Angelhof Weseloh - Bild von Fuxx

Bild hinzufügen +
Größe
1.50 ha
Tiefe max
2.50 m
Untergrund
  • sandig
Verbote
  • Anfüttern

Der Angelhof Weseloh befindet sich bei Bruchhausen-Vilsen im niedersächsischen Landkreis Diepholz. Zum Angeln Weseloh in ist die Anlage eine gute Option.

Angebote des Angelhof Weseloh

Der idyllisch gelegene Angel- und Freizeithof bietet mehrere Teiche sowie Freizeitangebot und Übernachtungsmöglichkeiten, sodass die ganze Familie begeistert werden kann. Angler, die am Angelhof Weseloh angeln gehen, stehen acht Teiche zur Verfügung, wobei einige Teiche nur komplett gemietet werden können. Für die kalte Jahreszeit gibt es sogar einen Indoor-Angelteich, früher war es ein Schweinestall, der nun den Fischen als Lebensraum dient. Des Weiteren gibt es noch einen naturnahen Teich mit Ufergehölzen. Die meisten Teiche sind eher rechteckige Becken mit gras bewachsenen Ufern. Kleine Hütten dienen als Unterstand für regnerische Angeltage. Für alle Fälle sind auch Regenschirme im Ködershop vor Ort erhältlich. Wer am Forellenhof Weseloh angeln möchte, sollte sich den richtigen Teich aussuchen, denn ein Teichwechsel ist nicht gestattet. Anschließend den richtigen Köder an den Haken und schon gehts los. Morgens sind die Forellen meist aktiver und beißfreudiger, sodass man mit Maden an der Pose bereits die ersten Fische überlisten kann. Mittags wird es häufig ruhig um die Teiche, dann sollten geschleppte Köder den gewünschten Erfolg bringen. 

Tipps zum Angeln in Weseloh

Für den Ansitz am Forellenhof Weseloh sind leichte bis mittlere Feederruten bestens geeignet, denn mit ihnen können viele unterschiedliche Angelmethoden ausprobiert werden. Die einfache Futterkorbmontage mit reichlich Maden wird immer wieder Erfolg bringen. Wenn dabei nur Karpfen ans Band gehen, kann mit der Feederrute auch problemlos eine Posenmontage gefischt werden. Selbst leichte Posenmontagen lassen sich mit Feederruten sehr gut auswerfen, da die weiche Feederspitze sich beim Werfen gut auflädt und ihre Spannkraft in den Wurf überträgt. An einigen Tagen sind die Forellen jedoch nur mit bewegten Ködern zu überzeugen. Auch hier kann die Feederrute mit ihrer weichen Spitze genutzt werden, um den Köder mit der Tremarella-Technik zu animieren.

Angelhof Weseloh Bewertung

Am Angelhof Weseloh angeln ist ganzjährig möglich, wobei donnerstags Ruhetag ist. Angelkarten und Köder können vor Ort erworben werden. Das Angebot ist umfangreich und die Anlage bietet mehrer Teiche zum Angeln in Weseloh. Daher ist dieser Angelhof durchaus empfehlenswert. Erfahrungsberichte und Bewertungen von anderen Anglern, die am Angelhof Weseloh angeln findest Du im Forum.

Karte & Anbieter

Pinnekamp Angelgeräte

Lange Str. 9, 49406

Angel Depot Remmert

Am Mußriedegraben 11, 31582

Kiebitzmarkt Bücken

Dedendorf 48, 27333

Spargelhof King

Ramker Straße 188, 27257

Pension im Bollen

Bollenstraße 7a, 27305

Cord Wohlers Ferienwohnungen

Apelstedt 1, 27211

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (87 Beiträge)

