Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Zum Angeln an der Naab, Gerät ausreichend?

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von karpfenhunter93, 21. Juni 2014.

  1. karpfenhunter93

    karpfenhunter93 Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95186
    Hey Leute,

    ich hab vor diesen Sommer mal an der Naab Angeln zu gehen und jetzt wollte ich fragen ob mein Gerät ausreichend ist.

    Ich hab die DAM MAD D-Zent mit 3,60 und 2,75 lbs. Rolle hab ich die Mitchell Avorunner V2 7500 mit ner 36 Shimano Tribal Monofilen.

    Meint ihr das die Kombi dafür ausreicht?

    Grüße
     
  2. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.534
    Likes erhalten:
    6.342
    Ort:
    95100
    Welche Naab?
    Zudem ist die Naab über 150km lang, etwas mehr Infos wären nützlich.
     
  3. karpfenhunter93

    karpfenhunter93 Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    95186
    Wir wollen bei Teublitz an der Naab Angeln, Hauptsächlich auf Karpfen.
     
  4. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.534
    Likes erhalten:
    6.342
    Ort:
    95100
    Für die Strecke reicht es locker aus.
    Im Falle du willst in der Nacht mit Wurm angeln, solltest du eine geflochtene Schnur auf der Rolle haben, denn mit Waller sollte man dort immer rechnen.
    Warum aber 0,36 Mono? In deinen Gewässern - Braunersgrüner Weiher oder Feisnitzspeicher total übertrieben, selbst für die Naab wäre diese Stärke mir zu steif.
     
  5. Wallerfischer

    Wallerfischer Karpfenangler

    Registriert am:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Likes erhalten:
    1.917
    Ort:
    93133
    Reicht aus angle seit 7 Jahren auf der Strecke meine 2 Lbs Ruten und hatte noch nie Probleme. 2,75 reichen bei uns locker ;).
     

Diese Seite empfehlen