Bild hinzufügen +
Größe
20.00 ha
Länge
5.40 km
Untergrund
  • krautig
Verbote
  • Fischen mit Boot

Die Elbeumflut am Westrand von Plötzky ist ein Teil eines alten Elbaltarms, der von der Brücke der B246a nach Norden verläuft und sich in einem schmalen Kanal fortsetzt. Das Gewässer reicht dann bis zu der Stelle, an der die Neue Ehle einmündet. Ab hier heißt der Kanal Ehleumflut.

Der Kanal der Elbeumflut liegt inmitten von Feldern und ist von breiten Schilfgürteln gesäumt und locker von Bäumen umgeben. Stellenweise ist der Graben so stark eingewachsen, dass keine offene Wasserfläche mehr erkennbar ist. An der Stelle wo Kanal und Altarm zusammentreffen führt eine Brücke über das Gewässer und dieser Spot scheint besonders interessant. Auch der Altarm ist locker von Bäumen umgeben und verfügt über viel Schilf. Stellenweise zeigt sich auch viel Kraut im Wasser. Direkt am Wasser parken ist hier kaum möglich, weshalb entsprechende Fußmärsche einkalkuliert werden müssen. Hier lässt es sich sehr gut auf Hechte Angeln, was einige FHP-User bereits eindrucksvoll beweisen konnten. Auch große Barsche sind möglich. Daneben sollten sich auch Schleien gut überlisten lassen. Krautresistente Montagen sind hier jedoch von Vorteil.

Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Kreisanglerverein Schönebeck. Im Gewässerfond ist es unter der Nummer 6-400-25 gelistet. Zahlende Mitglieder des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt können hier entsprechend ohne zusätzliche Angelkarte angeln.

Krautwobbler erscheinen auf den ersten Blick zwar etwas sonderbar, sind in stark verkrauteten Gewässern, wie der Elbeumflut bei Plötzky, in den Sommermonaten oft die einzige Chance, um erfolgreich mit Kunstköder zu angeln. Der Vorteil dieser Spinnköder liegt in den Haken, die im flexiblen Körper des Wobblers verborgen sind und erst bei der Atacke eines Raubfisches hervortreten. Durch die versteckten Hakenschenkel wird die Hängergefahr minimiert und der Wobbler kann aktiv durch das Kraut geführt werden. Meist imitiert ein Krautwobbler einen Frosch oder ein Unterwasserinsekt, aber auch Modelle im Maus- oder Entendesign für Großhechte sind erhältlich. Weitere Tipps wie Angler an der Elbeumflut trotz Kraut an Fisch kommen finden sich im FHP Tackle Blog.

Karte & Anbieter

Woltis Angelshop

Schwarzer Weg 2, 39218

Fischers Angelshop

Alt Fermersleben 80, 39122

Angelgeschäft Zander

Martinstraße 22, 39104

Anglerbedarf Wangerowski Dehne

Breiter Weg 40, 39175

Anglerpoint Magdeburg

Ebendorfer Str. 16, 39108

Günters Angelladen

Breite Straße 41, 39261

AngelSpezi Zerbst

Kirschallee 3, 39261

Ferienpark Plötzky

Kleiner Waldsee 1, 39217

Zu Haus in Barbogi

Birkenweg 5, 39249

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Pension Trinite Zerbst

Kirschallee 3 , 39261

Pension Adam

Adolfstraße 4-5, 39122

Pension Willi Schulze

Pechauer Str. 16, 39114

Pension Lincke

Berliner Chaussee 175 , 39114

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (4 Beiträge)

Barsch

Fänger: Matze
Fangdatum: Juli 2005
Köder: Spinner
Länge: 46 cm
Hecht

Fangdatum: 26.10.05 um ca.18.00 Uhr
Köder:Rotfeder
Länge:72 cm
Hechte in der Haberlandsbrücke

4 Hechte an einem Tag in 2 Stunden mit Gummifisch

1. Bild: Hecht 70cm
2. Bild: Hecht 47cm
3. Bild: Hecht 62cm

Fischarten (7)