Ahauser Stausee

bei Attendorn

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Der Ahauser See ist als Stausee der Brigge ein reines Salmonidengewässer. In den hinteren Teilen weist der See noch Fluss-Charakter mit seichten Kurven auf und macht ihn so, in Kombination mit den kapitalen Bachforellen, zu einem Top Revier für Fliegenfischer.

Je näher man der Staustufe kommt, desto tiefer wird der See - hier sind Spinner und Blinker gefragt. Naturköder sind im gesamten Gewässer verboten.

Der Ahauser Stausee ist kein einfaches Wasser, schwankende Wasserstände (vorher informieren!) und "erfahrene" Bachforellen erfordern genaue Gewässer-Kenntnisse und viel Geduld. Dafür werden die Mühen aber auch mit kapitalen Rotgetupften bis 6 kg belohnt. Der Bestand an Seeforellen und Äschen kann sich ebenfalls sehen lassen.

Wer am Ahauser See angeln möchte, sollte eine lange Forellen-Spinnrute mit Wurfgewichten von 1 bis 15 Gramm verwenden. Die Rute sollte über eine weiche Spitze verfügen, die viel Spannkraft in den Wurf bringt. Außerdem können so die Kopfschläge und Fluchten besser abgefedert werden, damit sich auch bockige Salmoniden sicher an land drillen lassen. Fliegenfischer sind hier mit langen Zweihandruten bestens gerüstet, um feine Fliegenköder weit hinaus zu werfen. Switch-Ruten sind ebenfalls empfehlenswert, um die Vorteile der langen Zweihandruten zu nutzen und gleichermaßen mit Einhandwürfen im Zulaufbereich arbeiten zu können.

Der Fischbestand wird vom Ruhrverband mit Besatzmaßnahmen unterstützt. Erlaubt ist das Angeln mit einer Handangel ohne Naturköder, von einer Stunde vor Sonnenaufgang, bis eine Stunde nach Sonnenuntergang. Bootsangeln und Eisangeln ist ebenfalls nicht erlaubt. Da es sich um ein reines Salmonidengewässer handelt, setzt der Verkauf von Angelkarten während der Schonzeit der Forelle aus.

Weitere sehr ausführliche Infos finden sich auf der Website des Ruhrverbandes. Hier besteht auch die Möglichkeit, Erlaubnisscheine online zu erwerben, ansonsten sind diese auch in vielen Fachgeschäften und Tourismusbehörden der Region erhältlich.

Größe: 
33.00 Hektar
Maximale Tiefe: 
10.50 m
Untergrund: 
kiesig
Durchschnittstiefe: 
2.50 m
Länge: 
4,00km
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionNordrhein-Westfalen
Verboten: 
Nachtfischen
Eisfischen
Fischen mit Boot
Angelverein

Angelsportverein Kirchhundem Gut Fang e.V.

Auf dem Alten Hof 3
57250
Netphen
02762 859701

Ruhrverband

Seestraße 48
59519
Möhnesee
02924 879568 0
Angelhändler

Angelshop Altena

Rahmenstrasse 44
58762
Altena
02352 331437

Fisch Point

Sonnenkamp 9
51702
Bergneustadt
02261 9155651

Fit for Fishing Siegerland

Dornseifer Straße 1
57223
Kreuztal
02732 25173

Angellädchen Laudien

Werdohler Straße 231
58511
Lüdenscheid
02351 6616556
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Haus Cramer

Am Hellepädchen 44
57439
Attendorn
02722 54168

Campingplatz Hof Biggen

Finnentroper Str. 131
57439
Attendorn
02722 95530

Ferienwohnung Haus Bahlo

Auf dem Arnsbeul 21a
57439
Attendorn
02722 7089127

Pension Droege

Am Repscheid 3
57439
Attendorn
02722 8220

Ferienwohnung Hamers

Ahauser Str. 5
57413
Finnentrop - Heggen
02721 9539858

Ferienhaus Hamers

Ahauser Str. 5
57413
Plettenberg - Landemert
02721 9539858

Familiencamping Biggesee Waldenburg

Waldenburger Bucht 11
57439
Attendorn
027 2295500

Ferienwohnung Luft

Heideweg 10
57439
Attendorn
02721 2842

Biggesee Camping

Waldenburger Bucht 11
57439
Attendorn-Waldenburg
02722 95500
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.