Abens bei Train

von der Mallmersdorfer Brücke bis zur Brücke Staudach

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Die Abens ist ein gut 53 Kilometer langer Fluss, der durch Ober- und Niederbayern fließt. Ihre Quelle befindet sich bei Dünzenhausen. Bei Eining, einem Ortsteil von Neustadt, mündet sie in die Donau. Der Fluss ist hier etwa 5-6 Meter breit und schlängelt sich in großen Bögen durch die Talebene. Die Tiefe liegt zwischen 0,2-0,8 Meter, in einigen Gumpen auch bis zu 1,2 Meter. Die B 301 verläuft weitgehend parallel zur Angelstrecke.

Als kleiner Fluss des Alpenvorlandes verfügt die Abens über eine natürliche Gewässerstruktur, in der Salmoniden aller Art gute Lebensbedingungen finden. Eine reine Fliegenstrecke befindet sich bei Train - einem Ortsteil von Siegenburg im Landkreis Kelheim - von der Mallmersdorfer Brücke bis zur Staudacher Brücke. Auf diesem etwa 5 Kilometer langen Abschnitt, der als Top-Gewässer gilt, kann die Abens beidseitig beangelt werden. Nur auf einem kurzen, beschilderten Streckenabschnitt im Bereich der Schlaffermühle in Neukirchen ist das Angeln untersagt.

Gefischt werden darf nur mit Fliegenausrüstung, Trocken- oder Nassfliege bzw. Nymphe, die keine oder flachgedrückte Widerhaken haben. Das Fanglimit beträgt 2 Salmoniden pro Tag und Person. Entnommene Fische sind sofort in die Fangliste einzutragen. Die Angelsaison ist ganzjährig, außer zwischen dem 1. März und dem 21. März.
Bewirtschaftet wird dieser Teil der Abens vom KFV Kelheim. Gäste können Tages-, Wochen- und Monatskarten erwerben.

Fliegenfischen gilt als die Königsdisziplin des Angelns und gerade reine Salmonidengewässer wie die Abens bei Train, sind häufig den Fliegenanglern vorbehalten. Auch wenn Technik und Ausrüstung auf den ersten Blick nicht gerade einfach, beziehungsweise preiswert erscheinen, ist der Einstieg in diese tolle Angelmethode nicht so schwer, wie viele Angler vielleicht meinen. Viele Vereine bieten Einsteigerkurs ins Fliegenfischen auch für Nichtmitglieder an und bieten zusätzlich oft noch die Gelegenheit günstig an gebrauchtes Equipment zu kommen. Anschließend heißt es dann natürlich erfahrungen sammeln, denn über zwei Dinge sind sich Fliegenfischer einig: Das ihr Hobby zum einen absolut süchtig macht und zum anderen, dass ein guter Fliegenangler nie auslernt. Wer sich für einen Einstig in diese Angelmethode interessiert findet im FHP Tackle Blog zahlreiche Tipps und Tricks zu Technik und zur Wahl des besten Equipments. Wer weiß, vielleicht klappt es dann ja auch schon bald mit der ersten Forelle aus der Abens bei Train.

Maximale Tiefe: 
1.20 m
Untergrund: 
sandig
Durchschnittstiefe: 
0.80 m
Länge: 
5,00km
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionBayern
Angelverein

Kreisfischereiverein Kelheim e.V.

Tilsiter Straße 5
93309
Kelheim
09441 10311
Angelhändler

Fliegenfischerschule und Shop

Platanenallee 41
93333
Neustadt a.d. Donau
09445 970455

Hoffmanns Anglershop

Gotteshofen 7
85084
Reichertshofen
08453 8271

Angelsport Albers

Regensburger Straße 4
85088
Vohburg
08457 7673

Angelzentrum Mainburg

Bahnhofstr. 22
84048
Mainburg
08751 1371

Norberts Anglereck

Abensstraße 7
93326
Abensberg
09443-5723
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Gasthof zum Raubritter

Marktplatz 12
84085
Langquaid
09452 9398137

Ferienhof Mirlach

Ebenhausen 6
84076
Pfeffenhausen
08782 8238

Ferienhaus Liedl

Engelsdorf 1
84076
Pfeffenhausen
08782 364

Campingplatz Felbermühle

Felbermühle 1
93333
Neustadt an der Donau
09445 516

Ferienhof Kramschuster

Lerchenfeldstr. 9
84089
Berghausen
08753 1359
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.