Bild hinzufügen +
Größe
5.00 ha
Untergrund
  • moderig/sumpfig

Das Angeln am Flachen Bugsinsee bei Barnim ist längst nicht mehr so leicht wie es früher einmal war. Das Gewässer ist von knapp 30 Ha auf 5 Ha Geschrumpft und ein riesiger Schilfgürtel schirmt die Wasserfläche vom menschlichen Zugang ab.

Der Flache Bugsinsee befindet sich bei Althüttendorf, direkt an der Autobahnabfahrt Chorin der A 11 gelegen. Dieser Waldsee liegt in einer natürlichen Senke in der Landschaft die weder über Zu- noch Abfluss verfügt, daher wird der See lediglich von Grund- und Oberflächenwasser gespeist. Das Gewässer zieht sich weiter zurück und die alten verlandeten Flachwasserzonen werden bald im Wald verschwinden.

Angeln am Flachen Bugsinsee

Was noch von der Bugsine übrig geblieben ist macht dem namen Flacher Bugsinsee alle ehre. Kaum mehr als 1,5 Meter Wassertiefe, Kraut und dazu noch schlammiger Boden. Ein guter Lebensraum vor allem für Weißfischarten wie Karauschen, Schleien und Rotaugen, die hier Massenhaft vertreten sind. Dazu kommen noch ein paar Räuber die sich am reich gedeckten Tisch bedienen, dabei vor allem kleinere Hechte. Nachts kommen gelegentlich noch Aale zum Vorschein.

Wer am Flachen Bugsinsee angeln möchte sollte es nicht zu kompliziert gestalten. Leichtes Tackle und etwas Experimentierfreudigkeit sind meist der Schlüssel zum Erfolg an diesem Gewässer. Mit etwas Futter und einer Posenrute ist man hier bereits bestens gerüstet, um Karauschen und Schleien auf die Schuppen zu legen. Naturköder wie Maden, Mais und Würmer sind meist erfolgreich. Die richtige Strategie beim füttern kann ebenfalls entscheidend sein. Unzählige Rotaugen fallen über Futterplätze her und halten dadurch die begehrten Schleien fern. Ein ordentliches Bündel Maden oder Würmer am Haken ist schon verlockend genug und deshalb oftmals besser als aufwendiges Anfüttern.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Der Flache Bugsinsee wird vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer F 04-112 bewirtschaftet. Der See wird betreut vom Kreisanglerverband Barnim e.V. Es sind Tages- und Wochenkarten für Angler erhältlich.

Karte & Anbieter

Angelsport Rodebarth

Berliner Str. 3, 16278

Angelcenter Eberswalde

Dr.-Zinn-Weg 1, 16225

Angelhaus Barnim

Brückenstraße 15a, 16244

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Toms Angelwelt Zehdenick

Berliner Straße 23, 16792

Angler Ferienwohnung Hollerhof

Dorfstraße 53, 16247

Pension Vandamme

Triftstraße 7, 16247

Gasthaus Am Grimnitzsee

Leistenhaus 5, 16247

Ferienwohnung Schorfheide Uckermark

Alte Handelsstraße 32, 16230

JATOUR Camping

Am Spring 4, 16247

Fischerei Müritz Plau GmbH

Eldenholz 42, 17192

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (8 Beiträge)

Hallo Leute,
Weiß vll jemand von euch wie das Gewässer über dem Tiefen bugsinsee heißt oder von wem das bewirtschaftet wird?
Ich danke schonmal im Voraus!
F 04-112 Die Flache Bugsine

http://www.landesanglerverband-bdg.de/de/gewaesserverzeichnis/gbID=4&vereinID=46

............ wenn ich das richtig sehe auf der karte ist das ein und der selbe see
Nicht nur das.War da mal mit dem Bellyboot drauf.Hab keine Stelle gefunden die tiefer als vieleicht 1,2m war und dazu noch Faulschlamm ohne ende.
also Raubfische hab ich keine mehr wahrgenommen.Aber Weißfisch scheint da noch drin zu sein.

Fischarten (6)