Bild hinzufügen +
Größe
37.00 ha
Tiefe max
20.00 m

Der Baggersee Fuchs und Groß bei Eggenstein-Leopoldshafen, im Landkreis Karlsruhe. Der Kiessee ist circa 37 Hektar groß. Im See befindet sich manches Loch, das bis zu 20 Meter tief ist. Ein genaues Ausloten der Tiefe ist daher ratsam. Idealerweise sollte das Angeln am Baggersee Fuchs und Groß vom Boot aus erfolgen. Wer es auf Hechte abgesehen hat, wird meist an den Uferbereichen – im Winter auch in tieferen Bereichen fündig. Durch den regelmäßigen Fischbesatz und das Einrichten großflächiger Laichzonen durch die betreuenden Vereine ist hier ein hoher Fischbestand vorhanden. Unter Wasser ist der See stark bewachsen und krautreich, Taucher des nautischen Vereins Eggenstein berichten von großen Hechten.

Gewässerbewirtschaftung und Angelkarten

Das Gewässer wird vom Anglerverein Karlsruhe e.V. und vom Sportfischerverein Eggenstein e.V. bewirtschaftet.

Fischbestand am Baggersee Fuchs und Groß

Beim Angeln am Baggersee Fuchs und Groß können Angler folgenden Fischbestand erwarten: Aal, Barsch, Hecht, Zander, Karpfen, Wels, Schleie und verschiedene Weißfischarten.

Rund um den Baggersee

Nordwestlich von Eggenstein-Leopoldshafen, einer Gemeinde im Landkreis Karlsruhe, gelegen in der Rheinebene und etwas nördlich von Karlsruhe, befindet sich der Baggersee Fuchs&Gros. Es handelt sich um einen renaturierten Kiessee, das über diverse Untiefen verfügt, aber auch über Flachwasserzonen. Das Gewässer verfügt über einen ausgedehnte Unterwasservegetation. Am Ostufer befindet sich das Gelände des Wassersportfreunde Eggenstein e.V. und am Südufer das Gelände von einem größeren Industrieunternehmen. Der Uferbereich am Südufer ist allerdings durch einen Zaun vom Betriebsgelände des Unternehmens abgegrenzt. In der Nähe des Südostufers hat befindet sich das Vereinsgebäude von einem Schützenverein. Erreich sind dieses Gebäude und das Industriegelände über den „Kopfweg“, der aus dem Nordwesten von Eggenstein-Leopoldshafen hinausführt. Von dieser Straße aus führt am Südostufer ein Weg in Richtung des Ostufers und komplett an diesem entlang. Auch die übrigen Uferbereiche des Gewässers, bis auf die abgerundete Halbinsel im mittleren westlichen Bereich des Gewässers sind über Wege erreichbar, die durch das Waldgebiet führen, von dessen Ausläufern die meisten Uferbereiche erfasst sind.

Karte & Anbieter

Rex Angelsportcenter

Hauptstraße 98, 76344

Reiners Angelcenter Karlsdorf

Karlstraße 4, 76689

M&R Angelgeräte

Ottostraße 4a, 76149

Angelcenter Karlsruhe

Schoemperlenstraße 11B, 76185

Meyers Angelladen

Im Schlehert 26, 76187

Angelsport Waldi

Tullastrasse 11, 76744

Ritter Gartenbedarf

Luitpoldstraße 31, 76744

Maex Angelshop

Am Ruhbaum 21, 76706

Oberacker Angelzubehör

Dettenheimerstraße 28, 76706

Privatzimmer Rühle

Birkenweg Nr. 16, 76706

Ferienwohnung Treiber

Leopoldstraße 32, 76344

Pension am Entenfang

Rheinstraße 55, 76185

AZUR Camping Turmbergblick

Tiengener Straße 40, 76227

Campingplatz Rülzheim im Freizeitzentrum Moby Dick

Am See 2, 76761

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (3)

Forum (16 Beiträge)

hallo freunde!
habe vor am sonntag dort angeln zu gehen und zwar auf brachsen, rotaugen besser gesagt auf weißfisch um auf den punkt zu kommen! wir wollten auf grund mit futterkorb angeln da ich jedoch erst seit diesen monat meinen fischerreischein habe gehe ich zum ersten mal an diesen see zum fischen kann mir jemand eventuell einen tipp geben welche stellen dort gut sind um auf diese zielfische zu angeln! wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte! danke
tiefere stellen gesucht

hey freunde

da ich kein bojt besitze muss ich leider vom ufer aus den hechten nachstellen bin auf der suche nach etwas tieferen stellen im fuchs und groß um meine köderfische aus zu legen kann mir jemand eventuell ein tipp geben auf welcher seite des sees es tiefere stellen gibt oder alte baggerlöcher? wäre super wenn mir jemand hilft! danke
hallo zusammen.ich freue mich hier sein zu dürfen und starte auch gleich mit einer frage.
Ich war heute an diesem see und habe ihn mir mal angesehen.
ich habe nicht wirklich eine geeignete stelle gefunden um vom lande aus zu angeln.
vielleicht habt ihr ja ein paar tips.
es wäre auch schön hier neue leute kennen zu lernen die man an dem see treffen kann.
m f g branzino
Hallo, ich war fünf Jahre im Karlsruher Verein und habe manchen schönen Hecht mit dem Boot verhaften können. Auch die Rapfen sind eine Grätenreiche Delikatesse. Der See ist schwierig und launig. Aber vom Ufer sind immer ein paar Rotaugen und Brassen zur Stelle. Die Fänge haben in den letzten Jahren stark abgenommen, was ich dem Kormoran zurechne, und das Nachtfischen bis ein Uhr hat mir auch nicht so gefallen. Wenn man einen Waller anködert und die Bisse ausgerechnet kurz vor Eins kommen, muss man gehen. Ich habe mich auf die Pfälzer Seite geschlagen, die sind humaner....
Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

Schleie:

Fänger: unser Mitglied Andreas Volz
Fangmonat/-jahr: 05 / 2011
Länge: 063 cm
Gewicht: 5 Kilo 485 Gramm

(Bild)

Fischarten (8)