Bild hinzufügen +
Länge
10.00 km
Untergrund
  • sandig

Die Elbe ist der größte Fluss im Bundesland Sachsen-Anhalt. Sie ist bekannt für ihre zahlreichen Nebengewässer, für ihre wunderschönen Elbauen und ihre eindrucksvolle Mündung in die deutsche Nordsee. Der hier zu befischende Abschnitt verläuft von Flusskilometer 285 bis zur Markierung des Kilometers 305. Der Verlauf der Elbe bei Barby ist unverbaut von Wehren und Staustufen. Die Gewässerbreite liegt, je nach Wasserstand und wo gemessen wird zwischen 60 Metern und 100 Metern. Die ungefähre Durchschnittstiefe ist natürlich ebenfalls vom Wasserstand abhängig und schwankt bei Normalstand zwischen zwei und fünf Metern. Die Fließgeschwindigkeit ist durchweg hoch, wird jedoch durch zahlreiche Buhnen und die damit verbundenen Kehrströmungen gebrochen, die natürlich auch die spannendsten Spots für das Angeln an der Elbe bei Barby bieten. Die Elbe ist heute eine der wichtigsten Schifffahrtstraßen, daher kommt es auch auf dieser Angelstrecke zu durchgängig starkem Schiffsverkehr.

Angeln an der Elbe bei Barby

Der Gewässergrund an der Elbe bei Barby ist kiesig bis sandig mit unterschiedlichen Strukturen. Die Wasserqualität ist überwiegend gut, trübt sich jedoch im Sommer stark ein. Angelplätze finden sich zuhauf, manchmal muss jedoch ein längerer Fußweg in Kauf genommen werden, da die Ufer nicht überall gut mit dem PKW befahren werden können. Hier trifft man dann natürlich auf die verschiedenen typischen Elbfischarten. Wer es auf Räuber abgesehen hat, angelt in der Regel auf fette Buhnenzander. Der Gummifisch ist hier der Köder der Wahl und fördert immer wieder auch solide Barsche und Hechte zu Tage. Weitere Raubfische in der Elbe bei Barby sind Rapfen und Wels. Unter den Friedfischen fühlen sich hier vor allem strömungsliebende Arten wohl. Hier wären natürlich an erster Stelle Barbe und Döbel zu nennen. In den Buhnenfeldern oder an Verbindungen zu stehenden Gewässern geht aber durchaus auch schon einmal ein Karpfen oder gar eine Schleie an den Haken. Brassen kommen beim Friedfischangeln immer vor. Weiterhin bekommt man es beim Angeln an der Elbe bei Barby mit Rotfeder, Rotauge, Güster, Aal und Quappe zu tun.

Die besten Gummifische für deinen nächsten Elbzander findest Du jetzt mit dem FHP Tackle Blog. Du hast in der Elbe bei Barby einen dicken Fang gemacht? Hier gehts zu den Fangmeldungen.

Bewirtschaftung und Angelkarten

Die Elbe bei Barby wird von dem Fischer Frank Ehrmann, Forellenhof Thießen KG bewirtschaftet. Vollzahler des Jahresbeitrages des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt e.V. angeln hier zwar nicht komplett kostenlos, können aber vergünstigt Angelkarten für diesen Gewässerabschnitt erwerben.

Karte & Anbieter

Woltis Angelshop

Schwarzer Weg 2, 39218

Angelshop Gerstner

Brueckenstraße 7, 06429

AngelSpezi Zerbst

Kirschallee 3, 39261

Günters Angelladen

Breite Straße 41, 39261

Angelgeschäft Zander

Martinstraße 22, 39104

Meeres Angelladen

Pechauer Straße 16, 39114

Seebad Aken Am Akazienteich

Pappelweg, 06385

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Ferienpark Plötzky

Kleiner Waldsee 1, 39217

Zu Haus in Barbogi

Birkenweg 5, 39249

Pension Trinite Zerbst

Kirschallee 3 , 39261

Forellenhof Thießen KG

Mönchholz 3, 06868

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (1)

Forum (3 Beiträge)

Hallo, ich hätt eine Frage zur Elbe bei Barby. Ist der Abschnitt dort DAV Gewässer?? Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar. Gruss eisbär
Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

Rapfen / Schied:

Fänger: unser Mitglied Frank Stange
Fangmonat/-jahr: 02 / 2009
Länge: 053 cm
Gewicht: 2 Kilo 000 Gramm

(Bild)

Fischarten (18)