Donau bei Wörth an der Donau

Angeln an der Donau zwischen Kiefenholz und Obermotzing

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Bei Wörth an der Donau, zwischen Straubing und Regensburg, hat die Donau die umliegende Landschaft mit zahlreichen Altarmen und Auen, nachhaltig geprägt. Beim Fluss handelt sich hier nicht um eine durchgehende Angelstrecke, sondern um ein Mosaik aus verschiedenen Fischereirechten in Privathand.

Lage und Anfahrt

Entlang der kleinen Ortschaften Pfatter, Gmünd und Aholfing wurde in der Vergangenheit extrem in den Flusslauf der Donau eingegriffen. Die ehemals ausgedehnten Flusschleifen sind heute noch als fischreiche Altwässer vorhanden. Die sogenannte Pfatterer Au und die Gmünder Au sind dabei die beiden größten Altarme und bieten zahlreichen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat – egal ob unter- oder oberhalb der Wasseroberfläche. Grundsätzlich ist dieser Donau-Abschnitt über die nördlich gelegene Autabahn 3 gut erreichbar.

Gewässerinformationen und Angelbedingungen

Die Ufer der Donau sind an diesem Abschnitt meist gut zugänglich und kaum mit Bäumen oder Büschen bewachsen. Kurz unterhalb von Kiefenholz befindet sich die Staustufe Geisling. Anschließend passiert der Fluss die oben genannten Auen-Gebiete. Gerade die Übergänge vom Hauptstrom in die Überschwemmungsgebiete sind Top Stellen, die aber aufgrund der privaten Bewirtschaftungsverhältnisse von den wenigsten Petrijüngern befischt werden dürfen.

Bewirtschaftung

Die Fischereirechte liegen an diesem Abschnitt seit Generationen in Privathand verschiedener örtlicher Familien. Teilweise wird hier auch noch Erwerbsfischerei betrieben. Auf der Gmünder Au beispielsweise, haben einige der letzten bayrischen Donaufischer ihr Revier. Allerdings bedeutet das auch, dass Angeln an diesem Donauabschnitt für die meisten Privatpersonen nicht möglich ist. Die verschiedenen Pächter geben meist keine Gastangelkarten aus. Wer trotzdem an der Donau zwischen Regensburg und Straubing angeln will, dem ist der Abschnitt Kiefenholz, oberhalb von Wörth an der Donau, oder die Obermotzinger Strecke – kurz vor Straubing – empfohlen. Hier kann mit der Öberauer Schleife auch ein großer Altarm befischt werden.

Untergrund: 
sandig
Länge: 
15,00km
Natureservate oder andere geschütze Orte vorhanden: 
Naturschutzgebiete beachten
Angelverein
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Angelhändler

Angelgeräte Frank

Herbststraße 6
94333
Geiselhöring
09423 903816

Peters Angelshop Neutraubling

Altvaterstraße 8
93073
Neutraubling
09401 3199

Evis Angelwelt

Amselstraße 26
94315
Straubing
09421 23799

Zoo Käser mit Angelabteilung

Ittlinger Str. 146
94315
Straubing
09421 9639843

Angelsport Interfisch

Dinkelweg 4
93092
Barbing
09401 3782
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Campingplatz Kapfelberg

Kapfelberg 2
94560
Offenberg/Neuhausen
09905 645

Römerhof Straubing

Ittlinger Straße 136
94315
Straubing
09421 99 820

Ponyferienhof Eder

Mimming 4
94491
Hengersberg
09901 3153

Campingland Bernrieder Winkl

Grub 6
94505
Bernried
09905 8574

Camping Straubing

Wundermühlweg 5
94315
Straubing
09421 89794
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.