Bild hinzufügen +
Länge
5.00 km
Untergrund
  • sandig

Als größter Fluss Sachsen-Anhalts ist die Elbe hier vor allem für ihre schönen naturbelassenen, beziehungsweise renaturierten, Elbauen bekannt, die auch das Angeln an der Elbe bei Dornburg zu einem echten Erlebnis machen. Die hier behandelte Angelstrecke ist recht schnellfließend, frei von Staustufen und Wehren und reicht vom elbkilometer 397 bis zum Kilometer 402. Die elbe bei Dornburg ist im Durchschnitt etwa 80 Meter breit, jedoch nie breiter als 100 Meter und bei Normalpegel maximal fünf Meter tief. An den sandigen Ufern reiht sich Buhne an Buhne und so findet man hier die typischen flachen Buhnenfelder und die interessanten strömungsverhältnisse die damit einhergehen. Viele gute Spots an der Elbe bei Dornburg sind nur schlecht mit dem PKW erreichbar und müssen entsprechend zu Fuß eschlossen werden. Der Gewässergrund ist kiesig bis sandig, die Wasserqualität überwiegend gut mit einer starken Eintrübung in den Sommermonaten. Mit durchgängigem Schiffsverkehr ist zu rechnen.

Angeln an der Elbe bei Dornburg

Der Fischbestand setzt sich aus den typischen Strömungsliebenden Elbfischarten zusammen, die jedoch, dank der zahlreichen Altarme, um weitere Arten ergänzt werden. Grundsätzlich sind Barbe und Döbel jedoch deutlich häufiger als Karpfen und Schleie. Das gleiche trifft auf die Raubfische zu. Hier stehen die Chancen auf Zander und Rapfen deutlich besser als auf Hecht und Barsch. Trotzdem werden an den äußerst vielversprechenden Buhnenfeldern auch immer wieder schöne Entenmäuler gefangen. Welse und Aale kommen ebenfalls vor. Brassen, Rotfedern, Rotaugen, Ukelei und Güster sind allgegenwärtig.

Ein gejiggter Gummifisch ist an den Buhnen der Elbe bei Dornburg die beste Wahl auf Zander. Den passenden Jigkopf für die verschiedenen Gummifische zu finden ist für Anfänger jedoch gar nicht so einfach. Im FHP Tackle Blog erfährst Du jetzt was es mit den verschiedenen Formen der Jigköpfe auf sich hat und wie du die passende Größe und das richtige Gewicht für jeden Gummifisch findest.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Linksseitig bewirtschaftet der Fischereibetrieb Gernot Quaschny die Elbe bei Dornburg. Tageskarten sind erhältlich. Vollzahler des Jahresbeitrages LAV Sachsen-Anhalt e.V. dürfen zwar nicht umsonst an der Elbe bei Dornburg angeln, können jedoch vergünstigte Angelkarten bei der Fischerei erwerben.

Karte & Anbieter

Woltis Angelshop

Schwarzer Weg 2, 39218

Günters Angelladen

Breite Straße 41, 39261

AngelSpezi Zerbst

Kirschallee 3, 39261

Angelgeschäft Zander

Martinstraße 22, 39104

Meeres Angelladen

Pechauer Straße 16, 39114

Zu Haus in Barbogi

Birkenweg 5, 39249

Pension Trinite Zerbst

Kirschallee 3 , 39261

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Ferienpark Plötzky

Kleiner Waldsee 1, 39217

Pension Willi Schulze

Pechauer Str. 16, 39114

Fischereibetrieb Gernot Quaschny

Große Straße 4 , 39524

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (1)

Forum (3 Beiträge)

Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

Wels / Waller:

Fänger: unser Mitglied Enrico Peters
Fangmonat/-jahr: 06 / 2015
Länge: 162 cm
Gewicht: 37 Kilo 350 Gramm

(Bild)
Barbe

Fangdatum: 04.11.05 um ca.16.00 Uhr
Köder: Tauwurm
Länge: 54 cm

Fischarten (18)