Beber bei Haldensleben

von der Rie bei Emden bis zur Einmündung in die Ohre

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Die Beber ist ein Nebenfluss der Ohre mit einer munteren Fließgeschwindigkeit. Der Verlauf wurde teilweise begradigt und das Wasser ist durch die Landwirtschaft mit Nährstoffen belastet. Die Uferstrecke ist überwiegend unbewachsen, sodass man nahezu überall an den Wasserlauf herankommt. Bei normalem Wasserstand lässt sich die Beber gut bewaten. Angeln an der Beber bei Haldensleben ist also eine runde Sache.

Gewässerbewirtschaftung an der Beber bei Haldensleben

Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Kreisanglerverband Haldensleben e.V., der im Landesanglerverband Sachsen-Anhalt organisiert ist. Im Gewässerfond ist es unter der Nummer 3-200-45 gelistet. Vollzahlende Mitglieder im LAV Sachsen-Anhalt können hier ohne zusätzliche Angelkarte angeln. Für Gastangler sind Erlaubnisscheine beim Verband oder bei den Gerätehändlern der Region erhältlich.

Fischbestand an der Beber bei Haldensleben

Zu den vorkommenden Fischarten an der Beber bei Haldensleben zählen Döbel, Rotaugen, Rotfedern und diverse Kleinfische.

Rund um den Beber bei Haldensleben

Südlich von Haldensleben, genauer gesagt im Ortsteil Alt-Haldensleben, fließt die Beber, ein Nebenfluss der Ohre. Das Gewässer verfügt über eine schnellere Fließgeschwindigkeit. Der Verlauf ist auch hier begradigt, wie auf vielen Teilstrecken. In Alt-Haldenslebens unterfließt das Gewässer die "Neuhaldensleber Straße" auf ihrem Weg von Südwesten nach Nordosten. Auf der rechten Uferseite wird das Gewässer dabei von der "Wedringer Straße" begleitet. Etwas weiter nordöstlich durchfließt das Gewässer den hier verlaufenden Mittellandkanal und unterfließt dabei einen Weg, der zeitweise am Mittellandkanal entlangführt. Das Gewässer ist bei seinem Durchfluss durch Alt-Haldensleben von einem Baumstreifen auf der linken und rechten Uferseite umgeben. Dort wo keine Bebauung vorhanden ist, ist der Uferbereich von einzelnstehenden oder in kleinen Gruppen stehenden Bäumen gesäumt sowie von einer lichten Böschung.

Größe: 
3.00 Hektar
Untergrund: 
sandig
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionSachsen-Anhalt
Angelverein

KAV Haldensleben e.V.

Lindstedter Weg 11i
39110
Magdeburg
0391 7315674

Landesanglerverband Sachsen Anhalt e.V.

Mansfelder Str. 33
06108
Halle (Saale)
0345 8058005
Angelhändler

Weißenborn Haldensleben

Magdeburgerstraße 12
39340
Haldensleben
03904 49085

AngelSpezi Magdeburg

Im EKZ Elbepark, SH 24
39326
Hermsdorf (Magdeburg)
039206 90156

Angelgeräte Ziegler

Rodenslebener Str. 12
39164
Wanzleben-Börde
039204 66830

Anglerpoint Magdeburg

Johannes-R.-Becher-Straße 42
39128
Magdeburg
0391 2520590

Tackle Dealer Helmstedt

Vorsfelder Str. 68
38350
Helmstedt
05351 5235480
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Campingplatz Süplingen

Steiner Berg
39343
Süplingen
039053 94664

Schloss Altenhausen

Schlossstraße 16
39343
Altenhausen
039052 92222

Zur alten Schmiede in Magdeburg

Am Teich 1
39130
Magdeburg
0391582 36093

Campingplatz am Jersleber See

Strandweg 1
39326
Jersleben
039203 5654190

Heidecamp Colbitz

Waldbad 1
39326
Colbitz
039207 80291
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit

Rolli-Bad in Haldensleben

Waldring 117
39340
Haldensleben
03904 498512