Bild hinzufügen +
Bewirtschafter / Verein

Der Baggersee Neureut oder auch Kiesgube Schempp befindet sich zwischen Neureut und Eggenstein-Leopoldshafen im Landkreis Karlsruhe. Es handelt sich um einen schönen Baggersee, der ausreichend Angelstellen bietet. Angeln am Baggersee Neureut bleibt vermutlich den Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Bewirtschaftung und Angelkarten

Das Gewässer wird von der Fischerzunft Neureut e.V. bewirtschaftet, dessen Vereinsheim sich in der Nähe befindet. Erlaubnisscheine für Gastangler werden am Baggersee Neureut leider nicht vergeben. Auch  das andere Gewässer des Vereins, die Kiesgrube Schempp, steht Gastanglern leider nicht offen.

Fischbestand am Baggersee Neureut

Zu den anglerisch interessanten Fischarten, auf die Petrijünger am Baggersee Neureut angeln können, zählen vorwiegend Aale, Barsche, Hechte, Zander, Karpfen, Schleien und verschiedene Weißfischarten.

Rund um den Baggersee

Der Heidesee, ein ehemaliger Baggersee, im Sünden von Neureut gelegen, befindet sich auf den Hardtebenen im Flussgebiet der Alb sowie dem Malscher Landgraben. Der Uferbereich des Gewässers liegt nordwestlich des Geländes des Spielplatz Bocksdornweg. Erreichbar ist das Gewässer über den „Bocksdornweg“, von dem aus ein großer Parkplatz im südöstlichen Bereich des Gewässers erreichbar ist. Hier befindet sich auch die Wendeschleife der Nordstadtbahn. In diesem Bereich des Gewässerufer ist nur ein lockerer Baumbestand vorhanden. Der südliche und der südwestliche Uferbereich des Gewässers ist von einer Wohnsiedlung geprägt, wobei das mittlere südliche Ufer von einem kleinen Waldgebiet geprägt ist. Vom Wohngebiet am Südwestufer aus führt ein Weg ans Westufer heran, wo sich eine Badestelle befindet. Das Nordufer ist zwar zugänglich, aber gegen Erdrutsch von einem Zaun gesichert aus dem Grund von einer steilen Uferböschung.

Karte & Anbieter

Angelcenter Karlsruhe

Schoemperlenstraße 11B, 76185

Meyers Angelladen

Im Schlehert 26, 76187

Angelsport Waldi

Tullastrasse 11, 76744

Rex Angelsportcenter

Hauptstraße 98, 76344

AZUR Camping Turmbergblick

Tiengener Straße 40, 76227

Pension am Entenfang

Rheinstraße 55, 76185

Gästehaus Im Vogelsang

Vogelsangstr. 4, 76776

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (8 Beiträge)

Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

Brassen / Brachse:

Fänger: unser Mitglied Dirk John
Fangmonat/-jahr: 06 / 2011
Länge: 081 cm
Gewicht: 7 Kilo 495 Gramm

(Bild)
@ Burney

weist du zufällig obs auch Jahreskarten an einem der Seen gibt?

Wenn nicht, hättest denn ne Empfehlung wo man sich am besten ne Tageskarte besorgt (für welchen See). Zielfisch wäre Barsch, Hecht und Zander per Dropshot vom Ufer aus.
Fürs gelegentliche Ansitzangeln mit Köfi und auf Friedfische hätt ich auch nix einzuwenden.
--> suche sozusagen nen Allroundsee ;)

Danke und besten Gruß
Torsten
Ich meine den neben dem Kieswerk, außerdem habe ich schon in allen bis auf Pfeifer gefischt. Im Fuchs und Groß sind die Rapfen besonders gut im Drill gewesen. Dort habe ich aus unachtsamkeit einen Hecht mit 98 cm verloren, nach dem messen. Aber ist ok. Der hat seine Chance genutzt. So ein tolles Tier hat seine Freiheit verdient...
Hmm Rapfen sind im Fuchs nich wirklich viele vertreten, jedenfalls weiß ich bis jetzt von keinen Fängen...hast du nen Boot da?

Neben dem Kieswerk gibts zwei...

Der See mit dem Kiesweg ist der Hötzel und der andere ist der Fuchs...

Fretter ist eine Topadresse für Stipper sowie Hechtangler...
welchen Baggersee meinst du, wir haben hier in Eggenstein einige...

Fuch & Gross
Hötzel
Fretter ( Kriegersee)
Pfeiffer?


Karten gibt es auch im Angelsportgeschäft Rex auf der Eggensteiner Hauptstraße.

www.rex-angelsport.de
Gruß

Fischarten (7)