Waldsee

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Größe
1.90 ha
Untergrund
  • krautig
Bewirtschafter / Verein

Der Große Hans Michel ist ein Altarm der Mulde und befindet sich nördlich von Eilenburg-Ost im Landkreis Nordsachsen.
Der Große Hans Michel ist umgeben von der Auenlandschaft der Mulde. Der Altarm hat eine Größe von etwa 1,9 Hektar und ist ungefähr 200 m lang bei einer Breite von circa 30 m. Das Ufer ist vereinzelt mit Gehölzen bewachsen und größtenteils gut zugänglich. Am südlichen Ende befindet sich ein Verbindungsgraben zu weiteren Altarmen. Der Zulauf ist mit einem großen Röhrichtfeld zugewachsen. Im See befindet sich mehrere Seerosen- und Krautfelder. Im Sommer ist das Gewässer stark verkrautet und schwer zu beangeln. Beste zeit für den Altarm ist das Frühjahr und nach Hochwasserereignissen.
Bewirtschaftet wird der Große Hans Michel vom Anglerverband Leipzig. Die Gewässernummer lautet L03-120. Gastkarten sind erhältlich.

Karte & Anbieter

Angelbedarf und Minizoo Steffen Merker

Puschkinstraße 33, 04838

Fischkescher

Wurzener Platz 4 , 04838

Angelfachgeschäft Muldestausee

Poucher Hauptstraße 21, 06774

Camping und Ferienpark Goitzsche GmbH & Co. KG

Niemegker Str. 24, 06749

Ferienhaus Halbritter

Fleischergasse 12, 06774

Heide Camp Schlaitz

Am Muldestausee, 06774

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (2)