtsee 2b, 39435

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (6)