Moin Moin, war vor ca. 2 monaten dort am lachsforellenteich. es war zugegebener massen scheissenheiss, wodurch die forellen einfach keine lust hatten. zu sehen waren schon ein paar in recht guten grössen, hatte alles probiert nur beissen wollten sie absolut nicht. habe 4 std. geangelt und hatte nciht einen zupfer, was allerdings dem wetter geschuldet sein müsste. das mit dem ball ist auch so ein thema mit dem ich mich nicht anfreunden kann.
lädt einfach zum bescheissen ein. ich hatte nicht einmal innerhalb der 4 std. gesehen das ein ball zum vorschein kam obwohl recht gut besucht.
wie gesagt lag es aber aller wahrscheinlichkeit nach auch am wetter. ich für meinen teil werde trotzdem in zukunft woanders hinfahren. an dieser stelle möchte ich kurz werbung für rutenmühle machen, der betreiber gibt sich echt mühe. schöner mischbesatz und der preis für eine tageskarte geht auch in ordnung. silbergrund kann man leider scheinbar auch abhaken...
§ 57; Nds.FischG
(1) Wer in einem Gewässer, in dem er nicht Fischereiberechtigter oder Fischereipächter ist, oder wer als Fischereiberechtigter auf Grund einer Erlaubnis der
Fischereigenossenschaft ( §§ 24, 25) den Fischfang ausübt, hat einen Fischereischein oder einen Personalausweis sowie eine von dem Berechtigten ausgestellte Bescheinigung über seine Befugnis bei sich zu führen (Fischereierlaubnisschein) und diese auf Verlangen den Polizeibeamten, den mit der Fischereiaufsicht betrauten Vollzugsbeamten, den Fischereiaufsehern sowie den Angehörigen des fischereikundlichen Dienstes vorzulegen.
(2) Ein Fischereierlaubnisschein ist nicht erforderlich:
1. bei Anwesenheit des Berechtigten oder eines Beauftragten des Berechtigten,
2. bei Fischereiwettbewerben und Prüfungen, die von einer anerkannten Vereinigung von Sportfischern (§ 54 Abs. 1) oder einem anerkannten Landesfischereiverband (§ 54 Abs. 3) veranstaltet werden.
Bedeutet:

Du benötigst den Fischereierlaubnisschein, die Sachkundeprüfung (Fischerprüfung) und Deinen Personalausweis. Jedoch wird der Part des Sachkundenachweises durch die Anwesenheit des Betreibers umgegangen. Beachte aber dass das Töten eines Tieres eine Sachkundebescheinigung voraussetzt. Hast du keine darfst du das Tier nicht töten.

Daher bitte Punkt 4 unter folgendem Link beachten:

http://angelhof-weseloh.de/index.php?site_id=1933&page_id=291



moin,

ich war vom 21 bis 23.08. dort - am 21 teich 1 nischt gefangen,
am 22. teich 2 hatte mein kumpel 5 und ich 2 heringe (miniforellen) -
service gleich null, unfreundliches personal, außerdem dreckig (schlachtplatz),
und meiner meinung nach ungepflegt .
für mich war es das in weseloh - am 23 hatten wir keine lust mehr dort zu angeln.
ab 2020 fahre ich lieber wieder nach gerolstein - sind zwar 400 km aber ne top anlage,
mit freundlichen betreibern, netten hütten und reichhaltigem frühstück.
und dort, fängt man richtige fische und sieht was eingesetzt wird, nicht nur ein ball.
Ich war nach langer Pause wieder mal hier.

30.07.19 am Teich 2: 6 Stunden geangelt und nichts gefangen, alle anderen an diesem See auch nichts. Habe mich umgehört und am Teich 1 wurden lt. Aussage andere Angler, ca. 4 Stk. raus geholt.

20.08.19 am Teich 1: 3 Stunden geangelt, eine kleine raus gefangen. Andere Angler haben zusammen 5 raus geholt. Teich 2 habe ich nicht nachgeschaut. Aber Teich 4 für Großforellen wurde nichts gefangen.
moin zusammen,

ich fahre von dienstag - donnerstag wieder an mein lieblingsgewässer-
angelparadies oosbachtal ....
hab da mit meinem kumpel ne hütte gemietet für 48 std angeln.
wir freuen uns wie bolle, dass es mal wieder geklappt hat.

Fischarten (6)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Vielen Dank, dass Du Deinen Ad-Blocker deaktivierst.

Die Inhalte auf dieser Seite sind alle kostenlos. Durch das Deaktivieren des Ad-Blockers unterstützt Du unsere Arbeit.